Herren bevorzugt! Neue Bar in der Neustadt

Dresden - Seit Ende Oktober gibt es sie schon, doch am Samstag wurde sie mit mehr als hundert Gästen eröffnet:

Barchef Ralf Liebscher freut sich über den Besuch der Drag-Queens Tess Tiger (l.) und Mel Kim (r.).
Barchef Ralf Liebscher freut sich über den Besuch der Drag-Queens Tess Tiger (l.) und Mel Kim (r.).  © Thomas Türpe

Die neue Neustadt-Bar "Saxxim" (35 Plätze, Di.-Sa., 22-5 Uhr) in der Görlitzer Straße.

Die Regenbogenfahne am Haus lädt vorzugsweise Homosexuelle ein.

"Aber mir sind natürlich alle Gäste willkommen. Hauptsache, sie sind ein bisschen verrückt", sagt Betreiber Ralf Liebscher (44).

Dresden: Am Sonntag fällt die Wilsdruffer Funkmast-Legende
Dresden Am Sonntag fällt die Wilsdruffer Funkmast-Legende

Der Name der Bar soll ans mondäne Pariser "Maxim's" erinnern, das "XX" an die 20er-Jahre.

"Einmal im Monat plane ich samstags eine Mottoparty", so Liebscher, der bis dato zusammen mit Alexander Ockel die Bar "LeQ" im Neumarkt-Quartier QF betrieben hat.

Zur Eröffnung des "Saxxim" drängelten sich die Gäste auch vor der Neustadt-Bar.
Zur Eröffnung des "Saxxim" drängelten sich die Gäste auch vor der Neustadt-Bar.  © Thomas Türpe

Titelfoto: Thomas Türpe

Mehr zum Thema Dresden Kultur & Leute: