Lange Hafstrafe für Dresdner Opa-Dealer

Dresden - Das ist happig! Franz T. muss drei Jahre und elf Monate wegen Drogenhandels in Haft. So urteilte das Landgericht über den 75-jährigen Senior.

Verbringt seinen Lebensabend wohl hinter Gittern: Franz T. (75) wurde zu einer Haftstrafe verurteilt.
Verbringt seinen Lebensabend wohl hinter Gittern: Franz T. (75) wurde zu einer Haftstrafe verurteilt.  © Steffen Schulze

Wie berichtet, verscherbelte er laut Anklage reichlich zwei Kilo Marihuana und 40 Gramm Kokain.

Der vorbestrafte Senior hatte erklärt, er habe die meisten Drogen gegen seine Rückenschmerzen genommen.

Doch das ließ das Gericht nicht gelten.

So muss Franz T. länger in Haft als der Großdealer, der den Rentner nach seiner Verhaftung verriet.

Der Großdealer, der den Handel mit 81 Kilo Drogen gestand, bekam weniger als drei Jahre Knast und ist schon wieder auf freiem Fuß.

Der Prozess fand am Landgericht Dresden statt.
Der Prozess fand am Landgericht Dresden statt.  © Steffen Schulze

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0