19-Jähriger am Albertplatz angesprochen, geschlagen und beraubt

Dresden - In der Nacht zum Sonntag wurde in der Dresdner Neustadt ein 19-jähriger beraubt. Der junge Mann wurde laut Polizei gegen 0.55 Uhr am Albertplatz von einer Gruppe heraus auf Drogen angesprochen.

Am Albertplatz wurde ein 19-Jähriger attackiert (Symbolbild).
Am Albertplatz wurde ein 19-Jähriger attackiert (Symbolbild).  ©  Ove Landgraf / Armin Weigel/dpa

Als der 19-Jährige dies verneinte, wurde er von einem Unbekannten geschlagen.

Außerdem wurden dem Opfer die Gürteltasche inklusive Bargeld, Monatskarte für die Dresdner Verkehrsbetriebe und die Kreditkarte gestohlen.

Zeugen eilten dem Angegriffenen zu Hilfe. Daraufhin flüchteten die Täter in unbekannte Richtung.

Der 19-Jährige wurde bei dem Angriff leicht verletzt.

Jetzt ermittelt die Polizei.
Jetzt ermittelt die Polizei.  © Uli Deck/dpa

Mehr zum Thema Dresden:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0