Mit einem lauten Knall flog der Geldautomat in die Luft

TOP

Mutter von vergewaltigten Töchtern sorgt vor Gericht für Wirbel

TOP

Deutscher Musiker verbrannte qualvoll auf illegalem Rave

NEU

Mieter fliegt raus, weil er Tauben fütterte

NEU

Du kannst nicht schlafen? Das rettet Dein Leben!

ANZEIGE
2.352

So viel lässt sich Dresden Kunst kosten

Dresden - Jahr für Jahr gibt die Stadt zwischen 50 000 und 300 000 Euro für Kunst im öffentlichen Raum aus. Lesen Sie mal, was sich die Künstler dafür haben einfallen lassen - und wie hart sie kritisiert werden.
Paul Elsner (48) brachte das Kraftwerk Mitte zum leuchten. Einen Teil der 70 000 Euro teuren Installation bezahlte die Kunstkommission der Stadt.
Paul Elsner (48) brachte das Kraftwerk Mitte zum leuchten. Einen Teil der 70 000 Euro teuren Installation bezahlte die Kunstkommission der Stadt.

Von Dirk Hein

Dresden - Jahr für Jahr gibt die Stadt zwischen 50 000 und 300 000 Euro für Kunst im öffentlichen Raum aus. Lesen Sie mal, was sich die Künstler dafür haben einfallen lassen - und wie hart sie kritisiert werden.

2011 standen für Kunst im öffentlichen Raum 100 000 Euro zur Verfügung. Ein Teil des Geldes floss in das wohl umstrittenste Dresdner Kunstwerk: das Klo-Kino.

Mehrere „Abwahlversuche“ im Stadtrat scheiterten, Künstlerin Franka Hörnschemeyer (56) biss sich durch und realisierte das am Ende 377 900 Euro teure Werk.

Ähnlich schwer hatte es 2013 André Tempel (45). Seine Skulptur „Amalia“ wollte „mit einfachsten Mitteln und Materialien eine Skulptur von zugleich monumentaler und graziler Wirkung“ schaffen.

Dieser Schokofluss erinnert an die Hochzeit der Schokoladenindustrie in Plauen.
Dieser Schokofluss erinnert an die Hochzeit der Schokoladenindustrie in Plauen.

Die 20 000 Euro teure Holz-Kunst stand kaum, als Unbekannte zündelten. An zwei Stellen brach das Feuer aus.

Auch das 2015 errichtete Kunstwerk von Nezaket Ekici (44) wurde beschädigt. Das Teppich-Portal „Post it“ (Wert: etwa 25 000 Euro) am Landgericht wurde mit islamfeindlichen Sprüchen verschmiert.

Andere Projekte der Dresdner Kunstkommission begeisterten uneingeschränkt. Das „Neumarktfenster“ (20 000 Euro) zeigte einen Blick hinter die künstlichen Neumarkt-Fassaden.

Seit Ende 2014 leuchtet die Licht-Installation „Restzeichen“ (70 000 Euro) von Paul Elsner (48) auf dem Kraftwerk Mitte. In kräftigem Grün zeigen 75-LED-Tafeln Zitate, Ziffern oder grafische Muster an.

Mit viel Pomp weihte Kulturbürgermeister Ralf Lunau (50, parteilos) den „Trichter“ ein. Im Volksmund hieß das Kunstwerk da schon längst „Klokino“.
Mit viel Pomp weihte Kulturbürgermeister Ralf Lunau (50, parteilos) den „Trichter“ ein. Im Volksmund hieß das Kunstwerk da schon längst „Klokino“.

Regelmäßig profitieren auch die „Haifische Süd-West“ vom Geld der Kommission. Dank der Künstlertruppe entstand in Dresden-Plauen ein mehrfach ausgezeichneter Freiluftkunstraum.

Beispiele: Der Schoko-Fluss besteht aus Beton-Schokolade und erinnert an die im 19. Jahrhundert europaweit führende Schokoladenindustrie.

Der Stacheldrahtzaun von HYD INVEST mahnt vor Privatisierung und Parzellierung im Plauenschen Grund. Drei weitere Kunstwerke folgen im Herbst - wieder mitfinanziert aus städtischen Töpfen.

Experten-Kommission wählt die Werke aus

Neues hinter Alten: Künstlerin Anke Binnewerg ermöglichte am Neumarkt einen Blick hinter die aufgesetzte Fassade. Die Stadt förderte mit 20.000 Euro.
Neues hinter Alten: Künstlerin Anke Binnewerg ermöglichte am Neumarkt einen Blick hinter die aufgesetzte Fassade. Die Stadt förderte mit 20.000 Euro.

Seit 1994 gibt es in Dresden eine „Richtlinie für Kunst im öffentlichen Raum“. Deren Umsetzung liegt in den Händen einer Kunstkommission.

Die wird alle vier Jahre neu berufen und besteht aus Vertretern der Stadtverwaltung (Kulturbürgermeister Ralf Lunau), Künstlern (Prof. Barbara Wille), Architekten (ehemals Peter Kulka) und Stadträten (CDU, Grüne, Linke).

Die Kommission entscheidet auf vierteljährlich stattfindenden Sitzungen, welche Projekte gefördert werden. Wer als Künstler eine „grundsätzlich genehmigungsfähige Idee“ hat, meldet sich im Amt für Kultur und Denkmalschutz unter Telefon 0351/488 89 42.

2013 zimmerte André Tempel (45) seine Skulptur „Amalia“. Die Kunstkommission der Stadt gab 20 000 Euro dazu.
2013 zimmerte André Tempel (45) seine Skulptur „Amalia“. Die Kunstkommission der Stadt gab 20 000 Euro dazu.

Fotos: Andreas Weihs, Thomas Türpe, Petra Hornig, Christian Suhrbier, Steffen Füssel

Das sagt Beate Zschäpe zum Fall Peggy

NEU

Kaum zu glauben, mit wem Madonna geknutscht hat...

NEU

EU-Kommission eröffnet im Abgas-Skandal Verfahren gegen Deutschland

NEU

Politiker verärgert: Flüchtlinge im Internet vor Abschiebung gewarnt

NEU

Sachsens stärkster Mann greift nach der Gesangs-Krone

NEU

Dieser GZSZ-Star bleibt der Serie die nächsten Jahre treu

NEU

"Stück Sch****"! Wutaushang beschert Mutter massig Spenden

NEU

Kunterbunte Weihnachtswelt! In diesem Haus strahlen 110 Christbäume

NEU

Auf diesen Smartphones könnt ihr 2017 WhatsApp nicht mehr nutzen

NEU

So gefährlich ist es, wenn Du in Deiner Unterwäsche schläfst

NEU

AfD-Frau gibt Merkel Mitschuld an Tod der Freiburg-Studentin

4.028

Hier kämpft sich ein Überlebender des Chapecoense-Absturzes zurück ins Leben

1.687

Chinesinnen bürgen mit Nacktfotos für Online-Kredite

3.341

Sarah und Pietro: Das TV-Drama des Jahres geht in die nächste Runde

3.128

So heiß zeigt sich Khloe Kardashian ab heute in Deutschland

1.000

14-Jähriger angeschossen, nachdem er Mitschüler mit Messer bedrohte

5.469

Sind zwei Teenager für den Tod von 14 Menschen verantwortlich?

3.002

Zwei Morde an einem Abend im gleichen Stadtteil?

8.762

Zieht Melina Sophie in diesem Video wirklich blank?

678

Bitter! Sachsen müssen am längsten arbeiten

1.700

Zwei Kleinkinder sterben nach Heizkörper-Unfall

4.806

Jetzt steht fest: Rundfunkbeitrag für Unternehmen ist rechtens

2.864

Toter und Schwerverletzte bei Lawinen-Unglück in Italien

2.346

An Bratwurst verschluckt! Kleines Kind erstickt auf Weihnachtsmarkt

32.001

Flensburg-Punkte kannst Du morgen online einsehen

13.060

Während epileptischem Anfall! Mann vergewaltigt Verlobte

17.038

Hier müssen Kinder über 60 Stunden die Woche für uns arbeiten

4.660

Linke sagt Ja zu erster Rot-Rot-Grün-Koalition

415

Schock! Auch diese Weihnachts-Schoki ist mit Mineralöl verseucht

5.783

Polizist vor Polizeiwache erschossen

7.515

Mann tritt Frau in Berliner U-Bahnhof brutal die Treppe hinunter

14.838

Benutzt Modeschöpfer Bogner Hundefelle?

1.317

Alles aus! Til Schweiger hat sich mal wieder getrennt

3.628

Frau aus Achterbahn geschmissen, weil ihre Brüste zu groß sind

6.771

Wegen falschem Alarm! Schwanen-Paar umsonst getötet

2.239

Verkehrsbetriebe verbieten geköpfte Krokos an Bussen

4.076

Wird ihr das Lachen vergehen? Holocaust-Leugnerin wieder vor Gericht!

5.941

Gina-Lisa Lohfink: Schämt ihr Freund sich für sie?

6.042

Zu dick? Hier steckt ein Eichhörnchen im Gullydeckel fest

5.462

Was hat sich Cristiano Ronaldo nur bei dieser Werbung gedacht?

4.024

Airline, die von Leipzig nach New York fliegen soll, in Pakistan abgestürzt

13.115

CDU will doppelte Staatsbürgerschaft abschaffen, aber Merkel ist dagegen

1.224

Niemand schaut so viele Virtual-Reality-Pornos wie die Sachsen

10.318