Üble Prügel-Attacke auf DVB-Busfahrer

In der Linie 64 wurde ein Busfahrer attackiert.
In der Linie 64 wurde ein Busfahrer attackiert.  © Steffen Füssel

Dresden - Brutale Attacke auf einen Busfahrer der DVB in Mickten!

Der 55-jährige Busfahrer fuhr kurz vor 21 Uhr die Linie 64 in Richtung Trachenberge, als an der Haltestelle Wächterstraße ein Jugendlicher zustieg. Der 17-Jährige sollte dem Fahrer seinen Fahrausweis zeigen, doch stattdessen bepöbelte er ihn.

Doch damit nicht genug: Mit seiner Faust schlug er dem 55-Jährigen ins Gesicht und flüchtete. Die alarmierte Polizei konnte den Jugendlichen allerdings in unmittelbarer Umgebung aufgreifen.

Bei dem Angriff wurde der Busfahrer leicht verletzt.

Ein späterer Test ergab, dass der Jugendliche einen Atemalkoholwert von 1,8 Promille hatte.

Titelfoto: Steffen Füssel


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0