Illegales Rennen? Mann rast in den Tod

Top

Terminal geräumt: Polizei verliert Mann mit verdächtigem Koffer

Top

Vierjährige Lebensretter! Zwillinge entsperren iPhone mit Finger von bewusstloser Mutter

Neu

March for Europe: Tausende Berliner feiern Europa

Neu
17.068

13.000 Menschen gedenken der Zerstörung Dresdens

Dresden - Mit einer Kranzniederlegung auf dem St. Pauli Friedhof hat in Dresden das Gedenken an die Zerstörung der Stadt im Zweiten Weltkrieg begonnen.
Die Menschenkette auf dem Theaterplatz.
Die Menschenkette auf dem Theaterplatz.

Dresden - Begleitet vom Geläut der Kirchenglocken haben sich in Dresden Tausende Menschen die Hand zu einer Menschenkette gereicht und an die Zerstörung der Stadt im Zweiten Weltkrieg erinnert.

Mit der Aktion verbanden etwa 13.000 Menschen am Samstag beide Elbseiten der Innenstadt und wollten so ein Zeichen für ein Miteinander und gegen Krieg und Gewalt setzen.

Erstmals führte die Menschenkette in diesem Jahr auch durch den Zwinger und über den Theaterplatz vor der Semperoper.

Der Theaterplatz wurde in den vergangenen Monaten immer wieder vom fremden- und islamfeindlichen Pegida-Bündnis für Kundgebungen genutzt. In die Menschenkette reihte sich auch Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich (CDU) ein.

Mit einer Kranzniederlegung auf dem St. Pauli Friedhof hatte das Gedenken an die Zerstörung der Stadt im Zweiten Weltkrieg am Vormittag begonnen.

Während der Kranzniederlegung der AfD auf dem Altmarkt war es zu Störungen gekommen.
Während der Kranzniederlegung der AfD auf dem Altmarkt war es zu Störungen gekommen.

"Ich wünsche mir ein friedliches Gedenken, wo es um die Opfer geht, aber auch darum, wer diesen Krieg herbeigeführt hat", erklärte Dresdens Oberbürgermeister Dirk Hilbert (FDP) am Samstag.

Auf dem Friedhof erinnert eine Grabanlage an zwischen 1943 und 1945 umgekommene Kinder von Zwangsarbeitern. Eine zentrale Feier der Stadt gibt es in diesem Jahr nicht, stattdessen wird an fünf verschiedenen Orten an den 13. Februar 1945 erinnert.

Zur einer AfD-Demo auf dem Altmarkt am Mittag kamen rund 250 Anhänger. Die Veranstaltung wurde von mehreren Dutzend linken Gegendemonstranten mit lauten Rufen und Trillerpfeifen begleitet, es gab hitzige Wortgefechte zwischen beiden Lagern.

Ein Teilnehmer der Störer kam bis zur AfD-Bühne vor und wurde nach kurzem Gerangel von der Polizei abgeführt. Bereits nach einer knappen halben Stunde war die Veranstaltung der Rechten samt Kranzniederlegung beendet.

Am Nachmittag hatten etwa 2000 Menschen beim Mahngang Täterspuren des Bündnisses Dresden Nazifrei an verschiedene Punkte der Stadt teilgenommen und Ort besucht, an denen NS-Verbrechen begangen oder geplant worden waren.

Am Abend hielt OB Dirk Hilbert (44) eine Rede bevor sich für die Menschenkette aufgestellt wurde. Darin sagte er unter anderem: "Wer die Vergangenheit von vor über 70 Jahren von dem trennt, was wir heute in Teilen der Welt erleben, wer sein Herz gegenüber denjenigen verschließt, die bei uns Schutz suchen, der hat die Botschaft des 13. Februars nicht verstanden."

Auch Innenminister Markus Ulbig (li.) und Ministerpräsident Stanislaw Tillich (5.v.l.) standen in der Menschenkette.
Auch Innenminister Markus Ulbig (li.) und Ministerpräsident Stanislaw Tillich (5.v.l.) standen in der Menschenkette.
Erstmals geht in diesem Jahr die Menschenkette auch durch den Zwinger.
Erstmals geht in diesem Jahr die Menschenkette auch durch den Zwinger.
Knapp 2000 Menschen haben am Mahngang Täterspuren teilgenommen.
Knapp 2000 Menschen haben am Mahngang Täterspuren teilgenommen.
Dresdens Oberbürgermeister Dirk Hilbert (FDP) legt an einem Kindergrab für die Säuglinge von polnischen und sowjetischen Zwangsarbeiterinnen aus der NS-Zeit auf dem St. Pauli-Friedhof einen Blumenkranz nieder.
Dresdens Oberbürgermeister Dirk Hilbert (FDP) legt an einem Kindergrab für die Säuglinge von polnischen und sowjetischen Zwangsarbeiterinnen aus der NS-Zeit auf dem St. Pauli-Friedhof einen Blumenkranz nieder.

Fotos: dpa/Sebastian Kahnert, Thomas Türpe, Stefan Ulmen, Norbert Neumann

Staatssekretärin macht Muslimen klare Ansage

Neu

Entsetzen im Kindergarten! Fünfjährige hat Wodka dabei

Neu

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

14.761
Anzeige

Islamist sitzt schon im Abschiebe-Flieger und darf trotzdem in Deutschland bleiben

Neu

Horror-Grätsche in WM-Quali: Gefoulter bricht sich das Bein

Neu

Du suchst was neues für Dein Auto? Dann schau mal hier!

2.141
Anzeige

Mann verprügelt schwangere Ex-Freundin und stößt sie Treppe hinunter

Neu

Falsches Etikett und mit Chemie gestreckt! Gammelfleisch auf dem Weg nach Europa

Neu

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

17.472
Anzeige

Zehn Menschen sterben bei Unglücken in chinesischen Goldminen

Neu

Großeinsatz! Räuber mit Schweinsmasken überfallen Casino in Las Vegas

667

Weltkonzerne battlen sich bei Facebook wegen Schoko-Pizza

796

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

11.697
Anzeige

Mann soll junge Mädchen vergewaltigt und weitervermittelt haben

1.594

So heiß wie seit 30 Jahren nicht - Sophia Thomalla im Aerobic-Body

2.258

So kriegst Du im Krankenhaus ein exklusives Einzelzimmer

6.353
Anzeige

Ihr werdet nicht glauben, wie Eminems Tochter heute aussieht

7.799

Mann rastet wegen Benehmen von jungen Mädchen aus

323

Verschossener Elfmeter macht Jungen zum Helden

5.076

Baby-Alarm! Schauspielerin Amanda Seyfried ist Mama geworden

886

Psychisch kranker Mann entführt Bus und nimmt Fahrer als Geisel

2.949

Chaosnacht! Autonome randalieren in Athener Innenstadt

907

Jetzt wird der deutsche Flughafen-Pöbler abgeschoben

2.909

Aus in Runde Zwei! Chiara Ohoven muss Let's Dance verlassen

1.159

Zschäpe weiß nichts von Anträgen ihrer Anwälte

1.211

Von wegen ein Held! Deshalb ist Harrison Ford ein Trottel

3.666

Trump abgewatscht! Abstimmung zur Gesundheitsreform fällt aus

1.281

Tragisch! Christine Kaufmann wegen Krebs im Koma

8.343

Neue Liebe, neue Nase! Darum legte sich Clea-Lacy unters Messer

7.126

Ganz schön mutig! Dessous-Marke zeigt, was sonst retuschiert wird

10.537

Notrufe bei Berliner Polizei: Wie bescheuert sind die denn?

6.155

Skandal vor KZ Auschwitz! 14 Leute schlachten Schaf und ketten sich an

11.452
Update

Darum musste die AfD das Multikulti-Plakat wieder abhängen

5.592

Kleines Mädchen hängt an Regenrohr im sechsten Stock

2.873

Gruppe Freital-Prozess: Dieser Mann belastet Timo S. schwer!

3.939

Innerhalb weniger Minuten! Mutter und Tochter sterben bei verschiedenen Autounfällen

11.577

Huch! Wer zeigt uns denn hier seine nackten Brüste?

4.057

12-Jährige von Schule suspendiert, weil sie angeblich Sex-Toys verkaufte

4.043

Vater von Todespilot Andreas Lubitz: "Unser Sohn war nicht depressiv!"

4.015

Neue Regel: Bundestag will die AfD austricksen

3.510

Joko und Klaas geben Goldene Kamera zurück - und legen einen drauf

11.721

Kindesmissbrauch in 168 Fällen: Nur vier Jahre Gefängnis!?

2.134

Nach Interview: Ich habe nicht mit dieser Reaktionswelle gerechnet

6.432

Kurioser Fund in Südamerika: 1,5 Tonnen "Messi-Koks" entdeckt

12.931

Mega-Überraschung! Helena Fürst ist schwanger

14.634

Diesen Song haben Stereoact gecovert

7.638

Nach Schießerei auf der A52: Mann bedrohte Beamte mit kurioser "Waffe"

4.290

Wegen Erdogan: Kunde will kein Gemüse mehr kaufen

5.305

Prinzessinnen kämpfen nicht? Dieser Kommentar einer Lehrerin sorgt für Empörung

4.542

80.000 Menschen kommen zu diesem Mega-Event in Berlin

1.322

Sprit ging aus: Frau kämpft fünf Tage in Wüste ums Überleben

4.717

Gaspreisen den totalen Krieg: Irrer Stromanbieter wirbt mit Naziparolen

5.980

Teenager schießt auf 14-Jährige, weil sie ihn bei Snapchat nervt

3.134

So bewegend trauern die Frau und der HSV um den toten Timo Kraus

12.238

Drogen, Klauen, Haftbefehl: Polizei schnappt Mega-Verbrecher

4.261

Waffennarr lagerte Kriegsmunition: LKA sucht noch fehlende Knarren

2.400