Noch keine Idee für den Valentinstag? Hier gibt's Last-Minute-Tipps

Die Magier der "Close Up Night".
Die Magier der "Close Up Night".  © Petra Hornig

Dresden/Deutschland - Valentinstag! Zeigt Eurem Partner oder Partnerin, wie sehr Ihr ihn/sie liebt! Doch Vorsicht - protzige Geschenke und überteuerte Blumen sind out, kleine Gesten dafür in. Hier ein paar Tipps, wie Ihr den Abend gemeinsam gestalten könnt:

*Für magische Momente: Zauberhaft wie die Liebe ist die "Close Up Night" der Magier Torsten Pahl, André Kursch und Matthieu Anatrella. Im Feldschlößchen-Stammhaus schauen die Gäste den Künstlern beim Zaubern direkt auf die Finger. Am Valentinstag, 20.30 Uhr, Tickets ab 25 Euro unter Tel. 0351/41 88 97 36.

*Für Olympia-Freunde: Im Kastenmeiers wird ein südkoreanisch inspiriertes 3-Gänge-Menü (49 Euro, Sekt zur Begrüßung und Gruß aus der Küche inklusive) serviert, passend zum Austragungsort der Olympischen Winterspiele. Unter anderem gibt's Frühlingsrollen, Thunfischsteaks und gebackene Litschikrapfen. Reservierung unter Tel. 0351/48 48 48 01.

*Für Romantiker: Ein Valentinstagsmenü im Domkeller bietet ab 18 Uhr das Schloss Albrechtsburg in Meißen - inklusive Becher Wein und Führung durchs älteste Schloss Deutschlands. Tickets (51 Euro) unter Tel. 03521/4 70 70.

*Für Chanson-Liebhaber: Kati Grasse singt am Valentinstag um19.30 Uhr auf Schloss Wackerbarth in Radebeul die schönsten Lieder von Édith Piaf. Vor dem Konzert wird 18 Uhr ein 2-Gänge-Menü inklusive 2er-Weinprobe angeboten. Karten (19 Euro Konzert/49 Euro Konzert mit Menü) für „Valentine & Wine“ unter 0351/89 55 0 erhältlich.

Tag der Liebenden: Valentinstag.
Tag der Liebenden: Valentinstag.  © 123RF

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0