Was machen die Nackschen mitten in der Stadt?

Die beiden Frauen zogen am Dienstag splitterfasernackt durch Dresden.
Die beiden Frauen zogen am Dienstag splitterfasernackt durch Dresden.

Dresden - Nackte Tatsachen am Dienstag in der Dresdner Innenstadt. Dort wollten zwei Nackedeis einen Parkschein der besonderen Klasse ziehen.

Die beiden Mädels und ihre zwei männlichen Begleiter parkten gegen Mittag ihr Auto vor dem Haus der Presse. Splitterfasernackt stiegen die zwei Frauen dann aus und liefen zum Parkscheinautomaten. Als wäre es das Normalste der Welt, komplett nackig ein Ticket zu ziehen.

Nach "getaner Arbeit" legten sie den Schein ins Auto mit Leipziger Kennzeichen und zogen sich wieder an. Die beiden Männer machten von der ganzen Aktion eifrig Fotos.

Gut möglich, dass die zwei Nacktschnecken die Stadt nutzen, um den ein oder anderen schmuddeligen Videoclip zu drehen.

Die Blicke zogen die beiden Mädels aber jeden Fall auf sich. TAG24 bleibt natürlich dran.

Schnell ein Parkticket gezogen und dann wieder angezogen. Ob die Mädels zur nächsten Drehlocation laufen?
Schnell ein Parkticket gezogen und dann wieder angezogen. Ob die Mädels zur nächsten Drehlocation laufen?

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0