Deckel drauf und helfen! Das kannst Du auch

TOP

Bombendrohung gegen türkisches Restaurant in Bielefeld!

1.898
Update

Krawalle und Demonstrationen gegen Front National

1.618

Zu betrunken für Fußball! Polizei nimmt Affe und Banane fest

1.853

Jetzt musst Du keine Angst mehr vor dem Zahnarzt haben

4.306
Anzeige
3.901

Endlich Leben auf dem Platz an der Scheune

Dresden - Kritiker bezeichnen das neue Areal an der Alaunstraße als versiegelte Pflasterwüste, hatten Angst, der Platz bleibe leer. Jetzt zeigen die Neustädter allabendlich: Sie lieben den Platz.
Wie in alten Zeiten tummeln sich die Leute auf dem neu gestalteten Scheune-Vorplatz.
Wie in alten Zeiten tummeln sich die Leute auf dem neu gestalteten Scheune-Vorplatz.

Von Dominik Brüggemann

Dresden - Was wurde über den Scheunevorplatz im Herzen der Neustadt diskutiert und gestritten! Seit 1993 gab es die Umbaupläne, seit Anfang April ist der neue Pflasterplatz mit Dresdens längster Sitzbank (80 Meter) endlich in Betrieb.

Kritiker bezeichnen das neue Areal an der Alaunstraße als versiegelte Pflasterwüste, hatten Angst, der Platz bleibe leer. Jetzt zeigen die Neustädter allabendlich: Sie lieben den Platz, trinken Bier, musizieren und sitzen auf dem frischsanierten Vorplatz.

Ein voller Erfolg - sogar Kritiker wie FDP-Ortsbeirätin Benita Horst (37) räumen das ein. „Ja, der Platz wird angenommen. Aber es wurde die Chance vertan, mehr Aufenthaltsqualität zu schaffen. Die Fahrradständer stehen zu nah an der Sitzbank. Und er ist zugepflastert“, hält sie an ihrer Kritik fest.

Gleich nebenan, an der Alaunstraße/Ecke Böhmische Straße ist der andere Platz kaum besucht.
Gleich nebenan, an der Alaunstraße/Ecke Böhmische Straße ist der andere Platz kaum besucht.

Gerade in den ersten Tagen wurde über die vielen Scherben auf dem Scheunevorplatz gelästert.

Das Problem ist inzwischen behoben: „Es wird zukünftig eine tägliche Reinigung stattfinden. Verantwortlich dafür ist das Amt für Hochbau und Immobilienverwaltung“, so Rathaus-Sprecherin Anke Hoffmann. Momentan ist noch die Stadt für den Platz verantwortlich.

Dabei hatte auch der Scheune-Verein Interesse am Betrieb der Fläche, führte Gespräche mit der Stadtverwaltung. Scheune-Geschäftsführerin Romy Jaehnig wollte mögliche Einnahmen aus der Vermietung für die Säuberung verwenden. „Eine Einigung wurde noch nicht erzielt“, so Andrea Bielmeier, Sprecherin des Scheune-Vereins.

Thomas Löser (44, Grüne), Sprecher für Stadtentwicklung, setzt generell auf eine bessere Nutzung des ausgebauten Platzes:

„Ich plädiere für eine weitere Belebung, beispielsweise durch einen Wochenmarkt.“ Die Platzsanierung hat insgesamt 750.000 Euro gekostet.

Kein offizieller Platz, aber genauso beliebt: das "Assi-Eck" an der Görlitzer/Ecke Louisenstraße.
Kein offizieller Platz, aber genauso beliebt: das "Assi-Eck" an der Görlitzer/Ecke Louisenstraße.

Foto: Eric Münch, Dominic Brüggemann

Junge Polizistin soll bewaffneten Mann angeschossen haben

5.227

So "stark" lästert Rocco über Xenia von Sachsen

3.001

So bringt Ihr Eure Liebste wirklich zum Orgasmus!

5.980

Mann rast in Heidelberg in Menschenmenge und flieht mit Messer

8.748

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

8.587
Anzeige

Eva Longoria schockt ihre Fans mit haarigem Geständnis

3.421

Mega-Stau nach Unfall! Sanitäter müssen zwei Kilometer laufen

6.620

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

7.138
Anzeige

Idiotisch und frivol! Präsidenten-Geburtstag kostet 2 Millionen

1.376

Wegen Amri weist Italien zwei Tunesier aus

1.103

Mann sucht München! Zug zieht Notbremse

3.724

Ermittlungen wegen zweier Leichen vor Mallorca

3.322

Diese junge Lotto-Millionärin bereut ihren Gewinn

5.872

Will ein Teil der AFD Frauke Petry stürzen?

3.074

Photoshop-Fail? Fans lästern über Selfie von Bachelor-Kattia

5.471

Müssen der BVB und die Bayern richtig blechen, wenn Schulz Kanzler wird?

3.507

Hertha- und Frankfurt-Fans liefern sich Massenschlägerei

7.676

Ungenutzte Asylheim-Plätze kosten 10.000 Euro am Tag

3.090

BMW kommt auf A46 ins Schleudern und tötet 22-jährigen Ersthelfer

6.256

Besitzer des Terror-Lasters droht die Pleite

10.197

Selfie-Verbot! Handys sollen zur Bundestagswahl draußen bleiben

1.104

SPD-Politiker Oppermann bezeichnet Höcke als Nazi

1.943

Kein Internet! 16-Jähriger rastet in Uromas Wohnung völlig aus

5.034

Was hat sich in diesem Haus abgespielt? Komplette Familie spurlos verschwunden

7.270

Skandal am Flughafen: DHL-Mitarbeiterin klaut Smartphones aus Luftfracht

7.417

Facebook löscht diesen freizügigen Post einer Trump-Protest-Aktion

4.560

Startverbot in der Champions League? RB-Boss Mintzlaff wiegelt ab

2.615

Nach heftigem Protest: WhatsApp bringt alten Status zurück

25.126

Dresden hat eine irre Videobotschaft an Donald Trump

15.296

Mit diesen Tricks bekommst Du bei McDonald's nie wieder kalte Burger oder Pommes

10.926

Statistisches Bundesamt rechnet mit dauerhaft hoher Zuwanderung

2.403

10 Jahre Haft! Kommen jetzt brutale Strafen für illegale Autorennen?

3.547

So denken die Europäer wirklich über Zuwanderung von Muslimen

6.582

Sprungbein beim Fußball gebrochen: Pietro Lombardi sagt Let's Dance ab

1.418

Tot! Mann läuft quer über A2 und wird von Lkw und Bus überrollt

3.829

Warum zeigt sich Sylvie Meis jetzt im heißen 80er Aerobic-Outfit?

2.737

Flüchtlinge finden leichter einen Kita-Platz

2.570

Anschläge auf Soldaten geplant: Terrorverdächtiger ist ein Berliner

823

Neuer Trump-Skandal im Weißen Haus: CNN und New York Times fliegen raus

3.208

Kassenwart der Tafel plündert Konto für SM-Spielzeug

3.913

Mehr als 30 Tote bei zwei schweren Unfällen in Südamerika

1.315

Böse Überraschung! Sex-Ferkel masturbiert ausgerechnet vor Zivilpolizistin

9.380