Hunderte Islamisten in Deutschland per Haftbefehl gesucht Top Datenbankausfall: Bundesweite Störung bei Jobcentern! Top In der Nähe der "Himmelsscheibe": Weiterer 3000 Jahre alter Schatz entdeckt Top Update Bundespräsident Steinmeier will "Weckruf für alle Demokraten" Top So provokant sucht dieses Pirnaer Unternehmen nach Fachleuten 7.241 Anzeige
2.913

Nach Kupfers Rücktritt wegen Depression: So reagieren die Parteien

Mitleid mit dem erkrankten Politiker Frank Kupfer (56) und Hoffnung auf eine "Wende" bei der Regierungspartei

Frank Kupfer (56, CDU) ist wegen einer Depression zurückgetreten. Seine Kollegen äußern sich jetzt zu der neuen Situation.

Von Torsten Hilscher

Dresden - Es ist ein Befreiungsschlag für eine geschundene Seele - und für seine Partei: CDU-Fraktionschef Frank Kupfer (56) tritt zurück. Begründung: Schwere Depressionen. Das politische Sachsen ist betroffen. Politisch aber stand Kupfer zuvor in der Kritik.

Frank Kupfer (56, CDU).
Frank Kupfer (56, CDU).

„Ich leide seit langer Zeit an einer Depression. Es gibt Phasen, wo alles gut ist; es gibt aber auch Phasen, wo am liebsten gar nichts mehr hören und gar nichts mehr sehen möchte.“

Kupfer ist nach eigener Aussage erschöpft. "Ich habe mich sehr bemüht in den letzten Monaten und den letzten Jahren, dass das möglichst niemand mitbekommt. Dieses hat so viel Kraft gekostet. Ich kann einfach nicht so weitermachen.“

Kupfer unterrichtete am Donnerstag die Fraktion. Er wolle sich in Therapie begeben, krank geschrieben ist er schon eine Weile. „Ich habe gesagt, dass ich im nächsten Jahr nicht mehr für den Landtag kandidieren werde." Sein Mandat wolle er aber bis zur Landtagswahl 2019 behalten - aus Verantwortung gegenüber seinen Mitarbeitern, aber auch, um nach der Therapie eine Aufgabe zu haben.

Michael Kretschmer (43, CDU) zeigte sich als CDU-Landeschef und MP erschüttert. Er sagte, es sei traurig und tragisch, dass mit Frank Kupfer ein langjähriger Wegbegleiter, aber auch menschlicher Freund von einer "sehr schlimmen Krankheit" heimgesucht werde.

Die Grünen erwarten eine "180-Grad-Wende"

CDU-Landeschef Michael Kretschmer (43).
CDU-Landeschef Michael Kretschmer (43).

SPD-Fraktionschef Dirk Panter (44) sagte: "Dass mein Kollege an Depression leidet, macht mich und meine Fraktionskollegen sehr betroffen." Umso größer sei sein Respekt vor dem offenen Umgang damit und dem Rücktritt.

Ähnlich äußerten sich Grüne und Linke. Kupfers Nachfolger soll in zwei Wochen gekürt werden. Vorgeschlagen ist bislang nur Geert Mackenroth (68, CDU), zurzeit Ausländerbeauftragter des Freistaates. Shootingstar und CDU-General Alexander Dierks (30) mag nicht.

Der Rücktritt hat auch politisch Gewicht und enttäuscht nicht alle CDUler: Besonders in Asylfragen, aber auch in Richtung Bundeskanzleramt gab Kupfer zeitweilig Äußerungen im AfD-Ton ab.

Deutliche Hinweise kamen am Donnerstag aber nur von der Opposition. So sagte die Linke, man sei gespannt, "ob die CDU weiter den Scharfmachern am rechten Rand nacheifern wird."

Die Grünen erwarten sich nichts weniger als eine "180-Grad-Wende" vom neuen Fraktionschef.

Mit diesen Sprüchen eckte Frank Kupfer an

Vollblut- oder Haudrauf-Politiker? Frank Kupfer eckte im Landtag immer wieder an.

•"Frau Kollegin Meiwald, hübsches Kleid! Das war aber das einzig Positive an Ihrer Rede − leider", sagte Kupfer am 16. August vor dem Plenum. Adressat war die Abgeordnete Verena Meiwald (52, Linke). Daraufhin forderten 19 weibliche Abgeordnete von Landtagspräsident Matthias Rößler (63, CDU) eine Rüge für Kupfer.

•"Öffentlich-Rechtliche ... dafür bezahlen wir Beiträge", schmähte er kurz darauf das ZDF via Facebook. Hintergrund: die Blockade eines TV-Teams am Rande des Besuchs von Kanzlerin Angela Merkel (64, CDU).

•"Was ich noch nie verstanden habe ist, dass Menschen, die ihren Pass wegwerfen und damit bewusst ihre Identität verschleiern, überhaupt einen Anspruch auf ein Asylverfahren und Leistungen aus unserem Sozialsystem erhalten."

Noch 2014 hatte der Politiker vier zunächst unbegleitete muslimische Kinder bei sich daheim aufgenommen.

Alter Bekannter: Ex-Justizminister Geert Mackenroth (68) soll neuer Fraktionschef der CDU werden. Derzeit ist er Sachsens Ausländerbeauftragter.
Alter Bekannter: Ex-Justizminister Geert Mackenroth (68) soll neuer Fraktionschef der CDU werden. Derzeit ist er Sachsens Ausländerbeauftragter.

Fotos: Norbert Neumann, Ove Landgraf

Nanu! Hier küsst Schlagerstar Andreas Gabalier eine Unbekannte Top Nach Skelett-Fund in vermülltem Keller: Wie kam Gabriele ums Leben? Neu Gut versichert? Jährlich werden über 300.000 Fahrräder gestohlen! 4.376 Anzeige Passanten völlig perplex: Ist das der fetteste Autofahrer Deutschlands? Neu Erneut massive Flugausfälle drohen: Aufstand von Ryanair-Mitarbeiter auch in Deutschland? Neu Lust, im internationalen Einkauf zu arbeiten? Berliner Firma sucht Mitarbeiter 2.156 Anzeige Spahn-Pläne: Kassenpatienten sollen schneller Arzttermine bekommen Neu Forscher aus Leipzig gibt Frauen mit Kinderwunsch neue Hoffnung Neu
Streit eskaliert! BMW-Händler drohen Konzern mit Verkaufsstopp Neu Wahl-O-Mat zur Landtagswahl in Hessen 2018 freigeschaltet Neu FDP sauer: Entlassung von Stasiopfer-Gedenkstättenchef sei "späte Rache" der Linkspartei Neu 15 Kinder stecken in Fahrstuhl fest: Einsatz kann Eltern teuer zu stehen kommen Neu Mann attackiert Sicherheitsdienst bei Messe, kurz darauf ist er tot Neu
Zwei Menschen an Bord! Flugzeug stürzt in Thüringen ab und geht in Flammen auf Neu Video-Clip aus dem Bett: Dafür kassiert Heidi Klum jede Menge Spott Neu Frau kann nicht fassen, was sie findet, als sie im Flugzeug ihren Platz aufsucht Neu FC Bayern nach Remis: Übermacht garantiert noch lange keine Siege Neu Krasses Handy-Video: Frau sitzt im Auto, als ein Tornado sie überrollt Neu In Falle getappt! Er wollte nur persönliche Dinge im Revier abholen, dann wird er festgenommen Neu Erdogans Besuch in Köln sorgt für viel Wirbel Neu 70-Jähriger vor Gericht: Verging er sich während der Akupunktur an seinen Patientinnen? 725 Riesiges Inselstück versinkt in Lausitzer See: Das soll der Grund sein 3.111 Scheiben zersplittert: Unbekannte werfen Steine auf Linienbusse 123 Bert Wollersheim zeigt allen seine heiße Nummer im Fahrstuhl 4.731 Verletzung bei Bayern-Star: Leon Goretzka bangt um Hertha-Einsatz 209 Jetzt ist es raus: Das plant Bachelorette-Kandidat Filip im TV! 614 Vergiftetes Pausenbrot: 56-Jähriger soll versucht haben, seinen Kollegen zu ermorden 671 Hat er etwas zu verbergen? Pferdehalter verweigert Kontrolle und würgt Polizisten 1.234 Mann stürzt bei Flucht vor der Polizei aus Fenster: schwer verletzt 989 Rauchen als Krebsursache Nr. 1 bald abgelöst: Was noch gefährlicher ist 6.928 Schicksalstage einer Kanzlerin: Was bedeutet Kauders Sturz für Merkel? 917 Update Daimler-Chef Zetsche hört nach 13 Jahren Vorstandsvorsitz auf! 447 Großeinsatz: Jugendlicher Asylbewerber zückt Messer und legt Feuer 5.312 Busfahrer will Wild ausweichen und baut Unfall: Zwölf Kinder verletzt, drei im Krankenhaus 863 Update Er filmte alles! 46-Jähriger vergewaltigt und schlägt Ex-Freundin 2.664 Fahrradfahrer von Bahn erfasst: Der Senior war sofort tot 1.140 Bundeswehrsoldat soll 21-Jährige in Kaserne vergewaltigt haben 1.827 Ex-Lover behauptet: George Michael versuchte, sich selbst zu erstechen 484 Einzigartiges Projekt: Moschee zieht in ehemalige Kirche ein! 1.742 EM 2024 in Leipzig? Jetzt steht nur noch die Türkei im Weg 582 Baby-Leiche Joris beerdigt: Doch von der Mutter fehlt weiter jede Spur 1.467 Tödlicher Brandanschlag: Neue Details zur schrecklichen Tat! 2.342 Sie ist da! Königin Silvia eröffnet Juristentag in Leipzig 156 Horror-Unfall auf der A6: 51-Jährige crasht in LKW und stirbt 1.114 Beziehungstat in Rettungsstelle? Klinik nach Messerattacke und Schüssen abgeriegelt 3.374 Update Auftritt ohne Harry: Wen busselt Herzogin Meghan denn hier so innig? 3.098 Grausam! Tiger kollabiert während Zirkus-Show und wird trotzdem weiter gequält 6.273 Dieser Mann will die Erdogan-Abrechnung: "Meine Kritik direkt in sein Gesicht" 641 LKW rast in Baustellenfahrzeug: Trucker in Kabine eingeklemmt und schwer verletzt 1.829 Update