Mann verschanzt sich mit Beil in Mehrfamilienhaus: SEK-Einsatz Top Fans schweigen! Darum herrscht in der Englischen Woche Geisterstimmung in den Stadien Top Ehepaar auf E-Bikes von Auto erfasst: Frau in Lebensgefahr Neu Schockierend! So viele Autofahrer sitzen zugedröhnt hinterm Steuer Neu Gut versichert? Jährlich werden über 300.000 Fahrräder gestohlen! 3.422 Anzeige
1.484

Klare Kante bei Übergriffen! So haltet Ihr Chef und Kollegen in Schach

Die MeToo-Debatte macht auf sexuelle Belästigung aufmerksam. Wie sollte man sich im Büro als Mann gegenüber Frauen verhalten und umgekehrt?

Von Uwe Blümel

Wenn der Chef Sie wie Freiwild 
behandelt: Bis zu 58 Prozent der Frauen und 10 Prozent der Männer geben an, 
schon einmal sexueller Belästigung am Arbeitsplatz ausgesetzt gewesen zu 
sein.
Wenn der Chef Sie wie Freiwild behandelt: Bis zu 58 Prozent der Frauen und 10 Prozent der Männer geben an, schon einmal sexueller Belästigung am Arbeitsplatz ausgesetzt gewesen zu sein.

Dresden - Bei der aktuellen #MeToo-Debatte („Ich bin auch betroffen“) um sexuelle Übergriffe twittern auch sächsische Frauen mit. Gegner der Kampagne schreiben dagegen an: "Die ist doch selbst schuld, so wie die rumläuft". Höchste Zeit für eine Klarstellung: Wo endet enger kollegialer Umgang und beginnt sexuelle Belästigung?

"Es gibt keine Objektivität bei der Bewertung von Belästigung. Vor allem sexuelle Belästigung ist immer die Beschränkung der eigenen Individualsphäre durch andere", erklärt die Kommunikations- und Körpersprache-Expertin Andrea Dufner (51).

Wie weit oder eng die gefasst wird, sei von Mensch zu Mensch und von Kultur zu Kultur verschieden.

Dufners wichtigste Grundregel: "Wenn sich jemand in seinem Raum eingeschränkt fühlt, ist es schlicht Belästigung - ganz egal, ob der andere das auch so sieht. Das Empfinden einer Belästigung ist entscheidend. Nicht das, was der andere denkt."

Expertin Andrea Dufner.
Expertin Andrea Dufner.

Derzeit wird die Expertin - auch von Sachsen - immer wieder bei Fragen zu Übergriffen oder verbalen Belästigungen hinzugezogen: "Viele bittere Erfahrungen beziehen sich immer wieder auf das Gefühl der Machtlosigkeit."

Denn sexuelle Belästigung ist oftmals auch eine Machtdemonstration. "Das Gefühl der Frauen, ohnmächtig gewesen zu sein, nicht richtig reagiert zu haben und jemandem ausgeliefert gewesen zu sein, ist etwas Schreckliches. Viele zweifeln erst einmal an sich, wollen herausfinden, ob sie etwas falsch gemacht haben. Und begeben sich so automatisch in den Tiefstatus."

Opfer sexueller Belästigung sind nicht nur Frauen: Nach Vorwürfen von Männern gegen Schauspieler Kevin Spacey wurde die Dreharbeiten zur Serie "House of Cards" gestoppt - Übergriffe als Ende einer Karriere.

Wie verhalte ich mich bei sexueller Belästigung? Andrea Dufner hat Verhalts- und Umgangstipps - für Frauen und Männer!

Tätern offensiv entgegentreten: Es ist wichtig, immer deutlich Ablehnung zu signalisieren.
Tätern offensiv entgegentreten: Es ist wichtig, immer deutlich Ablehnung zu signalisieren.

Fünf Tipps für Sie Was mache ich wenn …

… sich ein Kollege vor mir auf meinen Schreibtisch setzt?

Wenn Sie sich dadurch belästigt fühlen, dann vor allem deshalb, weil Sie nach oben blicken müssen, Ihr Gegenüber auf Sie herabblickt und er Ihnen zu nahe kommt. In diesem Fall: Augenhöhe wieder herstellen. Selbst aufstehen, in die Augen ihres Gegenübers blicken, kein "Hundeblick" von unten, eventuell auch mit einem Schritt zur Seite Ihren "Wohlfühlabstand" wieder herstellen. Und dem Schreibtischsitzer mit einem ausladenden Arm zum Besucherstuhl weisen.

… mich jemand enger begrüßen will, als mir das lieb ist?

Sie müssen weder eine Umarmung noch ein "Heranziehen" akzeptieren. Gehen Sie mit Ihrer Begrüßungshand aktiv auf ihren Gesprächspartner zu und zeigen Sie deutlich, dass Sie das Händeschütteln bevorzugen. Und auch, in welchem Abstand das stattfinden soll. Und wenn es dann plötzlich länger dauert, als es Ihnen angenehm ist oder wenn Ihr Gegenüber auch noch seine linke Hand über die beiden schüttelnden Hände legt, müssen Sie aktiv werden.

Dann gilt es, den Raum zurückzugewinnen, den Sie brauchen, um sich gut zu fühlen. Nicht einfach zurückweichen, sondern mit Ruhe einen oder zwei Schritte zur Seite gehen. Abstand gewinnen, doch den direkten (Augen-)Kontakt dabei nicht verlieren. Bei all den Signalen geht es auch darum, dem anderen zu zeigen, wo Ihre Grenzen liegen. Sie helfen damit auch dem anderen, das Gespräch angemessen fortzusetzen.

Nicht schweigen, lieber Hilfe holen, wenn man sich unsicher ist.
Nicht schweigen, lieber Hilfe holen, wenn man sich unsicher ist.

… mich eine fremde Hand am Körper berührt?

Hier einen allgemeingültigen Ratschlag zu geben, ist fast unmöglich. Für die eine fühlt es sich besser an, die fremde Hand zu greifen und konsequent vom Körper wegzuführen.

Bei anderen ist es wirksamer, demonstrativ auf die fremde Hand zu blicken und zur Seite zu treten. Wichtig in beiden Fällen: Deutlich die Ablehnung äußern und je nach Fall - vor allem bei Wiederholung - Hilfe holen, rechtliche Schritte einleiten, nicht schweigen!

… die anderen Kolleginnen scheinbar nichts dagegen haben, wenn man ihnen zu nahe kommt, sie also angeblich keine „Belästigung“ empfinden?

Belästigung wird unterschiedlich empfunden. Wenn Sie ein schlechtes Gefühl haben, ist das Ihr Maßstab, nicht das Gefühl der Kolleginnen. Die aktuellen Fälle zeigen deutlich, wie sehr Frauen aufgeatmet haben, als endlich andere Frauen an die Öffentlichkeit gegangen sind.

... ich verbal sexuell belästigt werde?

Auch das hängt von Ihrer Persönlichkeit ab. Die eine ist schlagfertig und kann dem Belästiger schnell deutlich machen, dass er sich selbst blamiert hat. Andere sind stiller, bedächtiger oder stark verunsichert. Da kann es besser sein, eine "klare Ansage" zu machen: "Herr …, was Sie da gerade gesagt haben, empfinde ich als sehr verletzend." Oder: "Stop. Halten Sie etwas Abstand" bis hin zu verstärkenden nonverbalen "Stop-Gesten".

Bin ich ein Sexist? Männer sollten feinfühliger werden und lernen, Signale zu erkennen und zu deuten.
Bin ich ein Sexist? Männer sollten feinfühliger werden und lernen, Signale zu erkennen und zu deuten.

Und ein Tipp für Ihn

Was raten Sie Männern für einen respektvollen Umgang mit Frauen im Job?

Das Wichtigste: Nehmen Sie die Signale Ihres Gegenübers wahr und schulen Sie Ihre Empathie. Es geht nicht darum, ob Sie Ihr Verhalten für korrekt halten, sondern darum, dass sich Ihr Gegenüber nicht belästigt fühlt.

Und informieren Sie sich über Richtlinien zum Schutz vor Diskriminierung und sexueller Belästigung!

Sie sind im Recht: Sexuelle Belästigung mit körperlicher Berührung kann seit 
November 2016 mit einer Geldstrafe oder bis zu zwei Jahren Haft bestraft werden 
(§ 184i StGB). In Bautzen wurde im Mai ein Po-Grapscher zu vier Monaten 
Gefängnis verurteilt.
Sie sind im Recht: Sexuelle Belästigung mit körperlicher Berührung kann seit November 2016 mit einer Geldstrafe oder bis zu zwei Jahren Haft bestraft werden (§ 184i StGB). In Bautzen wurde im Mai ein Po-Grapscher zu vier Monaten Gefängnis verurteilt.

Fotos: Imago, PR, 123RF

Mercedes-Fahrer rast gegen Brückenpfeiler und stirbt Neu Wie läuft der Atomkraftwerk-Abbau in Biblis? Neu Lust, im internationalen Einkauf zu arbeiten? Berliner Firma sucht Mitarbeiter 1.617 Anzeige Warum der Video-Schiri weiter für Frust sorgt und alle über den HSV lachen 1.396 Beißattacke auf Oktoberfest: Polizist dienstunfähig 2.398 So provokant sucht dieses Pirnaer Unternehmen nach Fachleuten 5.840 Anzeige Private Rettungsaktion: Wohin mit den Flüchtlingen? 6.115 Zoff wegen Kuchen! Instagram-Post bringt Regierungsmitglied auf die Palme 507 Online-Shop startet verrücktes Gewinnspiel: "Heißer Feger" gesucht 13.764 Anzeige Hund reißt Herrchen in den Abgrund 2.633 Nach Pharma-Skandal: Zahl betroffener Patienten steigt immer weiter 1.509 Wegen offener Rechnung: Mann schlägt Taxifahrer Stein auf den Kopf 1.117 Sexueller Missbrauch bei evangelischer Kirche: 27 Verdachtsfälle im Rheinland 392 Claudia Effenberg feiert mit den Geissens auf der Wiesn und testet "Flirtfaktor" 1.533
22-Jähriger zündet Autos vor Landratsamt an und zückt Messer 4.263 "Bauer sucht Frau" mit ganzem Harem: Das sind die Frauen, die um die Landwirte buhlen 1.591
Ist das endlich die Lösung gegen schlimme Fahrradunfälle? 3.003 Erschütterung der Macht im Schweizer Fußball: Bern klatscht Basel an die Wand! 1.065 Frauen prügeln vor Supermarkt auf Mädchen (15) ein und verletzen es schwer 3.316 Giulia Siegel trinkt auf der Wiesn nur Schnaps und liebt das Besäufnis 1.075 Wetterchaos in Deutschland: Hier ist der erste Schnee gefallen! 6.421 Moderatorin Dunja Hayali bekommt Toleranz-Preis 598 Frauenleiche bei Güllegrube entdeckt: Ehemann verhaftet 1.288 Deshalb sind Reisebüros sauer auf die Lufthansa 1.253 Streit im Fitnessstudio eskaliert: Neun Verletzte! 1.632 Berliner Zoo veröffentlicht Video von Nashorn-Geburt! 104 Deshalb lehnt Boris Palmer die Einladung der AfD ab 1.409 Nach Tochter Lilli: Jetzt knutscht Til Schweiger auch mit Luna rum 3.528 Nicht beim Staatsbankett dabei: Merkel gibt Erdogan einen Korb! 1.384 Mann wird in Café angesprochen, dann landet er für über drei Jahre im Knast 281 Hart aber fair: Verstehen die Bürger diese Regierung noch? 4.340 Foto nicht geliked: Heidi Klum watscht Ruth Moschner knallhart ab 2.176 Spur der Verwüstung: Magdeburg-Fans randalieren in Zug 2.310 Körperverletzung, Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte: Asif N. hofft auf Bleiberecht 2.185 Vor Erdogan-Besuch: Erneut Deutscher in der Türkei festgenommen! 1.122 Nach Rausschmiss aus Disko: 18 Männer greifen Türsteher an und schießen mit Pistolen auf sie 14.856 Horror-Crash: 56-Jähriger fährt auf Sattelzug an Stauende auf 3.113 Unglaublich! So teuer ist Barbara Meiers Diamanten-Dirndl 1.674 Ein Hauch von Hambacher Forst im Elsaß: Polizei holt Autobahn-Gegner von Bäumen 57 Sachsens Innenminister fordert: Asylbewerber ohne Pass in den Knast! 3.457 Rums! Porsche kracht durch Zaun und landet auf Burger-King-Terrasse 2.106 Nach "Mangkhut" droht nun der nächste Taifun: Philippinen versinken im Chaos! 436 Flucht vor der Schlachtbank: Kuh stößt Bäuerin um und nimmt Reißaus 853 Nach Trennung von Philipp Stehler: Pam bricht im TV in Tränen aus 1.658 Sara Kulka fassungslos: Damit überrascht ihre Tochter jetzt alle 1.687 Einbruch in Schulmensa: Die Beute der Diebe macht stutzig 1.839 Beim Russisch Roulette: Mann schießt sich Wattestäbchen ins Gehirn 2.377 Dutzend Hunde sterben qualvoll, nachdem sie in einer Tierhandlung waren 1.988 15-Jährige aus Dresden spurlos verschwunden: Wer hat Klara zuletzt gesehen? 5.361 Lehrerin füllt minderjährige Schüler ab, um Sex mit ihnen zu haben 2.256