Könnt Ihr helfen? Feuerwehr sucht alte Autos

Dresden - Habt Ihr zufällig eine 14 Meter lange Balanceleiter aus dem Jahr 1897, wie sie die Feuerwehr früher benutzt hat?

Karsten Hieke (57) ist seit 42 Jahren bei der Feuerwehr. Er organisiert den Festumzug zum 125-jährigen Jubiläum der Kameraden in Niedersedlitz.
Karsten Hieke (57) ist seit 42 Jahren bei der Feuerwehr. Er organisiert den Festumzug zum 125-jährigen Jubiläum der Kameraden in Niedersedlitz.  © Holm Helis

Oder wahlweise einen Hydrantenwagen von 1902? Genau diese Dinge suchen nämlich die Kameraden der Feuerwehr Niedersedlitz.

"Wir feiern dieses Jahr das 125-jährige Bestehen unserer Wehr", sagt Karsten Hieke (57). "Dafür planen wir einen Festumzug und hatten die Idee, dass alle Fahrzeuge dabei sind, die einst bei uns im Dienst waren."

Das ist aber gar nicht so leicht. Denn besonders die ganz alten Vehikel sind schwer zu bekommen.

"Ich habe jetzt schon Museen und Privatleute angeschrieben", so Hieke. "Aber uns fehlen noch gut zehn Fahrzeuge. Wir wollen sie auch nur für den Umzug leihen." Wer genau wissen will, welche Modelle noch fehlen, kann sich auf der Facebookseite der Kameraden umschauen.

"Wir hoffen, dass wir alle zusammenbekommen, das wäre großartig."

Titelfoto: Holm Helis

Mehr zum Thema Dresden Lokal:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0