Herren bevorzugt! Neue Bar in der Neustadt

Dresden - Seit Ende Oktober gibt es sie schon, doch am Samstag wurde sie mit mehr als hundert Gästen eröffnet:

Barchef Ralf Liebscher freut sich über den Besuch der Drag-Queens Tess Tiger (l.) und Mel Kim (r.).
Barchef Ralf Liebscher freut sich über den Besuch der Drag-Queens Tess Tiger (l.) und Mel Kim (r.).  © Thomas Türpe

Die neue Neustadt-Bar "Saxxim" (35 Plätze, Di.-Sa., 22-5 Uhr) in der Görlitzer Straße.

Die Regenbogenfahne am Haus lädt vorzugsweise Homosexuelle ein.

"Aber mir sind natürlich alle Gäste willkommen. Hauptsache, sie sind ein bisschen verrückt", sagt Betreiber Ralf Liebscher (44).

Der Name der Bar soll ans mondäne Pariser "Maxim's" erinnern, das "XX" an die 20er-Jahre.

"Einmal im Monat plane ich samstags eine Mottoparty", so Liebscher, der bis dato zusammen mit Alexander Ockel die Bar "LeQ" im Neumarkt-Quartier QF betrieben hat.

Zur Eröffnung des "Saxxim" drängelten sich die Gäste auch vor der Neustadt-Bar.
Zur Eröffnung des "Saxxim" drängelten sich die Gäste auch vor der Neustadt-Bar.  © Thomas Türpe

Titelfoto: Thomas Türpe

Mehr zum Thema Dresden Kultur & Leute:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0