Mit diesem Bild bringt Verona Männer um den Verstand!

Neu

Brief an Nachbarn: Anwohner findet Fingernägel & Co auf Balkon, doch er bleibt "höflich"

Neu

Dieses Eis bringt wirklich jede Frau zum stöhnen!

4.284
Anzeige

Gefährlicher Trend: Wieder eine Reizgas-Attacke in Schule!

Neu

Davor brauchst Du jetzt keine Panik mehr zu haben!

89.795
Anzeige
2.509

So viel lässt sich Dresden Kunst kosten

Dresden - Jahr für Jahr gibt die Stadt zwischen 50 000 und 300 000 Euro für Kunst im öffentlichen Raum aus. Lesen Sie mal, was sich die Künstler dafür haben einfallen lassen - und wie hart sie kritisiert werden.
Paul Elsner (48) brachte das Kraftwerk Mitte zum leuchten. Einen Teil der 70 000 Euro teuren Installation bezahlte die Kunstkommission der Stadt.
Paul Elsner (48) brachte das Kraftwerk Mitte zum leuchten. Einen Teil der 70 000 Euro teuren Installation bezahlte die Kunstkommission der Stadt.

Von Dirk Hein

Dresden - Jahr für Jahr gibt die Stadt zwischen 50 000 und 300 000 Euro für Kunst im öffentlichen Raum aus. Lesen Sie mal, was sich die Künstler dafür haben einfallen lassen - und wie hart sie kritisiert werden.

2011 standen für Kunst im öffentlichen Raum 100 000 Euro zur Verfügung. Ein Teil des Geldes floss in das wohl umstrittenste Dresdner Kunstwerk: das Klo-Kino.

Mehrere „Abwahlversuche“ im Stadtrat scheiterten, Künstlerin Franka Hörnschemeyer (56) biss sich durch und realisierte das am Ende 377 900 Euro teure Werk.

Ähnlich schwer hatte es 2013 André Tempel (45). Seine Skulptur „Amalia“ wollte „mit einfachsten Mitteln und Materialien eine Skulptur von zugleich monumentaler und graziler Wirkung“ schaffen.

Dieser Schokofluss erinnert an die Hochzeit der Schokoladenindustrie in Plauen.
Dieser Schokofluss erinnert an die Hochzeit der Schokoladenindustrie in Plauen.

Die 20 000 Euro teure Holz-Kunst stand kaum, als Unbekannte zündelten. An zwei Stellen brach das Feuer aus.

Auch das 2015 errichtete Kunstwerk von Nezaket Ekici (44) wurde beschädigt. Das Teppich-Portal „Post it“ (Wert: etwa 25 000 Euro) am Landgericht wurde mit islamfeindlichen Sprüchen verschmiert.

Andere Projekte der Dresdner Kunstkommission begeisterten uneingeschränkt. Das „Neumarktfenster“ (20 000 Euro) zeigte einen Blick hinter die künstlichen Neumarkt-Fassaden.

Seit Ende 2014 leuchtet die Licht-Installation „Restzeichen“ (70 000 Euro) von Paul Elsner (48) auf dem Kraftwerk Mitte. In kräftigem Grün zeigen 75-LED-Tafeln Zitate, Ziffern oder grafische Muster an.

Mit viel Pomp weihte Kulturbürgermeister Ralf Lunau (50, parteilos) den „Trichter“ ein. Im Volksmund hieß das Kunstwerk da schon längst „Klokino“.
Mit viel Pomp weihte Kulturbürgermeister Ralf Lunau (50, parteilos) den „Trichter“ ein. Im Volksmund hieß das Kunstwerk da schon längst „Klokino“.

Regelmäßig profitieren auch die „Haifische Süd-West“ vom Geld der Kommission. Dank der Künstlertruppe entstand in Dresden-Plauen ein mehrfach ausgezeichneter Freiluftkunstraum.

Beispiele: Der Schoko-Fluss besteht aus Beton-Schokolade und erinnert an die im 19. Jahrhundert europaweit führende Schokoladenindustrie.

Der Stacheldrahtzaun von HYD INVEST mahnt vor Privatisierung und Parzellierung im Plauenschen Grund. Drei weitere Kunstwerke folgen im Herbst - wieder mitfinanziert aus städtischen Töpfen.

Experten-Kommission wählt die Werke aus

Neues hinter Alten: Künstlerin Anke Binnewerg ermöglichte am Neumarkt einen Blick hinter die aufgesetzte Fassade. Die Stadt förderte mit 20.000 Euro.
Neues hinter Alten: Künstlerin Anke Binnewerg ermöglichte am Neumarkt einen Blick hinter die aufgesetzte Fassade. Die Stadt förderte mit 20.000 Euro.

Seit 1994 gibt es in Dresden eine „Richtlinie für Kunst im öffentlichen Raum“. Deren Umsetzung liegt in den Händen einer Kunstkommission.

Die wird alle vier Jahre neu berufen und besteht aus Vertretern der Stadtverwaltung (Kulturbürgermeister Ralf Lunau), Künstlern (Prof. Barbara Wille), Architekten (ehemals Peter Kulka) und Stadträten (CDU, Grüne, Linke).

Die Kommission entscheidet auf vierteljährlich stattfindenden Sitzungen, welche Projekte gefördert werden. Wer als Künstler eine „grundsätzlich genehmigungsfähige Idee“ hat, meldet sich im Amt für Kultur und Denkmalschutz unter Telefon 0351/488 89 42.

2013 zimmerte André Tempel (45) seine Skulptur „Amalia“. Die Kunstkommission der Stadt gab 20 000 Euro dazu.
2013 zimmerte André Tempel (45) seine Skulptur „Amalia“. Die Kunstkommission der Stadt gab 20 000 Euro dazu.

Fotos: Andreas Weihs, Thomas Türpe, Petra Hornig, Christian Suhrbier, Steffen Füssel

Gibt es einen Zusammenhang zwischen Stress und Krebs?

Neu

Tatort-Star Neuhauser: Sechsmal wollte sie sich das Leben nehmen

Neu

TAG24 sucht genau Dich!

61.143
Anzeige

Herrliche Bilder: Hatte es dieser blinde Passagier so eilig?

Neu

Haut Florian Wess Gina-Lisa hier richtig in die Sch****?

Neu

Gebt Frankfurt den besten Platz auf dem Monopoly-Brett!

Neu

Wegen kleinen Rempler: Gruppe prügelt Fahrgäste ins Krankenhaus

Neu

Linken-Politiker postet dieses Foto und löst Polizei-Einsatz aus!

Neu

Land gibt Gebäude zurück: Immer weniger Flüchtlingsheime nötig

Neu

Skandal in Sachsen-Knast! KZ-Spruch hängt im Mitarbeiter-Büro

Neu

Alarm in Mexiko-Stadt: Schon wieder ein heftiges Erdbeben!

Neu

Nach dem Eier-Skandal: Krebserregendes Gift in 22 Biersorten gefunden

Neu

Weil sie nur auf ihr Handy glotzte: Frau wird von Straßenbahn erfasst und verliert Bein

Neu

Brutalo-Mann sticht Herrchen nieder und wirft Rad nach Hund

Neu

Mann will bei Notarzteinsatz helfen: Dann landet er selbst im Krankenhaus!

679

Tragödie am Kloster: Dreijährige stirbt nach Reitunfall

1.645

10 Supermärkte betroffen! Mitarbeiter finden Koks unter Bananen

1.003

Wegen Brotdose: Landeskriminalamt, Feuerwehr und Rettungsdienst im Einsatz

1.228

Schwulenhass: Prügel-Attacke auf Radfahrer am helllichten Tag

1.141

Mysteriöse Bombendrohungen: Hunderttausende Menschen in Russland terrorisiert

931

Weit weg von zuhause! Klinik schmeißt Schwerbehinderten raus: Kollaps

1.081

Nachbarn hörten ihn schreien: Frau schneidet ihrem Liebhaber den Penis ab

3.050

Shitstorm auf Twitter: Polizei entschuldigt sich

1.231

Erdbeben in Nordkorea von Explosion ausgelöst?

2.665

Mutter opferte das eigene Leben für ihr Baby: Doch alles war umsonst

2.772

Jetzt wird Chantal politisch: Darüber macht sich Jella Haase Sorgen

548

Riss im Staudamm: Hunderte Menschen müssen evakuiert werden

1.631

Studie: Tätowierte Menschen haben schlechtere Schulabschlüsse

818

Vulkan auf Bali kurz vor Ausbruch! 14.000 Menschen auf der Flucht

3.562

16-Jähriger läuft bei Rot über die Straße und stirbt

1.811

Ältester Pornostar der Welt (82) verrät sein Sex-Geheimnis

2.308

Familie will sich von Koma-Patient verabschieden, dann der Schock

3.723

Emotionales Geständnis: Charlotte Würdig spricht über Fehlgeburten

926

Fahndung nach Messerstecher, Opfer ringt mit dem Tod

1.861

Fünf Wochen zu Unrecht in der Psychiatrie

1.265

Hier ist die Burka in ganz Deutschland ab sofort verboten

6.290

Schrecklich! Wurde das Mädchen (11) von Vater und Onkel missbraucht?

2.139

AfD-Politikerin wegen gefährlicher Körperverletzung an Polizist verurteilt

1.666

Schock! Mann (21) stürzt von Balkon in den Tod

1.639

Halbnackt und blutüberströmt! Dresdner Polizist ignorierte Folterfotos

5.827

Wohngebiet in Angst: Warum kümmert sich niemand um diesen toten Mann?

25.114

Welche knackigen Dirndl-Mädels lassen sich denn hier unter den Rock schauen?

3.331

Mord an Schlossherrin: Tatverdächtiger nach Deutschland ausgeliefert

1.315

Für diesen Schlafplatz zahlen Asylbewerber Hotelpreise

2.989

Nach Trumps Drohungen: Iran testet neue Super-Rakete

1.247

Touristin gefoltert und ermordet: Vier Tage vorher sendet sie mysteriöse Nachricht

19.083

Nach Streit auf der Straße: Mann brutal niedergestochen

2.670

Schock im Tierpark! Leopardin beißt Pfleger ins Gesicht: Not-Op

4.680

Mutter erstickt ihr Baby, weil sie glaubt, es wäre besessen

1.869

Was ist das? Wanderer filmen mysteriöses Licht am Himmel

2.920

Maschine mit hundert Passagieren an Bord zur Landung gezwungen

4.312

Beim Meditieren klickten die Handschellen

638

Nun kommt der Bus-Entführer von Höxter vor Gericht

491

Fünf Männer vergewaltigen Frau: Polizei sucht Zeugen

7.764