Dieses Dresdner Theaterstück ist nicht jugendfrei!

Oh, là, là - unterm knappen Kittel trägt Schwester Rosina (Katharina Eirich) nur nackte Haut.
Oh, là, là - unterm knappen Kittel trägt Schwester Rosina (Katharina Eirich) nur nackte Haut.

Von Katrin Koch

Dresden - „Oh Verzeihung, Herr Doktor. Sie haben jetzt bestimmt meinen Schlüpfer gesehen“, flötet Schwester Rosina Nudelmann. „Nein, habe ich nicht. Sie hatten allerdings auch keinen an“, kontert Doktor Löchler ...

Viel nackte Haut und schlüpfrige Sprüche - ab 25. Januar bis März wird im Boulevardtheater ordentlich auf die Schenkel geklopft.

„Herr Doktor, die Kanüle klemmt“ heißt die frivole Komödie - mit Altersempfehlung P18.

„Kinder dürfen nicht in die Vorstellung, Jugendliche unter 18 Jahren und deren Eltern werden am Theatereingang auf die Altersempfehlung hingewiesen“, so Theater-Chef Marten Ernst (35).

Warum? Die Geschichte des Stücks spricht für sich: Gynäkologe Prof. Dr. Löchler muss zu einem Kongress nach Cambridge.

Jetzt bloß nicht abrutschen! Dr. Löchler (Manuel Krstanovic) hört den Herzschlag von Rosina ab.
Jetzt bloß nicht abrutschen! Dr. Löchler (Manuel Krstanovic) hört den Herzschlag von Rosina ab.

Als Praxis-Vertretung springt sein Zwillingsbruder Alexander Löchler ein, ein Tierarzt - Fachgebiet Großvieh.

Sprechstundenhilfe Rosina Nudelmann ist auch keine echte Hilfe - aber sehr sexy …

Die Löchler-Brüder (gespielt von Manuel Krstanovic, 32) bekommen allerhand zu hören [&] sehen - das Schönste von „Rosina Nudelmann“ Katharina Eirich (30), die schon in „Harry und Sally“ einen prächtigen Orgasmus vortäuschte.

Wenn Doktor Löchler Tipps zur Entfilzung von Schamhaar gibt, bleibt kein Auge trocken.

Taschentuch raus, ablachen und weitergucken - die Oben-ohne-Szenen mit Rosina und Patientin Kitty. Und die Unten-ohne-Szene mit Doktor Löchler im dritten Akt.

Fotos: PR/Jentzsch, Ove Landgraf