Hier soll der Neumarkt mit Schampus belebt werden!





Klein, aber fein: Aus dem ehemaligen Café wurde die Bar „Le Q“.
Klein, aber fein: Aus dem ehemaligen Café wurde die Bar „Le Q“.  © Holm Helis

Dresden - Eine kleine Bar - mit viel Potenzial! „Le Q“ heißt die neue „Süffelecke“ von Ralf Liebscher (42) und Alexander Ockel (48) im Neumarkt-Quartier QF. Sie will den oft leeren Einkaufstempel beleben - mit Schampus & Kultur!

Champagner von Ruinart, Kaffee von Sansibar, Flammkuchen, Soljanka und Törtchen aus dem „Kuchen Atelier“: „Wir wollen ein Treffpunkt sein. Für ein Gläschen vorm Schuhkauf, eine Kaffeepause beim Shoppen, täglich ab 10 Uhr“, locken die Gastronomen.

Was machbar ist, kommt aus der Region. Aus der Lausitz, dem Spreewald - Whisky, Gin, Säfte, Obstbrände. Noch bis zum SemperOpernball verwandelt sich das Schaufenster in eine Glühwein-Bar.

„Wir wollen auch den Opernball live auf großer Leinwand im QF übertragen“, verrät Ockel.

Schon am Freitag lädt die Bar zur „Nacht der Mocca Perle“ ins QF.

Die Travestiestars Miss Chantal, Baby Bubble & Liz Doyel treten in der wie in einem Varieté bestuhlten Mall auf, der Lebensbaum von Künstler Michael Pendry erklingt und leuchtet - Karten (32-42 Euro) gibt’s unter www.sz-Ticketservice.de und in der Bar.

Es soll nicht die letzte Nacht sein, die Leben ins QF bringt. Kooperationen mit Boulevardtheater und Dixielandfestival sind geplant.





Alexander Ockel (48, l.) und Ralf Liebscher (42) wollen nicht nur Leben in 
ihre Bar, sondern ins ganze Quartier bringen.
Alexander Ockel (48, l.) und Ralf Liebscher (42) wollen nicht nur Leben in ihre Bar, sondern ins ganze Quartier bringen.  © Holm Helis




„Miss Chantal“ alias Gordon Gatz wird am Freitag dem QF ordentlich 
einheizen.
„Miss Chantal“ alias Gordon Gatz wird am Freitag dem QF ordentlich einheizen.  © Thomas Türpe

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0