"Erschreckend!" Journalist besucht 13 Moscheen in Deutschland

Top

Leiche bei Obduktion erwacht

Top

Teilnehmer für Studie zu Rheuma in Berlin gesucht!

1.388
Anzeige

Dumm "gelaufen"! Hunde stehlen den GNTM-Models die Show

Neu

Auf nach Dresden zur Tour-Premiere von Robbie Williams!

Anzeige
3.553

Werden sächsische Städte nun fürs Sparen bestraft?

Seit Banken auch in Sachsen bei prall gefüllten Konten Strafzinsen erheben, müssen Kommunen, Behörden und Ämter ihr Geld in Sicherheit bringen. Nicht immer gelingt das...
Die Sparkassen geben den Negativ-Leitzins der Europäischen Zentralbank an die Großkunden weiter.
Die Sparkassen geben den Negativ-Leitzins der Europäischen Zentralbank an die Großkunden weiter.

Dresden/Leipzig - "Rette die Million!“ in Sachsens Amtsstuben? Seit die Banken auch in Sachsen bei höheren Einlagen auf Giro-Konten Strafzinsen erheben, müssen Kommunen, Ämter und Behörden ihr Geld in Sicherheit bringen. Das gelingt nicht immer.

Selbst die Sparkassen im Vogtland und im Erzgebirge geben jetzt den Negativ-Leitzins der Europäischen Zentralbank an ihre Großkunden weiter.

So werden Guthaben von über 500.000 Euro auf kommunalen Girokonten mit -0,4 Prozent pro Jahr verzinst.

Bei der Ostsächsischen Sparkasse Dresden, welche die so genannten "Verwahrentgelte" bereits im September einführte, beträgt der Grenzbetrag eine Million.

Thomas Weihermüller vom Stadtkassenamt Dresden.
Thomas Weihermüller vom Stadtkassenamt Dresden.

Sprecher Andreas Rieger: "Wir haben mit jedem betroffenen Kunden gesprochen und auch Übergangsfristen eingeräumt."

So sind keine Kunden abgesprungen, allerdings wurden Mittelabflüsse registriert.

In den Rathäusern muss man jetzt immer pingelig die Kontostände beobachten und notfalls geschickt umbuchen. Thomas Weihermüller vom Dresdner Stadtkassenamt:

"Die liquiden Mittelbestände der Stadt schwanken sehr stark, zudem sind nicht alle Zahlungseingänge exakt planbar." Sowohl Dresden als auch Leipzig haben es bisher immer geschafft, den Strafzins zu umgehen.

Das ist dem Freistaat mit seinen vielen Ämtern, Behörden und Eigenbetrieben nicht ganz gelungen. Stephan Gößl, Sprecher des Finanzministers: "Bei der derzeitigen Marktlage können negative Zinsen nicht vollständig vermieden werden."

Durch weitgehend zentrales Liquiditätsmanagement sollen diese Fälle aber so gering wie möglich gehalten werden.

Bisher sind noch keine Kunden abgesprungen.
Bisher sind noch keine Kunden abgesprungen.

Fotos: Imago, Thomas Türpe, Imago/Müller-Stauffenberg

Aus Angst vor Amt! Menschliche Knochen auf Wiese versteckt

Neu

Gauner krallen sich halbe Million Euro von Rentnerin

Neu

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

12.338
Anzeige

Mit diesem Sex-Geständnis überrascht uns Michelle

Neu

Mann in Bademantel auf Dach löst Großeinsatz aus

Neu

Arbeiter gerät mit Kopf zwischen zwei Walzen: Lebensgefährlich verletzt

Neu

Tod durch Böllerkanone: Anklage gegen Schützen erhoben

Neu

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

18.121
Anzeige

Getötete Frau auf Gelände von Tagungsstätte gefunden

2.714

Frau läuft mit fast fünf Promille gegen S-Bahn

1.494

Umstrittenes Bus-Denkmal zieht jetzt von Dresden nach Berlin

4.893

Hier soll das neue Hertha-Stadion gebaut werden

2.009

Sie wollten ein Selfie auf der Landebahn machen: Jetzt sind die beiden tot

1.897

So kriegst Du im Krankenhaus ein exklusives Einzelzimmer

12.531
Anzeige

Spielmanipulation: Muss dieser KSC-Profi für zwei Jahre in den Knast?

865

Britischer Hubschrauber mit fünf Menschen abgestürzt

1.567
Update

Das ist doch... Polizei fahndet nach Bushido-Doppelgänger

1.323

Skelett im Brunnen: Anklage gegen besten Freund des Toten

2.173

Schmeißt AfD-Chefin Frauke Petry hin?

2.812

Er wollte zur Oma: Polizei entdeckt Fünfjährigen allein im Morgengrauen

2.558

Radfahrer finden verkohlte Leiche am Straßenrand

6.065

Als die Mutter dieses Foto von ihrer Tochter schießt, ist diese in Lebensgefahr

6.704

Deutscher wegen tödlicher Schlägerei auf Bali festgenommen

2.731

Mit diesem Rockstar macht Sophia Thomalla rum

7.228

Rammte er einem Polizisten ein Messer in die Brust?

2.381

Anwalt sicher: Beate Zschäpe ist schuldunfähig

2.473

Mann befreit Mutter und zwei Kinder aus diesem Auto

4.089

Verletzungsschock! Neuer fällt nach Fuß-OP aus

2.446

Warum liegt hier ein Penis auf dem U-Bahn-Sitz?

4.539

Defekte Airbags: Toyota ruft fast drei Millionen Autos zurück

1.052

Pilot stirbt während Landeanflug im Cockpit

8.719

Mehr als 50 Verletzte bei Zugunglück in Nordindien

472

Online-Petition fordert Lügen-Detektor-Test für Eltern von verschwundener Maddie

3.771

Wie eklig! In diesen Rocher-Kugeln tummeln sich Würmer

5.247

Angestellt beim Papa: Nun zieht Ivanka Trump ins Weiße Haus

1.280

Sechsjährige von Tram erfasst. Doch sie hatte einen Schutzengel

362

So viel verdient YouTube-Star Bibi im Monat wirklich

11.615

Gottestlästerer darf weiter auf "Spruchtaxi" gegen Kirche hetzen

4.085

Berliner Politikerinnen stehen auf Erdogans Spionage-Liste

295

Reichsbürger-Vorwurf: Will die AfD diesen Politiker los werden?

1.255

So gruselig ist der Trailer vom neuen Horrorfilm von Stephen King

5.182

Bus und Truck krachen frontal zusammen: 13 Tote bei Busunfall

2.470

Riesiger Truthahn kracht durch Autoscheibe und verletzt Familie

3.888

Zweite trotz "Rücken"! Savchenko und Massot auf Medaillenkurs

1.172

Geheime Sitzung! War Bundeswehr in verheerenden Syrien-Luftschlag involviert?

2.414

52 Jahre Knast für Vergewaltigung und Tötung einer Siebenjährigen

8.603

Unfassbar! Krankenschwestern verspotten nackten Patienten

18.433

Beim Perfekten Dinner! Er versteckt seiner Freundin Heiratsantrag

3.162

Premiere: So sieht Samsungs neues Galaxy S8 aus

4.093

Berliner Starfriseur hinter Gittern!

10.156

Keine Lust mehr auf Bühne? Mario Barth wird jetzt Radiomoderator

3.610

Jetzt stellt Arbeitsagentur Strafanzeige wegen Betrugs

9.343

Das soll wirklich Cristiano Ronaldo sein?

1.895

Großalarm in Washington: Schüsse in Nähe des Kapitols

3.514