Hunderte Menschen zeigen auf dem Neumarkt Flagge

Mehrere Hundert Menschen haben sich am Sonntag auf dem Dresdner Neumarkt versammelt.
Mehrere Hundert Menschen haben sich am Sonntag auf dem Dresdner Neumarkt versammelt.  © Norbert Neumann

Dresden - Der Puls der Europäischen Union schlägt nicht immer hörbar.

Seit Wochen aber versammeln die Organisatoren der Demos von „Pulse of Europe“ Menschen, die für die Europäische Union und ihre Werte auf die Straße gehen.

In Dresden kamen am Sonntag mehrere Hundert Menschen auf den Neumarkt.

Die Dresdnerin Carola Vulpius organisiert die Demos mit: „Das Bekenntnis zu Europa ist untrennbar verbunden mit den Menschen- und Bürgerrechten“, so Vulpius.

„Hass, Beschimpfung und Gewalt haben nach unserem Verständnis keinen Platz in diesem Europa.“

Einen Grund zum Feiern hatten die EU-Befürworter auch: Am Wochenende hatten die Römischen Verträge ihr 60. Jubiläum.

Mit Flaggen und blauen Luftballons bewaffnet, zeigen die Menschen, dass sie hinter einem toleranten Europa stehen.
Mit Flaggen und blauen Luftballons bewaffnet, zeigen die Menschen, dass sie hinter einem toleranten Europa stehen.  © Norbert Neumann

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0