Nach Lkw-Unfall: Wie sicher sind Sachsens Autobahntunnel?

Dresden - Ein kleiner technischer Defekt und schon ging stundenlang nichts mehr: Am Wochenende legte ein Laster-Unfall im Tunnel Dölzschen die Autobahn 17 lahm (TAG24 berichtete).

Am Wochenende knallte ein Laster im Tunnel Dölzschen in die Betonwand.
Am Wochenende knallte ein Laster im Tunnel Dölzschen in die Betonwand.  © Roland Halkasch

Für Rettungskräfte sind solche Crashs eine besondere Herausforderung, weshalb das Landesamt für Straßenbau und Verkehr (Lasuv) immer wieder die Sicherheit der Röhren überprüft.

Gegen 2.40 Uhr verlor ein Slowake (62) die Kontrolle über seinen Lastzug Scania, kam nach links von der Fahrbahn ab und krachte dort in die Betonwand des Tunnels Dölzschen Richtung Prag.

Der Fahrer kam mit leichten Verletzungen davon, es blieben rund 100.000 Euro Sachschaden zurück. Erst nach über fünf Stunden war der Tunnel wieder störungsfrei passierbar.

Dass solche Unfälle auch ganz anders ausgehen können, zeigte sich im Tunnel Königshainer Berge im Jahr 2013: Zu Pfingsten brannte dort ein polnischer Laster aus, im Rückstau kam es zu einem Auffahrunfall, der einen Görlitzer (†68) das Leben kostete.

Der Brand beschädigte den Tunnel so stark, dass er ein halbes Jahr gesperrt werden musste.

Zwei Jahre später schnitten die Lausitzer Röhren beim ADAC-Tunneltest besonders in Bezug auf Brände gut ab. Damit das so bleibt, überprüft das Lasuv seine Tunnel viermal im Jahr, was regelmäßig zu Sperrungen und Staus führt.

Auch üben Spezialabschlepper und Rettungskräfte die Bergung havarierter Laster aus den Betonröhren. So sollen die Ergebnisse einer Übung im August in die geplante Sanierung des Tunnels Königshainer Berge im Jahr 2021 einfließen.

Erst im Juni musste die Feuerwehr zu einem Brand im Coschützer Tunnel ausrücken.
Erst im Juni musste die Feuerwehr zu einem Brand im Coschützer Tunnel ausrücken.  © Roland Halkasch
Im Juni geriet ein Audi Q7 im Tunnel in Brand.
Im Juni geriet ein Audi Q7 im Tunnel in Brand.  © Roland Halkasch
Zu Pfingsten 2013 sorgte ein Lasterbrand für monatelange Sperrung des Tunnels "Königshainer Berge".
Zu Pfingsten 2013 sorgte ein Lasterbrand für monatelange Sperrung des Tunnels "Königshainer Berge".  © Enrico Pech

Mehr zum Thema Sachsen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0