Polizei ermittelt wegen Vergewaltigung in der Neustadt

Dresden - In der Nacht zum Sonntag wurde eine Frau in der Dresdner Neustadt Opfer einer Sexualstraftat. Die 24 Jahre alte Frau wurde von einem fremden Mann gegen 4 Uhr morgens auf der Königstraße angesprochen.

Die Polizei sucht Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben (Symbolbild).
Die Polizei sucht Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben (Symbolbild).  © Imago

Der Mann betatschte sein Opfer und versuchte es zu küssen. Zwar konnte sich die Frau kurzzeitig losreißen und in ein Mehrfamilienhaus am Wallgässchen flüchten, schildert die Polizei den Vorfall.

Dort wurde sie jedoch von den Mann erneut bedrängt.

Der Mann führte sexuelle Handlungen an ihr durch. Laut Polizeidirektion Dresden wird der Täter wie folgt beschrieben.

  • 22 Jahre alt
  • 175 Zentimeter groß
  • schwarze Haare
  • Südländer
  • dunkel gekleidet

Die Kriminalpolizei ermittelt wegen Vergewaltigung und sucht Zeugen, die das Geschehen beobachtet haben.

Wer hat Wahrnehmungen im Zusammenhang mit der Straftat gemacht? Wer kennt die beschriebene Person? Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer 0351/4832233 entgegen.

Die Ermittler erhoffen sich Hinweise aus der Bevölkerung.
Die Ermittler erhoffen sich Hinweise aus der Bevölkerung.  © dpa (Symbolbild)

Mehr zum Thema Dresden Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0