Spanien: Einsturzgefahr bei Rettung von Julen! Erreichen Helfer den Jungen heute trotzdem? Top Blitzeinbruch in Berliner Juwelier: Augenzeugen berichten vom dramatischen Augenblick Top Mit diesem geheimen Code bekommt Ihr dieses Smartphone für nur 77 Euro! 5.130 Anzeige Bikini-Oberteil vergessen: Lilly Becker posiert mal wieder halbnackt Top Auf der Suche nach einem Job? Hier kommt ein Angebot bei der Bahn 3.605 Anzeige
2.629

Kandidaten-Check: Wer macht den besten Wahlkampf?

Dresden - Am 7. Juni wird in Dresden ein neuer Oberbürgermeister gewählt. Gerade zwei Monate Zeit bleiben also, sich als Bewerber um den Stuhl von Helma Orosz (61, CDU) mit den wichtigsten Themen im Kopf der Dresdner festzusetzen. Die drei wichtigsten Kandidaten versuchen das derzeit extrem unterschiedlich.

Von Dirk Hein

Dresden - Am 7. Juni wird in Dresden ein neuer Oberbürgermeister gewählt. Gerade zwei Monate Zeit bleiben also, sich als Bewerber um den Stuhl von Helma Orosz (61, CDU) mit den wichtigsten Themen im Kopf der Dresdner festzusetzen.

Die drei wichtigsten Kandidaten versuchen das derzeit extrem unterschiedlich. Während Innenminister Markus Ulbig (51, CDU) - nicht immer geschickt - versucht, große Themen zu besetzen, bleibt Wissenschaftsministerin Eva-Maria Stange (58, SPD) unauffällig, fast schüchtern.

Bürgermeister Dirk Hilbert (43, FDP) gefällt sich - zumindest kurzfristig - als amtierender OB. MOPO24 analysiert die ersten Gehversuche der OB-Bewerber.

Für die Parkbahn schwänzt Ulbig den Innenausschuss

Über die letzten zwei Jahrzehnte beanspruchte die Dresdner CDU das Recht, den OB zu stellen, als nahezu natürlich gegeben.

Das hat sich geändert. „Wir haben keinen Anspruch mehr auf den Posten, wir müssen ihn uns erarbeiten“, sagt CDUKreischef Christian Hartmann (40).

Entsprechend furios eröffnete Markus Ulbig (51, CDU) den Wahlkampf gleich mit mehreren Paukenschlägen. Am Elberadweg kämpfte er öffentlichkeitswirksam gegen ein Wegbaggern des Weges.

Mitte März stellte der Innenminister seine Pläne für eine neue Dresdner WOBA (DREWO) vor und landete damit einen ersten Wirkungstreffer bei Linken, Grünen und SPD. Die hatten mit dem Thema Wohnen den Kommunalwahlkampf gewonnen - und das Thema seither zumindest öffentlich links liegen gelassen.

Klar: Ulbig stellte ein mit heißer Nadel gestricktes Papier vor, bei dem er noch während der Präsentation nachbessern musste - aber er hat das Thema für sich geentert.

Seine Erklärung: „Das war kein Wahlprogramm, sondern ein Arbeitspapier. Das wird ständig entwickelt werden.“

So viel Drang in die Öffentlichkeit bietet auch Raum für Kritik. Um Gründonnerstag die Parkeisenbahn-Saison zu eröffnen, verließ Ulbig seinen Posten im Landtags-Innenausschuss.

„Wohltuende Protokolltermine an der frischen Luft scheinen wichtiger als anstrengende Sachdebatten“, wetterte André Schollbach (36, Linke).

CDU-Kreischef Hartmann: „Sich über das Fehlen des Ministers lediglich im Nachhinein zu beschweren, ist billigster Populismus.“

OB-Vertreter Hilbert bekommt Termine serviert

Die entspannteste Ausgangslage im OB-Wahlkampf hat aktuell Wirtschaftsbürgermeister Dirk Hilbert (43, FDP). Nach dem Rücktritt von Helma Orosz (61, CDU) werden Hilbert als amtierenden Oberbürgermeister sämtliche Wahlkampftermine auf dem OB-Präsentiertablett gereicht.

Hilbert weihte am Dresdner Airport die neue Fluglinie nach Zürich ein, er sprach auf dem Kreishandwerkertag oder tingelte einen Nachmittag lang in Vertretung der OB durch das Ortsamt Cotta von Bürgerinitiative zu Bürgerinitiative.

Auch hinter den Kulissen spinnt Hilbert meisterhaft Fäden. Egal ob der Christopher- Street-Day oder das Filmfest Dresden in Gefahr sind. Er springt ein und organisiert auf Chef-Ebene Rettungspläne.

Kurioserweise vergisst er dabei aber scheinbar, dass zumindest die Schlampereien rund um das Filmfest im eigenen Haus passiert sind. „Hätte Bürgermeister Hilbert seinen Laden besser Griff, dürfte es solche Pannen überhaupt nicht geben“, kritisiert etwa der wirtschaftspolitische Sprecher der Grünen, Torsten Schulze (45).

Zudem ist das zentrale Amt für Wirtschaftsförderung seit Jahren ohne Chef - auch das wird Hilbert angekreidet.

Frau Stange weiht sogar Sitzbänke ein

Kollegen beschreiben Wissenschaftsministerin Eva-Maria Stange (58, SPD) als Arbeitstier, als sozial denkende und kluge Strategin. Doch was hat Frau Stange eigentlich als OB vor?

Egal ob es um den Umgang mit Asylbewerbern, um das Verhindern oder Erlauben von Wohnungen am Elbufer, um die aktuellen Bürgerbegehren oder um eine neue Woba geht - bei den gefühlt wichtigsten Themen der Stadt windet sich die Ministerin um eine klare Position.

„Ich habe eine Meinung dazu, aber ich werde nicht vorpreschen. Es sind alles keine trivialen Themen. Ich muss noch etliche Gespräche führen, ich muss finanzielle Spielräume kennen. Das kann ich aktuell gar nicht fundiert leisten. Es ist nicht mein Stil, den Wählern etwas vorzugaukeln, obwohl ich mir kein Bild machen konnte“, so Frau Stange.

Während Innenminister Ulbig für den Aufbau der neuen Woba mit knapp 700 Millionen Euro jongliert, versucht die Ministerin tapfer mit „unsexy“ Terminen zu punkten.

Auf Facebook freut sich die OB-Kandidatin über ihren Einweihungstermin einer Sitzgelegenheit: „Endlich hat Frau Reinfeld ’ihre‘ Bank an der Haltestelle bekommen, um die sie so lange gekämpft hat.“

Im Lager von Linken, Grünen und SPD wird das noch mit stoischer Ruhe mitgetragen. Kaum eingesetzt, bröckelt es allerdings in Frau Stanges Wahlkampf- Stab.

Der Vertreter der Grünen, Michael Schmelich (60), hat hingeschmissen. „Kein Kommentar“, bleibt Parteichef Schmelich wortkarg.

Fotos: Eric Münch, Petra Hornig, Facebook/Dirk Hilbert

Schonungslos offenes Kanzler-Interview: Angela Merkel kann Wut und Frust vieler Ostdeutscher verstehen Top Flugzeug mit Fußballstar an Bord verschollen: Ronaldo postet Grinse-Foto aus Privatjet! Top Du hast keinen Bock auf Dschungel? Dann haben wir einen Vorschlag! 15.203 Anzeige Model strippt aus Protest an Tankstelle: Jetzt wird sie mit dem Tod bedroht Neu Wayne Rooney so betrunken, dass er seine Telefonnummer vergessen hat Neu Erneute Playboy-Anfrage: Barbara Schöneberger "denkt ernsthaft darüber nach" Neu Tochter missbraucht: Vater muss für dreieinhalb Jahre ins Gefängnis Neu
Entlaufener Wolf gesichtet! Was passiert jetzt? Neu Zirkusmitglied angeschossen: Polizei durchkämmt Winterquartier Neu Update Nach religiösem Fest: Boot kentert, mindestens 14 Menschen ertrinken Neu Flüchtling entführte UN-Mitarbeiter: So lange muss er ins Gefängnis! Neu Zugunglück mit 50 Verletzten: Geldstrafen für Fahrdienst-Leiterinnen Neu
Handball-WM: Emotionale Botschaft! Verletzter Martin Strobel meldet sich aus Krankenhaus Neu Autofahrer geraten in Streit, plötzlich zieht einer eine Waffe Neu Gruppen-Vergewaltigung in Velbert: 15-Jähriger muss in den Knast Neu Gerichtsvollzieher rettet mehr als 160 Tiere aus Wohnung Neu Frau Waffe ins Gesicht gedrückt und in Schritt gepackt: Polizei fahndet nach Sexualtäter Neu Flughafen Frankfurt: Syrischer Flüchtling droht, sich in Flugzeug umzubringen Neu Darum rollt demnächst die US-Armee durch ganz NRW Neu Lena Meyer-Landrut: Das soll der Grund für die Trennung von ihrem Max sein Neu Im 24. Stock! Familie flieht über Balkon eines Hochhauses vor dem Feuer Neu Kritik von Lungenfachärzten an Grenzwerten der EU: ADAC will Überprüfung 700 Supersprinter Usain Bolt gibt auf: "Sport-Leben ist vorüber!" 872 Nach Bandidos-Auflösung: Polizei will Rocker-Banden weiter unter Druck setzen 333 Eklat bei Gedenkfeier für NS-Opfer: AfD-Abgeordnete verlassen Saal 169 Mega-Dekolletee und eine Mass: Verona Pooth macht Männer-Träume wahr 1.127 Gefesselt auf dem Friedhof: Täuschte der Ex-Schulleiter seine Entführung nur vor? 842 HSV-Kante Papadopoulos schuftet für sein Comeback 34 Schweighöfer muss pausieren: Konzert in Zwickau abgesagt! 1.613 Ist Weizenbrot "Teufelszeug" oder nicht? 1.933 Big Bounce bei RTL: Dieser Sportlehrer will am Freitag hoch hinaus 183 Sorge um Sibylle Rauch! Ex-Dschungelcamperin braucht seelische Betreuung 1.159 Alles Fake? Entlarvt dieses Detail Liebesbekenntnis an Domenico als Fälschung? 1.692 Trotz Minusgraden: Obdachlose bleiben Notunterkünften fern 82 Horror-Fund: 22 Jahre alte Frau liegt tot in Wohnung 10.870 187 Strassenbande: Mit diesen Weisheiten bereichern die Rapper Euer Leben 545 Jetzt ist klar: Vater tötete sein eigenes Baby im Bauch der Mutter mit Messerstichen 2.753 Pastewka auf Amazon Prime: Nicht alle Promis haben Bock auf Selbstironie 482 Babygeschlecht enthüllt: Das bekommen Meghan und Harry! 2.738 Doppelhaushälfte in Flammen: Frau kommt ums Leben 247 Liebes-Aufruf auf Instagram: So sucht die Polizei Berlin nach der Traumfrau eines Beamten 1.456 Vater soll eigenes Kind und Stiefsohn jahrelang geschlagen und missbraucht haben 1.039 Update Stewardess begleitet Fluggast auf die Toilette und weiß nicht, wie ihr geschieht 9.250 Entführung von Bushidos Kindern geplant? Bruder von Clan-Boss Abou-Chaker geschnappt 2.991 Religion? Studie zeigt Ausmaß von Entfremdung und Verbundenheit 485 Tod vor Vertragsende: Was passiert eigentlich mit dem Urlaub verstorbener Arbeiter? 1.812 Plötzlich kein Strom mehr! 200 Reisende sitzen im ICE fest 1.882 Schimmel-Schock bei "Die Wollnys": London-Trip mit böser Überraschung 1.380 Zu wenig Sex von der Sex-Expertin: So fies lästert das Netz über "Leila Sparflamme" 5.180 Horror: 18-Jährige wird wochenlang in Wohnung festgehalten 6.436