Brachte ein 62-Jähriger seine Lebensgefährtin um?

In Weißig hat jetzt offenbar ein 62-Jähriger seine Lebensgefährtin umgebracht.
In Weißig hat jetzt offenbar ein 62-Jähriger seine Lebensgefährtin umgebracht.  © DPA/Ove Landgraf

Dresden - Hat ein 62-Jähriger Dresdner seine Lebensgefährtin umgebracht?

Die Dresdner Mordkommission ermittelt jetzt wegen des Verdachts eines Tötungsdeliktes in Weißig.

Der Mann begab sich am Donnerstag in ein Krankenhaus und sagte aus, er habe seine Frau umgebracht.

Als die Polizeibeamten die Wohnung des Paares überprüften, fanden sie die leblose Frau. Eine Obduktion muss nun klären, wie die 62-Jährige ums Leben kam.

Ihr Lebensgefährte wurde vorläufig festgenommen. Die weiteren Ermittlungen zu dem mutmaßlichen Tötungsdelikt dauern an.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0