Dresdner siegt beim Oberelbe-Marathon! Trotzdem ist er enttäuscht

Schnellste Frau des Tages: Münchnerin Stephanie Lindholz (45).
Schnellste Frau des Tages: Münchnerin Stephanie Lindholz (45).

Dresden - Der Start beim Oberelbe-Marathon sollte sein letzter schneller über 42,195 km sein. Aber der Dresdner Marc Schulze konnte seinen Abschied am Sonntag nicht mit einem neuen Streckenrekord bei der 20. Auflage krönen. Für den Sieg hat es jedoch klar gereicht.

Nach 2:25:58 Stunden hatte der 33-Jährige die Strecke von Königstein ins Dresdner Heinz-Steyer-Stadion absolviert.

DreExakt 2:20 Minuten fehlte zur Bestzeit von Niels Bubel. Der Berlin wurde diesmal Zweiter (2:29:34 Stunden) und war fast genauso enttäuscht, dass Marc nicht schneller war. „Du hast es nicht geschafft“, fragte der Rekord-Inhaber ungläubig.

Der Sieger meinte später im Ziel: „Ein bisschen Wehmut ist dabei, den Streckenrekord nicht geholt zu haben, aber ich sehe es sportlich.“ An den Bedingungen - Sonne satt, Rückenwind - lag’s nicht. „Die waren optimal“, so Schulze. „Ich habe alles versucht, aber es hat nicht gereicht. Bei Halbmarathon war ich schon drüber meiner geplanten Zeit. Das konnte ich hintenraus nicht mehr aufholen.“

Den Sieg bei den Damen holte sich die Münchnerin Stephanie Lindholz (45) in 3:12:12 Stunden. Der Organisator des Oberelbe-Marathons Uwe Sonntag war insgesamt happy. Kein Wunder, mit 6242 Läufern verzeichnete er bei der Jubiläums-Auflage einen neuen Teilnehmer-Rekord. „Ein super Tag und ich habe auch ein super Team. Was will ich mehr“, freute sich Sonntag.

Beste Voraussetzungen: Die Sonne strahlte; die Läufer hatten Rückenwind.
Beste Voraussetzungen: Die Sonne strahlte; die Läufer hatten Rückenwind.
Die besten zwei: Niels Bubel (l.) aus Berlin überquerte als zweit-schnellster Läufer die Ziellinie.
Die besten zwei: Niels Bubel (l.) aus Berlin überquerte als zweit-schnellster Läufer die Ziellinie.  © Lutz Hentschel
Nach 2:25:58 Stunden erreichte der Dresdner Marc Schulze das Ziel.
Nach 2:25:58 Stunden erreichte der Dresdner Marc Schulze das Ziel.

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0