Dresden: Historische Motorräder bei verheerendem Brand vernichtet

Dresden - Da blutet das Herz eines jeden Oldtimer-Fans: Am späten Mittwochabend ist in einem Garagenkomplex in Dresden-Naußlitz ein verheerendes Feuer ausgebrochen.

Die historischen Motorräder stehen komplett ausgebrannt in der Garage in Dresden-Naußlitz.
Die historischen Motorräder stehen komplett ausgebrannt in der Garage in Dresden-Naußlitz.  © Roland Halkasch

Gegen 23.45 Uhr stand eine Garage an der Wiesbadener Straße lichterloh in Flammen, der Brand griff dann sogar auf fünf weitere Garagen über.

"Aus noch ungeklärter Ursache geriet der Komplex in Brand. Insgesamt sechs Garagen wurden beschädigt. Die Ursache ist noch unklar, ein Brandursachenermittler wird heute vor Ort sein", sagte ein Polizeisprecher am Donnerstagmorgen auf Nachfrage von TAG24.

Nach ersten Informationen vor Ort handelt es sich bei den abgebrannten Motorrädern um historische Bikes, die in der Garage abgestellt waren.

Aus einer benachbarten Garage sollen zwei Oldtimer noch gerettet worden sein. Für die Motorräder konnte die Feuerwehr aber nichts mehr tun.

Die Kameraden der Berufsfeuerwehr Wache Löbtau und die Freiwillige Feuerwehr Gorbitz waren im Einsatz. Der Sachschaden kann noch nicht beziffert werden, dürfte aufgrund des Oldtimer-Status enorm sein.

Zwei Kameraden der Feuerwehr löschen den Brand eines Motorrades.
Zwei Kameraden der Feuerwehr löschen den Brand eines Motorrades.  © Roland Halkasch

Mehr zum Thema Dresden:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0