Maite Kelly: "Würde sofort nach Dresden ziehen, aber..."

Dresden - Spätestens seit ihrem Duett ("Warum hast du nicht nein gesagt") mit Kult-Schlagerstar Roland Kaiser (66) ist auch für Maite Kelly (38) Dresden zu einer zweiten Heimat geworden.

Zu ihr hat keiner Nein gesagt! Hunderte standen Schlange, um mit Schlager-Queen Maite Kelly (38) ein Foto oder ein Autogramm aufs neue Album zu erhaschen.
Zu ihr hat keiner Nein gesagt! Hunderte standen Schlange, um mit Schlager-Queen Maite Kelly (38) ein Foto oder ein Autogramm aufs neue Album zu erhaschen.  © Thomas Türpe

"Ich komme gern in die Stadt, habe hier Freunde gefunden. Und wenn Dresden etwas zentraler und nicht so weit im Osten liegen würde, dann würde ich sofort nach Dresden umziehen."

Maite Kelly mag die Dresdner: "Sie haben Wortwitz und sind bodenständig." Und die Dresdner mögen Maite - mehr als 600 Fans bejubelten ihren Star bei der Autogrammstunde in der Altmarkt-Galerie (TAG24 berichtete).

Bis zu zwei Stunden warteten sie geduldig auf ein Autogramm von ihr. Maite brachte nicht nur viel Charme und Ausdauer mit, sondern vor allem ihr neues Album "Die Liebe siegt sowieso". Lieder, die sie im nächsten Jahr auch auf ihrer Tournee in Dresden singt.

"Ich habe ganz bewusst den Tour-Abschluss am 1. Mai auf Dresden gelegt. Es wird die größte und glamouröseste Showparty meines Lebens", verspricht Maite.

"Weil es das Abschlusskonzert ist, kann ich in Dresden richtig feiern und bleibe danach noch ein paar Tage in der Stadt."

Titelfoto: Thomas Türpe


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0