Schock! Gasflasche explodiert auf Weihnachtsmarkt

TOP

Nach Mord an Studentin: SPD-Politiker greift Polizeigewerkschafter an

NEU

Böllerverbot in Düsseldorf zu Silvester

NEU

Angler entdeckt gestohlenes Postauto unter Eisdecke

NEU

Du kannst nicht schlafen? Das rettet Dein Leben!

ANZEIGE
3.647

Gefährlicher Selfie-Trend: Polizei warnt vor "Sexting"

Dresden - Zum "Internationalen Safer-Internet-Day" warnt die sächsische Polizei vor dem leichtsinnigen Umgang mit privaten Fotos im Internet.
"Selfies" oder Nacktbilder als Liebesbeweis können gefährliche Konsequenzen nach sich ziehen.
"Selfies" oder Nacktbilder als Liebesbeweis können gefährliche Konsequenzen nach sich ziehen.

Dresden - "Selfies" oder Nacktbilder als Liebesbeweis im Netz sind gerade angesagt. Anlässlich des "Internationalen Safer-Internet-Day" (10. Februar 2015) warnt das Landeskriminalamt Sachsen vor freizügigen Selfies. Nicht immer bleiben die Aufnahmen privat.

In der Ferienzeit nutzen Kinder und Jugendliche das Internet noch intensiver. Besonders beliebt: Soziale Netzwerke wie Facebook oder mobile Nachrichten-Apps wie WhatsApp.

Die schnellen Kommunikationsmöglichkeiten können gefährlich werden. Nämlich dann, wenn Jugendliche unbedacht und leichtsinnig mit den neuen Medien umgehen.

Ein gefährlicher Trend ist das "Sexting": das Verschicken und Tauschen von privaten Bildaufnahmen, beispielsweise auch von Nacktaufnahmen.

Über die Folgen sind sich die jungen Internetnutzer oft nicht bewusst. Die dort versendeten Fotos können schnell in falsche Hände geraten. Teilweise landen Nacktbilder ohne die Erlaubnis oder das Wissen der fotografierten Person im Netz. Anschließendes Mobbing im Internet wie auch im „wirklichen Leben“ sind längst keine Einzelfälle mehr.

Facebook und Whatsapp sind die Plattformen, auf denen Jugendliche häufig Bilder tauschen.
Facebook und Whatsapp sind die Plattformen, auf denen Jugendliche häufig Bilder tauschen.

So können Eltern ihre Kinder aufklären und schützen:

  • Sprechen Sie mit Ihrem Kind über mögliche Gefahren im Internet und über den sicheren Umgang mit dem Smartphone (z. B. auch über das Phänomen „Sexting“).
  • Entscheiden Sie, ob Ihr Kind tatsächlich unbedingt z. B. in der Grundschule ein Smartphone und den dazu unmittelbar gehörenden ständigen Internetzugang benötigt.
  • Setzen Sie klare Regeln und benennen Sie Grenzen bzgl. der Smartphone-Nutzung für Ihr Kind, zum Beispiel, dass man keine Nacktfotos von sich selbst ins Internet stellt bzw. entsprechende Fotos anderer verbreitet.
  • Machen Sie Ihr Kind besonders darauf aufmerksam, dass es mit seinen persönlichen Daten (Adresse, Telefonnummer, Alter, Interessen, usw.) im Internet sehr vorsichtig umgehen sollte.
  • Erklären Sie Ihrem Kind, was im Internet erlaubt und was verboten ist.

Informationen gibt es z.B. unter www.klicksafe.de sowie auf den Seiten der Polizei www.polizei-beratung.de.

Fotos: dpa

Paar baut Riesenbett, um mit acht Hunden schlafen zu können

NEU

Unglaublicher Auftritt! Tay brachte Andreas Bourani fast zum Weinen

NEU

Beziehungsdrama? Polizei findet drei Tote in Wohnhaus 

NEU

Jan Böhmermann ist Mann des Jahres 

NEU

Italien droht nach Renzis Scheitern bei Volksentscheid eine Krise 

NEU

Zwei Tote! Mann springt aus Fenster, Frau stirbt im Schlafzimmer

3.408

Verfassungsschutz warnt vor dieser Rechts-Partei in Sachsen

5.212

Ratet mal, was MDR-Star Anja Petzold sammelt!

414

Aschenbrödels Prinz schenkt sich zu Weihnachten ein Baby!

1.534

Beates Herz gebrochen: Hat ihr Traummann sie nur ausgenutzt?

12.455

Drittliga-Kicker rastet komplett aus und schlägt wild um sich

6.048

Sie schrieb einen bösen Brief an ihre Nachbarn und bekam diese Antwort

12.572

Stuttgart schmettert den DSC zum dritten mal weg

482

Bielefelder versuchen, Würstchen mit Grill in Küche zu räuchern!

406

Müssen deutsche Männer bald auf nackte Playmates verzichten?

3.235

Prevc siegt in Klingenthal: DSV-Adler enttäuschen

1.000

Diese Dresdnerin ist ins Weihnachtsland ausgewandert

2.730

Überraschendes Ergebnis: Hofer verliert Präsidentschaftswahl

3.926

Vorm Spiel gegen Dynamo: KSC feuert Trainer Oral

3.164

So tickt die Jugend wirklich! Das sollten Eltern über ihre Kinder wissen

5.312

Tokio Hotel machen ihren Fans ein riesen Geschenk

2.661

Unfassbar! Familien mit Kindern gaffen nach Unfall

4.144

Simone Thomalla versteckt eine Verletzung hinter ihrer Augenklappe

3.614

Polizist soll Freitaler Terror-Gruppe geholfen haben

3.568

Thor Steinar-Laden Stunden nach Eröffnung dicht gemacht

26.997

Ob Richard Lugner bei diesen Fotos die Scheidung bereut? 

7.058

Dynamofans verwüsten Zug auf dem Weg nach München

12.682

Teenager erschießt Mutter und Bruder im Schlaf

2.920

Diese Frau aus OWL ist das neue Gesicht der Bundeswehr

789

Schock für Fans von Joko & Klaas: Ihre Sendung wird eingestampft

21.454

Bürgermeisterin und zwei Journalistinnen in Restaurant getötet 

5.217

Details zum Familiendrama: So ermordete die Mutter ihre Familie

6.873

Heiß! So sieht die junge Jenny aus "Forrest Gump" heute aus

8.033

Diese Megastars kommen zu Helenes großer Weihnachtsshow

5.067

Fotograf veröffentlicht unerlaubt Nacktfotos von berühmter Schönheit

8.477

Hier zeigen die geschlagenen Schalke-Spieler, was sie von RB Leipzig halten

28.208

Hanka Rackwitz im Dschungel? Das hält ihre Familie davon

6.348

Ermordete Studentin: So fand die Polizei den 17-jährigen Afghanen

9.014

Nicht die Größe! Darauf kommt es Männern bei Frauen-Hintern wirklich an

6.518

Schock! Schicksalsschlag für Escort-Girl Saskia Atzerodt

9.304

Teurer Luxus-Mercedes knallt gegen Litfaßsäule

8.220
Update

Zu teuer! Jetzt doch keine Neuauszählung in USA

2.549

Höchste Ehre! Michelin zeichnet "Die Windmühle" aus

589