"DSDS": Diese Fünf wollen heute in den Recall!
Top
Ladendieb flüchtet vor Polizei und knallt mit Gegenverkehr zusammen
Neu
Mann stürzt aus 12 Metern Höhe und kommt mit einer Beule davon
1.235
Porno-Vorlieben: Darauf stehen die Olympischen Athleten
3.288
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
133.589
Anzeige
1.422

Klare Kante bei Übergriffen! So haltet Ihr Chef und Kollegen in Schach

Die MeToo-Debatte macht auf sexuelle Belästigung aufmerksam. Wie sollte man sich im Büro als Mann gegenüber Frauen verhalten und umgekehrt?

Von Uwe Blümel

Wenn der Chef Sie wie Freiwild 
behandelt: Bis zu 58 Prozent der Frauen und 10 Prozent der Männer geben an, 
schon einmal sexueller Belästigung am Arbeitsplatz ausgesetzt gewesen zu 
sein.
Wenn der Chef Sie wie Freiwild behandelt: Bis zu 58 Prozent der Frauen und 10 Prozent der Männer geben an, schon einmal sexueller Belästigung am Arbeitsplatz ausgesetzt gewesen zu sein.

Dresden - Bei der aktuellen #MeToo-Debatte („Ich bin auch betroffen“) um sexuelle Übergriffe twittern auch sächsische Frauen mit. Gegner der Kampagne schreiben dagegen an: "Die ist doch selbst schuld, so wie die rumläuft". Höchste Zeit für eine Klarstellung: Wo endet enger kollegialer Umgang und beginnt sexuelle Belästigung?

"Es gibt keine Objektivität bei der Bewertung von Belästigung. Vor allem sexuelle Belästigung ist immer die Beschränkung der eigenen Individualsphäre durch andere", erklärt die Kommunikations- und Körpersprache-Expertin Andrea Dufner (51).

Wie weit oder eng die gefasst wird, sei von Mensch zu Mensch und von Kultur zu Kultur verschieden.

Dufners wichtigste Grundregel: "Wenn sich jemand in seinem Raum eingeschränkt fühlt, ist es schlicht Belästigung - ganz egal, ob der andere das auch so sieht. Das Empfinden einer Belästigung ist entscheidend. Nicht das, was der andere denkt."

Expertin Andrea Dufner.
Expertin Andrea Dufner.

Derzeit wird die Expertin - auch von Sachsen - immer wieder bei Fragen zu Übergriffen oder verbalen Belästigungen hinzugezogen: "Viele bittere Erfahrungen beziehen sich immer wieder auf das Gefühl der Machtlosigkeit."

Denn sexuelle Belästigung ist oftmals auch eine Machtdemonstration. "Das Gefühl der Frauen, ohnmächtig gewesen zu sein, nicht richtig reagiert zu haben und jemandem ausgeliefert gewesen zu sein, ist etwas Schreckliches. Viele zweifeln erst einmal an sich, wollen herausfinden, ob sie etwas falsch gemacht haben. Und begeben sich so automatisch in den Tiefstatus."

Opfer sexueller Belästigung sind nicht nur Frauen: Nach Vorwürfen von Männern gegen Schauspieler Kevin Spacey wurde die Dreharbeiten zur Serie "House of Cards" gestoppt - Übergriffe als Ende einer Karriere.

Wie verhalte ich mich bei sexueller Belästigung? Andrea Dufner hat Verhalts- und Umgangstipps - für Frauen und Männer!

Tätern offensiv entgegentreten: Es ist wichtig, immer deutlich Ablehnung zu signalisieren.
Tätern offensiv entgegentreten: Es ist wichtig, immer deutlich Ablehnung zu signalisieren.

Fünf Tipps für Sie Was mache ich wenn …

… sich ein Kollege vor mir auf meinen Schreibtisch setzt?

Wenn Sie sich dadurch belästigt fühlen, dann vor allem deshalb, weil Sie nach oben blicken müssen, Ihr Gegenüber auf Sie herabblickt und er Ihnen zu nahe kommt. In diesem Fall: Augenhöhe wieder herstellen. Selbst aufstehen, in die Augen ihres Gegenübers blicken, kein "Hundeblick" von unten, eventuell auch mit einem Schritt zur Seite Ihren "Wohlfühlabstand" wieder herstellen. Und dem Schreibtischsitzer mit einem ausladenden Arm zum Besucherstuhl weisen.

… mich jemand enger begrüßen will, als mir das lieb ist?

Sie müssen weder eine Umarmung noch ein "Heranziehen" akzeptieren. Gehen Sie mit Ihrer Begrüßungshand aktiv auf ihren Gesprächspartner zu und zeigen Sie deutlich, dass Sie das Händeschütteln bevorzugen. Und auch, in welchem Abstand das stattfinden soll. Und wenn es dann plötzlich länger dauert, als es Ihnen angenehm ist oder wenn Ihr Gegenüber auch noch seine linke Hand über die beiden schüttelnden Hände legt, müssen Sie aktiv werden.

Dann gilt es, den Raum zurückzugewinnen, den Sie brauchen, um sich gut zu fühlen. Nicht einfach zurückweichen, sondern mit Ruhe einen oder zwei Schritte zur Seite gehen. Abstand gewinnen, doch den direkten (Augen-)Kontakt dabei nicht verlieren. Bei all den Signalen geht es auch darum, dem anderen zu zeigen, wo Ihre Grenzen liegen. Sie helfen damit auch dem anderen, das Gespräch angemessen fortzusetzen.

Nicht schweigen, lieber Hilfe holen, wenn man sich unsicher ist.
Nicht schweigen, lieber Hilfe holen, wenn man sich unsicher ist.

… mich eine fremde Hand am Körper berührt?

Hier einen allgemeingültigen Ratschlag zu geben, ist fast unmöglich. Für die eine fühlt es sich besser an, die fremde Hand zu greifen und konsequent vom Körper wegzuführen.

Bei anderen ist es wirksamer, demonstrativ auf die fremde Hand zu blicken und zur Seite zu treten. Wichtig in beiden Fällen: Deutlich die Ablehnung äußern und je nach Fall - vor allem bei Wiederholung - Hilfe holen, rechtliche Schritte einleiten, nicht schweigen!

… die anderen Kolleginnen scheinbar nichts dagegen haben, wenn man ihnen zu nahe kommt, sie also angeblich keine „Belästigung“ empfinden?

Belästigung wird unterschiedlich empfunden. Wenn Sie ein schlechtes Gefühl haben, ist das Ihr Maßstab, nicht das Gefühl der Kolleginnen. Die aktuellen Fälle zeigen deutlich, wie sehr Frauen aufgeatmet haben, als endlich andere Frauen an die Öffentlichkeit gegangen sind.

... ich verbal sexuell belästigt werde?

Auch das hängt von Ihrer Persönlichkeit ab. Die eine ist schlagfertig und kann dem Belästiger schnell deutlich machen, dass er sich selbst blamiert hat. Andere sind stiller, bedächtiger oder stark verunsichert. Da kann es besser sein, eine "klare Ansage" zu machen: "Herr …, was Sie da gerade gesagt haben, empfinde ich als sehr verletzend." Oder: "Stop. Halten Sie etwas Abstand" bis hin zu verstärkenden nonverbalen "Stop-Gesten".

Bin ich ein Sexist? Männer sollten feinfühliger werden und lernen, Signale zu erkennen und zu deuten.
Bin ich ein Sexist? Männer sollten feinfühliger werden und lernen, Signale zu erkennen und zu deuten.

Und ein Tipp für Ihn

Was raten Sie Männern für einen respektvollen Umgang mit Frauen im Job?

Das Wichtigste: Nehmen Sie die Signale Ihres Gegenübers wahr und schulen Sie Ihre Empathie. Es geht nicht darum, ob Sie Ihr Verhalten für korrekt halten, sondern darum, dass sich Ihr Gegenüber nicht belästigt fühlt.

Und informieren Sie sich über Richtlinien zum Schutz vor Diskriminierung und sexueller Belästigung!

Sie sind im Recht: Sexuelle Belästigung mit körperlicher Berührung kann seit 
November 2016 mit einer Geldstrafe oder bis zu zwei Jahren Haft bestraft werden 
(§ 184i StGB). In Bautzen wurde im Mai ein Po-Grapscher zu vier Monaten 
Gefängnis verurteilt.
Sie sind im Recht: Sexuelle Belästigung mit körperlicher Berührung kann seit November 2016 mit einer Geldstrafe oder bis zu zwei Jahren Haft bestraft werden (§ 184i StGB). In Bautzen wurde im Mai ein Po-Grapscher zu vier Monaten Gefängnis verurteilt.

Fotos: Imago, PR, 123RF

Großeinsatz für Polizei: Gegendemos blockieren AfD-"Frauenmarsch"
3.952
Update
Blamage oder Triumph? "Erzistar"-Rocco will bei DSDS überzeugen
1.480
Hetze gegen Kinderbuch! AfD-Weidel befürchtet "islamische Eroberung"
3.302
So kann Twitter die deutschen Radfahrer schützen!
397
Nervenzusammen-Bruch auf der Bühne: Wie krank ist Schock-Rocker Marilyn Manson?
1.692
Friseur gibt Mann simplen Tipp: Jetzt ist er ein weltweit gefragtes Model
4.035
Suff-Fahrer baut Unfall mit Krankenwagen und will fliehen
160
Großvater gibt 17-Jährigem Tipps beim Autofahren: Dann kommt es zum schweren Unfall!
1.299
Schon wieder! Crash an Stauende mit drei Schwerverletzten
124
Einmal umgeknickt und aus der Traum!
4.096
Anzeige
Erdbeben lässt Großbritannien erzittern
1.609
Verdacht auf Leukämie: Detlef "D!" Soost hatte Todesangst um seine Kate Hall
2.418
Hilfloser Mann unter aufgedrehter Heizung eingeklemmt
252
Forscher verrät: So sind kostenlose "Öffis" möglich!
1.090
Was ist denn mit Dani los? Katze sieht total fertig und verheult aus!
7.451
36-Jähriger vom eigenen Auto zerquetscht
1.502
Nach Feuer-Tod von fünf Pferden: Mysteriöse Ereignisse sollen sich vor Unglück abgespielt haben
2.030
Paar lässt Kleinkinder so krass verhungern, dass sie anfangen, die Wände zu essen
3.491
Naddel über ihre Schock-Diagnose: "Du wirst das Jahr nicht überleben!"
22.236
Rauchgeruch in Kabine: Alarm in Flugzeug mit 147 Passagieren
1.602
Liebes-Aus bei Bauer Gerald? Fans nach Abschieds-Posting von Anna sehr besorgt!
6.993
Diese Steuer will Hessens Wirtschaftsminister abschaffen
78
Riesensatz im 2. Durchgang! Andreas Wellinger fliegt zu Silber-Medaille
558
Brutale Massenschlägerei! Passagiere prügeln sich auf Kreuzfahrtschiff
3.296
So süüüüß! Melanie Müller zeigt Familienzuwachs
2.584
Kinder in sozialen Netzwerken: Darum hat eine Behörde Sorgen
498
Betrugsvorwürfe! Staatsanwaltschaft hat Petry im Visier
1.566
Touristen-Magnet Autobahn-Krater: Für 139 Euro bekommt Ihr dieses Highlight geboten
1.515
Auto überschlägt sich! 60-Jähriger kann sich aus Wrack befreien
962
Skeleton-Pilotin Lölling rast zu Olympia-Silber
369
Helene macht ihrem Flori auf der Bühne eine rührende Liebeserklärung
1.676
Rentner auf Krücken von LKW überrollt: Tot
1.350
Video: Hier rammt ein Schiff die Küstenwache
1.336
Nach Freilassung von Deniz Yücel: Bürgermeister aus Heimatstadt hat eine Idee
80
Kurioser Hilferuf: Knoten aus Menschen und Gegenständen
1.885
"Einfach nur sprachlos!" YouTuber zielt mit Pistole, User sind entsetzt
1.053
Alles auf Rausch! Feine Sahne Fischfilet haben Bock auf Erfurt
122
Laufen Mediziner bald nur noch mit T-Shirt und Top durch die Klinik?
2.054
Welke entschuldigt sich für Behinderten-Witz bei Heute-Show
1.706
Das treibt anerkannte Flüchtlinge dazu, in ihre Heimat zurückzukehren
6.270
"Gewalt in den Köpfen": Professorin schimpft über Wahl zur "Miss Germany"
778
Erzieherin vergisst Mädchen (3) auf Spielplatz, kurze Zeit später ist sie tot
11.102
Stellenabbau: So viele Stellen will Daimler einsparen
218
Schlag ins Gesicht: Pietro lässt sich Sarah-Tattoo überstechen
3.523
Drama zur Geburt! Sara Kulka zeigt ihre größte Narbe
2.459
Deutscher Eiskunstläufer Fentz enttäuscht im Olympia-Finale
862
Ehemalige Hure packt aus: So schlimm ist das Sex-Geschäft wirklich
7.072
"Potentiell gefährlich": Riesiger Asteroid nimmt Kurs in Richtung Erde
4.451
Skandal-Schlachthof: Waren Mitarbeiter betrunken?
3.963