Wer fährt die Krallen aus? Das sind die 22 neuen Bachelor-Babes
Top
Er schwebte in Lebensgefahr! Menderes notoperiert
Top
Ab sofort: Piloten von Ryanair wollen streiken
Top
Jugendliche Intensivtäter aus Marokko: Diese Stadt fordert geschlossene Unterbringung
Neu
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
96.907
Anzeige
35.070

21-Jähriger bei Messerattacke in Dresden verletzt

Dresden - In der Nacht zu Montag belästigte ein Mann aus Algerien eine junge Frau nahe desStudentenwohnheims auf Fritz-Löffler-Straße. Ein Dresdner wollte der Frau helfen und wurde vom mutmaßlichen Täter niedergestochen.
An der Haltestelle Reichenbachstraße stoppte der Bus und nahm den Verletzten auf.
An der Haltestelle Reichenbachstraße stoppte der Bus und nahm den Verletzten auf.

Dresden - In der Nacht zu Montag stach ein Jordanier (23) nahe des Studentenwohnheims auf der Fritz-Löffler-Straße auf einen Mann aus Dresden ein, wie die Polizei gegenüber MOPO24 am Montagmorgen bestätigte.

"Der 21-jährige Deutsche wurde durch ein Messer verletzt", so eine Sprecherin. Der mutmaßliche Täter, ein 23-jähriger Mann aus Jordanien, konnte gestellt und festgenommen werden. "Wir werden uns im Verlauf des Tages ausführlich zu dem Vorfall äußern", hieß es weiter. Über die Hintergründe der Tat gab es zunächst keine Informationen.

Gegen Mitternacht kam es in der Nähe eines Studentenwohnheims zu dem Angriff. Zeugenaussagen, wonach der 21-Jährige einer jungen Studentin zur Hilfe kam, die von dem Jordanier belästigt worden sein soll, konnte die Polizei auf MOPO24-Anfrage noch nicht bestätigen: "Wir sammeln jetzt alle Informationen, sprechen mit den Kollegen und dem Staatsanwalt. Erst dann können wir zuverlässige Auskünfte geben."

Ein Busfahrer, der auf der Fritz-Löffler-Straße unterwegs war, stoppte an der Haltestelle Reichenbachstraße und nahm den Verletzten auf. Er setzte sofort über Betriebsfunk einen Notruf ab, Fahrgäste kümmerten sich um den blutenden Studenten.

Das Opfer wurde nach Erstbehandlung ins Krankenhaus gebracht, der mutmaßliche Täter festgenommen. Die Ermittlungen laufen.

UPDATE, 13:03 Uhr: Laut der Polizeidirektion Dresden stellte sich der Sachverhalt wie folgt dar: Täter und Opfer leben in einer Wohngemeinschaft an der Fritz-Löffler-Straße. In der Nacht ging der 23-jährige Jordanier zum Zimmer des 21-Jährigen und verletzte ihn unvermittelt mit einem Messer. Das Opfer flüchtete anschließend auf die Straße, der Täter wurde festgenommen.

Die Staatsanwaltschaft Dresden und die Dresdner Kriminalpolizei haben die Ermittlungen wegen versuchten Totschlages aufgenommen.

Der verletzte Mann wird von Sanitätern im Krankenwagen behandelt.
Der verletzte Mann wird von Sanitätern im Krankenwagen behandelt.

Fotos: TNN (2)

Er machte Klimmzüge: Extrem-Kletterer stürzt vom 62. Stock
Neu
"In aller Freundschaft": Das passiert nachts in der Sachsenklinik
Neu
Entdecke Deine Freiheit! Diese Gemeinschaft hilft Dir dabei.
19.997
Anzeige
Gewohnt bissig: Barbara Schöneberger teilt gegen pinke "Daniela" aus
Neu
Im Fernbus! Zoll entdeckt zehn Kilo Marihuana
Neu
100 Meter Bungee Jumping: Lass Dich fallen !
2.851
Anzeige
Reichsbürger prahlt mit falschem Pass: Razzia!
Neu
Studentin stirbt nach Vergewaltigung
Neu
Täglich neue Schnäppchen auf Amazon!
28.259
Anzeige
Oscar Pistorius bei Streit im Gefängnis verletzt
Neu
Im Schwimmbad: Asylbewerber onaniert vor Kindern
Neu
Herzlose Tat: Lebensretter auf Weihnachtsmarkt bestohlen
Neu
Brand und Explosion in tschechischer Chemiefabrik
Neu
Ein Toter und 18 Verletzte bei Explosion von Gasstation
Neu
Update
Polizei alarmiert: Mutter hält Freund ihrer Tochter für Einbrecher
537
18-Jähriger überfährt auf Flucht vor Polizei fast Schüler-Gruppe
920
Mann darf kein Pilot werden, weil er HIV hat
477
Mädchen (2) versehentlich von Geschwisterkind erschossen
1.042
Wanderer stürzt in 2000 Metern Höhe in Schlucht und stirbt
1.111
Kein Tag ohne ICE-Panne: Und was ist es diesmal?
856
Mutter wird aus Flugzeug geschmissen, weil sie ihr weinendes Kind stillt
2.936
Rums! Sechs Blitzer mit Traktor umgefahren
4.295
SPD prüft neues Koalitionsmodell: So wurde Deutschland noch nie regiert
1.096
Tragisch: Elf Schüler stürzen von Balkon
3.225
Fahndung! Polizei sucht mit Hochdruck nach entflohenen Sträflingen
2.586
Studie: So lange dauert Durchschnitts-Sex wirklich!
3.195
Kritik lässt sie kalt: Ü-50-Mama Caroline Beil bereit für nächstes Kind?
1.320
Shitstorm für Pietro Lombardi: Jetzt wehrt er sich gegen seine Kritiker
1.930
Video: Dozent wird fast von Tafel erschlagen
1.897
Kontrolleurin schmeißt schwerbehinderten Jungen bei Schnee und Kälte aus Zug
7.010
37-Jähriger missbraucht Mutter und Tochter
6.697
20 Millionen! Österreicher verklagt Schleckers Ehefrau und seine Kinder
1.562
Mit dieser Challenge spart Ihr über 1000 Euro pro Jahr!
1.015
Ärztin wirbt mit Abtreibung, jetzt hat sie 137.000 Befürworter
839
Heiße Berliner Aussichten für den neuen Bachelor
243
Aufblasbare Erfindung: Dieses Auto funktioniert wie ein Schlauchboot
880
Mann mit Eisenstange tot geprügelt
3.928
Nach Millionen-Betrug: Wodka-Verbrecher vor Gericht
202
Update
Spionagevorwürfe! Chinas Medien drohen Deutschland
1.289
Minus 55 Grad! Hier gibt es garantiert weiße Weihnachten
3.547
Kinder sterben bei Feuer: Ermittlung wegen Mordes
1.532
Mehr als 200.000 Fledermäuse terrorisieren Kleinstadt
1.675
16-Jähriger durchwühlt Streifenwagen und erbeutet Waffen!
3.462
Model beweist: So sexy kann Handwerk sein
2.285
So heiß wird es bei Ex-GZSZ-Star Isabell Horn an Weihnachten
1.783
War's das jetzt für den Gutachter im "Horror-Haus"-Prozess?
662
Update
Ärzte konnten nichts mehr tun! Modezar Otto Kern stirbt mit 67
12.708
Verdächtiger Koffer! Polizeieinsatz auf Weihnachtsmarkt
4.286
"Es hat nichts gebracht": Mario Basler nicht mehr Trainer in Frankfurt
2.588
Plötzlicher Todesfall: Prozess um Giftmord an Kleinkind geplatzt
5.024
"Gefühlt Champions League"! Das sagen die Roten Bullen zum Hammerlos
3.269
Bewohner geschockt: Dieses Land erlaubt nach 35 Jahren wieder Kinos
2.772
Schuster zurück bei Darmstadt 98! Entscheidung ist gefallen
829
Deshalb solltet Ihr keinen rohen Plätzchenteig naschen
6.175
In diesem Gefängnis können Häftlinge im Internet surfen
458
Kein Witz! Hier dürfen nur sehr schlanke Schüler am Fenster sitzen
4.673