Nicht nur schön: So schlau sind die Chippendales

Dresden - Schön - und schön doof. Mit diesem Klischee müssen die knackigen "Chippendales" wohl seit 40 Jahren leben.

Statt einen Brand zu löschen, entfachen sie Feuer: die sexy Chippendales als Feuerwerker.
Statt einen Brand zu löschen, entfachen sie Feuer: die sexy Chippendales als Feuerwerker.  © Guido Karp for DEAG

Am 8. November bringen sie im Alten Schlachthof mit Muckis und viel nackter Haut Frauen zum Kreischen. Aber: Die sexy Herren können noch viel mehr. Was Ihr garantiert noch nicht über die Traumjungs wusstet ...

... sie haben auch was im Köpfchen! Ex-"Chippendale" James Wilcox (45) studierte in Cambridge, hat einen IQ von 130 vorzuweisen und ist Mitglied eines Vereins hochbegabter Menschen.

Auf der Jubiläumstour reißt sich Ex-"Bachelor" Paul Janke (38) als Stargast die Klamotten vom Leib - immerhin hat er ein Diplom als Kaufmann in der Tasche.

Insgesamt gehören 20 Tänzer zur Truppe, Billy Jeffrey (41) hält mit über 15 Jahren den Bühnenrekord. Seit ihrer Gründung 1979 legten die "Chippendales" knapp 2000 heiße Auftritte in Deutschland hin - den ersten (leider) erst 1992. Auf jeder Tour wurden über 1300 Unterhemden zerrissen.

Damit die durchtrainierten Körper so richtig glänzen, reiben sich die Jungs mit Kokosöl ein - pro Deutschland-Tournee verbrauchen sie zwölf Dosen. Für die richtige Ernährung sorgt ein eigener Tourneekoch, einige Chippendales sind Veganer. Allesamt sind die Amerikaner zehn Monate im Jahr unterwegs.

Wer sie in Dresden erleben will - Tickets (ab 61 Euro) gibt's an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Auch "Bachelor" Paul Janke (38) wird sich in Dresden das Unterhemd von der Brust reißen.
Auch "Bachelor" Paul Janke (38) wird sich in Dresden das Unterhemd von der Brust reißen.  © dpa/Christian Alsan

Titelfoto: Guido Karp for DEAG, Christian Alsan

Mehr zum Thema Dresden Kultur & Leute:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0