Sachse Friedrich holt nächste Olympia-Goldmedaille
Top
Metall im Kuchen! Stabinger ruft Backwaren zurück
Neu
Luc Ackermann holt als erster deutscher FMX-Sportler den Weltmeister-Titel
Neu
Volker Bouffier fordert mehr Schutz für Gesetzeshüter
Neu
49.829

Nach Brandkatastrophe auf A9: Toter Busfahrer steht unter Verdacht

Nach dem Tod von 18 Menschen auf der A9 wurden heute die Räume des Busunternehmens durchsucht. Die Ermittler haben einen Verdacht...
18 Menschen starben in den Flammen, darunter der 55 Jahre alter Busfahrer.
18 Menschen starben in den Flammen, darunter der 55 Jahre alter Busfahrer.

Löbau/Münchberg - Bei der Suche nach der Ursache für den verheerenden Busunfall auf der Autobahn 9 konzentrieren sich die Fahnder allein auf den gestorbenen Fahrer als möglicher Verursacher.

Gegen andere Menschen werde nicht ermittelt, sagte ein Polizeisprecher am Dienstag. Geprüft würden aber auch mögliche technische Fehler.

Das Unglück mit 18 Toten und 30 Verletzten nahe Münchberg in Bayern hat eine Debatte über schärfere Sicherheitsvorgaben für Busse ausgelöst. Zudem könnte nach dem Busbrand vom Montagmorgen zum ersten Mal die jüngste Gesetzesverschärfung gegen Gaffer angewandt werden.

Ein Reisebus mit 48 Menschen an Bord war bei sich stauendem Verkehr auf einen Sattelzug aufgefahren und sofort in Brand geraten. 18 Menschen starben in den Flammen, unter ihnen der 55 Jahre alte Fahrer.

Am Dienstag wurden der Firmensitz des Busunternehmens in Löbau durchsucht.
Am Dienstag wurden der Firmensitz des Busunternehmens in Löbau durchsucht.

Der Firmensitz des Busunternehmens in Sachsen sei durchsucht worden, teilten das Polizeipräsidium Oberfranken und die Staatsanwaltschaft Hof mit.

Dabei seien Unterlagen in Bezug auf den Bus, den Fahrer und seinen überlebenden Kollegen sichergestellt worden. "Deren Auswertung wird mit Nachdruck betrieben."

Die Brandursache ist noch nicht geklärt. Zwei Sachverständige für Verkehrsunfälle und Brände hätten keine Hinweise darauf gefunden, dass der Reisebus schon vor dem Aufprall auf den Sattelzug gebrannt hat. "Vieles spricht dafür, dass bei dem Bus erst aufgrund der Kollision mit dem Anhänger Feuer ausgebrochen ist", hieß es.

Von den 30 Verletzten hätten 7 Leichtverletzte die Krankenhäuser wieder verlassen. Bei 3 der 23 Opfer, die noch in den Kliniken behandelt werden, bestehe weiterhin Lebensgefahr. Die meisten Fahrgäste kamen aus Sachsen. Angaben zur genauen Herkunft der Opfer machte die Polizei bislang nicht.

Noch am Montag hätten Patienten die Heimreise angetreten, zumeist mit Hilfe von Angehörigen, teilte das Sozialministerium in Dresden mit. Für Mittwoch stehe ein weiterer Rücktransport fest. Notfallseelsorger hatten die Polizei in Sachsen begleitet, als sie mehr als einem Dutzend Angehörigen Todesnachrichten überbrachte.

Der Lastwagenfahrer war körperlich unverletzt geblieben, erlitt aber einen Schock.

Fotos: DPA

Nach Aufruf auf Jodel: Tarik (10) soll neue Basketball-Schuhe bekommen
Neu
Eklig! Sara Kulka schwimmt auf Riesenhaufen Sch**ße
Neu
Europaweite Fahndung nach vermisster 14-Jähriger
Neu
So krass wurde Biggest-Loser-Kandidat Benny gedisst
Neu
62-Jährige tot in Essener Wohnung aufgefunden: Mordkommission ermittelt
Neu
Jugendliche sexuell missbraucht und dabei gefilmt: Polizei nimmt Verdächtige fest
Neu
Eltern sollen Vergewaltigungen ihrer kleinen Tochter (9) arrangiert haben
Neu
Disney-Skandal! Läuft hier Sex-Lied "Doggy" in einer Kinderserie?
Neu
Syrer will hier mit vier Ehefrauen leben. Zwei hat er schon
Neu
Grausam! Diebe schänden mehrmals Friedhof
Neu
Er rief "Ich töte dich": Mann landet im Knast
Neu
Mann klaut Leber und muss 208.000 Euro Strafe zahlen!
Neu
80-Jährige trotz gültigem Fahrschein als Schwarzfahrerin gedemütigt!
Neu
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
133.974
Anzeige
Einbruchsopfer stirbt an Verletzungen: Verdächtige nach Israel geflohen
Neu
37 Flüchtlinge illegal mit Zug eingereist
Neu
Wiederbelebung! Verstopfte Toilette wird zur lebensgefährlichen Bedrohung
Neu
Update
Ex-Verbindungsmann sagt aus: Spenden flossen in die Kasse des NSU
Neu
Einmal umgeknickt und aus der Traum!
5.960
Anzeige
Klatsche für Nahles? AfD liegt in neuester Umfrage vor SPD
Neu
Hubschrauber über Jena! Polizei sucht nach diesem Mann
Neu
Entführungs-Alarm über den Wolken: Pilot gibt falschen Code ein!
Neu
Dumm gelaufen! Diebe werden mit geklautem Auto geblitzt
Neu
Horror-Fund beim Spazierengehen: Mann entdeckt Sack mit Knochen
Neu
Mann will sich ein Sandwich machen: Feuerwehreinsatz!
Neu
Eiskalt! Mörder wehrt sich vehement gegen Haftstrafe
103
Mann wollte mit gestohlenem Auto nach Moskau fahren
71
Hertha-Fan darf ein Leben lang umsonst ins Stadion!
1.462
Silbermedaille für unsere deutschen Skispringer bei Olympia
697
Bauer sucht Frau: Farmer Gerald heizt Trennungs-Gerüchte an!
2.833
Diebe werfen auf Autobahn Benzinkanister auf Verfolger
158
Neuer Rekord! Hier haben Lotto-Spieler Millionen abgesahnt
660
Sorge vor Intervention: Bundeswehr übt für den Ernstfall
1.218
Polizisten zu Notfall gerufen: Dann werden sie geschlagen und bespuckt
1.683
Betrunkene Obdachlose schubst Frau vor einfahrende S-Bahn
183
Eifersuchts-Drama wegen heißer Werbekampagne mit Kim Hnizdo?
646
Schock: Zug rast in Klein-Lkw und schleift diesen 20 Meter mit
99
Beziehungsdrama! Junger Mann sticht Ex-Freundin in Schule nieder
5.948
Brutale Schläge und Köder mit Nägeln und Gift: So skrupellos sind Hundehasser
155
Droht der absolute Super-Gau beim ersten Montagsspiel?
1.655
Was ist mit Lena los?! Fans sehr besorgt wegen dieses Fotos
2.860
Gefährliche Bluttat! Rentner sticht auf Flüchtlinge ein
557
Über zehn Millionen Tatort-Zuschauer! Dschungel-Nachspiel schwächelt
727
Champagner zum Frühstück! Was haben die Ehrlich Brothers zu feiern?
646
Frau läuft über Bahngleise und zwingt ICE zur Notbremsung
847
Auf öffentlicher Toilette: Frau nimmt Heroin und stirbt!
1.767
"Bart ab!": Sie fordert Feuerwehrmänner auf, sich zu rasieren
1.881
Tödliches Drama: 25-Jähriger klaut Taxi und rast mit Absicht in Gegenverkehr
4.191
Erhalten Europas Soldaten bald alle die gleiche Ausrüstung?
760
Warum demonstrieren hier Menschen in weißen Ganzkörperanzügen?
1.736