365 Pfefferkuchen geschenkt: Mia wird die neue Prinzessin

Dresden - Überraschung! Mia Manuela Böhmer (9) kann ihr Glück kaum fassen. Sprachlos, mit offenem Mund und großen Augen steht die Viertklässlerin aus Löbtau vor August dem Starken.

Mia Manuela Böhmer (9) strahlt überglücklich, als sie von August dem Starken erfährt, dass sie zur Pfefferkuchen-Prinzessin gekrönt wird.
Mia Manuela Böhmer (9) strahlt überglücklich, als sie von August dem Starken erfährt, dass sie zur Pfefferkuchen-Prinzessin gekrönt wird.  © Petra Hornig

Seine Majestät verkündet in der Bäckerei Emil Reimann: "Du wirst am Sonntag zur neuen Pfefferkuchen-Prinzessin Mia I. gekrönt."

Bis zur letzten Minute dachte Mia, es sollten Fotos vom Backen geschossen werden. Die Eltern wussten Bescheid, die Lehrer gaben Schulfrei. Nur Mia war ahnungslos. Bereits zum zweiten Mal hatte sie sich für das süße Amt auf dem Striezelmarkt beworben.

"Sie wollte es unbedingt, Mia hat auch schon zweimal beim Pyramidenfest auf der Bühne gestanden", sagt Papa Martin (36) stolz.

Mit Ehrgeiz und einem tollen Weihnachtslied schlug Mia 28 kleine Mädchen aus dem Rennen. "Ich hab mir so sehr gewünscht, Pfefferkuchen-Prinzessin zu werden." Jetzt sind ihr 365 Pfefferkuchen als Apanage sicher.

"Die werde ich in meiner Klasse verteilen. Mama und Papa bekommen was ab, meine Schwester Fleur und mein Bruder Nick." Mias Krönungstermin: Sonntag, 14.30 Uhr, auf der Striezelmarkt-Bühne.

Den ersten Pfefferkuchen verziert Mia Manuela mit ihrem Namen in rosa Zuckerguss.
Den ersten Pfefferkuchen verziert Mia Manuela mit ihrem Namen in rosa Zuckerguss.  © Petra Hornig

Mehr zum Thema Dresden Kultur & Leute:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0