Oben ohne gucken! Heute startet die Cabrio Rallye

Dresden - Es ist ein alljährlicher Höhepunkt, auf den sich nicht nur die Oben-ohne-Fahrer, sondern auch die vielen Schaulustigen freuen.

Cabrio-Rallye und Stadtlauf sorgen am Wochenende für Verkehrseinschränkungen.
Cabrio-Rallye und Stadtlauf sorgen am Wochenende für Verkehrseinschränkungen.  ©  PR/Thomas Schlorke

Samstag ab 8.30 Uhr (Start am Terrassenufer) starten mehr als hundert teils sehr historische Cabriolets zur fröhlichen Ausfahrt über Radebeul, Schwarzheide, Cunewalde, Bischofswerda und Radeberg.

Organisatorin Mandy Streit (38): "An der 270 Kilometer langen Strecke warten insgesamt zehn Wertungsprüfungen auf die Fahrerteams." Ab 18 Uhr werden die ersten Cabrios auf dem Terrassenufer zurückerwartet.

"Schaulustige sind willkommen." Die Streckenübersicht gibt's hier: cabrio-rallye-sachsen.de

Nebeneffekt der Cabrio Rallye: In der Stadt ist mit einigen Sperrungen zu rechnen. Auch Sonntag, denn dann steht der Stadtlauf an. Da befinden sich Start und Ziel auf dem Altmarkt.

Zwischen 6 bis 14.30 Uhr ist die Wildsdruffer Straße komplett gesperrt, auch Straßenbahnen fahren nicht.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0