Jetzt geht's los! Baustart für bis zu 900 Wohnungen in Mickten

Die ersten Wohnungen werden zwischen Flutrinne und Elbe Park gebaut.
Die ersten Wohnungen werden zwischen Flutrinne und Elbe Park gebaut.  © Norbert Neumann

Dresden - Spatenstich für die ersten 180 von bis zu 900 neue Wohnungen in Dresden-Mickten! Auf dem ersten Bauabschnitt zwischen Flutrinne und Elbe Park baut die MiKa-Quartier GmbH bis 2019 die ersten Wohnungen.

Danach sollen innerhalb von sechs Jahren die anderen folgen (TAG24 berichtete). Vor allem für Familien soll Platz entstehen.

„Ich freue mich, dass auf einer schon seit Langem erschlossenen und bisher ungenutzten Fläche Wohnungen entstehen und Leben einzieht. Für die Stadtentwicklung im Dresdner Norden leistet das Bauvorhaben einen wichtigen Beitrag“, so Dresdens Baubürgermeister Raoul Schmidt-Lamontain (40, Grüne) vor Ort.

Die Verwaltung hatte die Baugenehmigung im Juli erteilt. Ab Frühjahr 2019 sollen voraussichtlich die ersten Wohnungen zwischen Brockwitzer Straße und An der Elbaue bezugsfertig sein.

Titelfoto: Norbert Neumann