77-Jähriger in Dresden von Straßenbahn erfasst

Dresden - Im Dresdner Stadtteil Leuben ist am Mittwochmorgen ein 77 Jahre alter Mann mit einer Straßenbahn zusammengestoßen.

Bei einem Unfall mit einer Straßenbahn ist im Dresdner Stadtteil Leuben ein 77-Jähriger leicht verletzt worden.
Bei einem Unfall mit einer Straßenbahn ist im Dresdner Stadtteil Leuben ein 77-Jähriger leicht verletzt worden.

Wie die Polizei auf TAG24-Nachfrage bestätigte, wurde der Senior gegen 9.50 Uhr an der Ecke Pirnaer Landstraße/Dieselstraße von einer Straßenbahn erfasst.

Der 77-Jährige schob sein Fahrrad über die Pirnaer Landstraße in Höhe Berthold-Haupt-Straße. Dabei übersah er offenbar eine in Richtung Niedersedlitz fahrende Straßenbahn der Linie 6.

Bei dem Zusammenprall wurde der Mann verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Über die Schwere der Verletzung des Unfallopfers ist noch nichts bekannt.

Die Straßenbahnlinien 2 und 6 mussten laut den Dresdner Verkehrsbetrieben (DVB) umgeleitet werden.

Die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang dauern an.

Update, 14.14 Uhr: Bei dem Unfall wurde der Mann leicht verletzt. Das berichtet die Polizeidirektion Dresden.

Mehr zum Thema Dresden Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0