Marie und Markus erfinden das Bienenwachstuch völlig neu

Dresden - Was zu Uromas Zeiten gut war, kann doch heute nicht schlecht sein, oder?! Das haben sich auch Marie Nestler (24) und Markus Glandt (35) gedacht. Sie haben eine Manufaktur gegründet, in der sie Bienenwachstücher herstellen. Alles in Handarbeit und zum Wohle der Umwelt.

Markus Glandt (35) kontrolliert am Leuchtschirm die Qualität jedes einzelnen Bienenwachstuchs.
Markus Glandt (35) kontrolliert am Leuchtschirm die Qualität jedes einzelnen Bienenwachstuchs.  © Steffen Füssel

"Bienenwachstücher gab es früher schon, wir haben das Rad jetzt nicht neu erfunden", sagt Nestler. "Aber wir besinnen uns darauf zurück und wollen so auch dem Verpackungsirrsinn ein Ende setzen."

Ob Gemüse, Obst, Brot - alles lässt sich mit den Bienenwachstüchern frisch halten. "So ersetzen wir Tupperware, Alufolie und Co.", sagt Nestler.

In der Manufaktur "Toff & Zürpel" in Übigau stellen die beiden Dresdner die Tücher selbst her. "Wir nehmen Biobaumwolle, haben lange an der Rezeptur für das Wachs gearbeitet, in das wir die Tücher tauchen."

Am Ende ist ein Gemisch aus Bienenwachs, Kiefernharz und Kokosöl entstanden.

Selbst die Verpackung der Tücher, die es in verschiedenen Größen in mittlerweile rund 30 Geschäften in Dresden und anderen Städten sowie über den Onlineshop zu kaufen gibt (Preis ab 9 Euro), ist ökologisch.

"Graspapier, das im Allgäu hergestellt wird, haben wir für uns entdeckt." Die mit Wachs getränkten Verpackungsalternativen sind übrigens rund ein Jahr lang wiederverwendbar und können einfach mit kalten Wasser abgespült werden

Mit der Schöpfkelle holt Marie das flüssige Bienenwachs aus dem Kessel.
Mit der Schöpfkelle holt Marie das flüssige Bienenwachs aus dem Kessel.  © Steffen Füssel
Reine Handarbeit: Per Pinsel tränkt Marie Nestler (24) die Tücher mit erhitztem Bienenwachs.
Reine Handarbeit: Per Pinsel tränkt Marie Nestler (24) die Tücher mit erhitztem Bienenwachs.  © Steffen Füssel
Bienenwachstücher - die ideale Frischhaltefolie etwa für ganze Brotlaibe.
Bienenwachstücher - die ideale Frischhaltefolie etwa für ganze Brotlaibe.  © Steffen Füssel
Mit Brief und Siegel: Die Wachstuchmacher bürgen für erstklassige Qualität.
Mit Brief und Siegel: Die Wachstuchmacher bürgen für erstklassige Qualität.  © Steffen Füssel

Mehr zum Thema Dresden:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0