Flensburg-Punkte kannst Du morgen online einsehen

TOP

Zwei Kleinkinder sterben nach Heizkörper-Unfall

2.559

Jetzt steht fest: Rundfunkbeitrag für Unternehmen ist rechtens

1.570

Toter und Schwerverletzte bei Lawinen-Unglück in Italien

1.584

Du kannst nicht schlafen? Das rettet Dein Leben!

ANZEIGE
9.191

Dresden hat gewählt: Jetzt kommt das Duell!

Dresden - Die Weichen sind gestellt! Nach einem langen und spannenden Wahl-Tag ums Dresdner OB-Amt stand schon bald nach Schließung der Wahllokale fest: Die Dresdner müssen noch mal ran.
Dirk Hilbert (43) schmiedet bereits an der Koalition für seinen Wahlsieg am 5. Juli.
Dirk Hilbert (43) schmiedet bereits an der Koalition für seinen Wahlsieg am 5. Juli.

Von Dirk Hein

Dresden - Die Weichen sind gestellt! Nach einem langen und spannenden Wahl-Tag ums Dresdner OB-Amt stand schon bald nach Schließung der Wahllokale fest: Die Dresdner müssen noch mal ran.

Keiner der Kandidaten schaffte die nötigen mehr als 50 Prozent. Jetzt wird es am 5. Juli ein Duell der beiden Bestplatzierten geben: Dirk Hilbert (31,7 Prozent) und Herausforderin Eva-Maria Stange (36 Prozent).

+++ So berichtete MOPO24 am Sonntag im Liveticker vom Wahltag +++

Minutenlang wurde Dirk Hilbert (43) von seinen Anhängern gefeiert. Sichtlich erleichtert verkündete der amtierende OB und Wirtschaftsbürgermeister der Landeshauptstadt: „Wir sind haarscharf an Frau Stange dran. Herr Ulbig hat mir bereits gratuliert. Es wird am Montag Gespräche geben. Wir wollen ein breites Bündnis aufstellen.“

Strahlt herzlich, könnte den Einzug ins Rathaus aber verpassen: Eva-Maria Stange (58, Mi.).
Strahlt herzlich, könnte den Einzug ins Rathaus aber verpassen: Eva-Maria Stange (58, Mi.).

Auch Eva-Maria Stange (58) strahlte: „Wir sind alle erleichtert, wir haben ein sehr gutes Ergebnis mit einer Konstellation erreicht, die es so noch nicht gegeben hat.“ Dennoch ist Frau Stange die Verliererin des Abends.

Intern hat ihr Wahlkampfteam zumindest auf ein Ergebnis Richtung 50 Prozent gehofft. Stange vertritt als OB-Kandidatin Linke, Grüne, SPD und Piraten. Diese Konstellation hat aktuell im Stadtrat eine komfortable Mehrheit.

Jetzt geht es hinter den Kulissen ans Schmieden der Koalitionen. Frau Stange hat dabei die deutlich schlechteren Karten. Die AfD hat bereits verkündet, in keinem Fall Stange zu unterstützen. PEGIDA-Frontfrau Tatjana Festerling (51) wird höchstwahrscheinlich erneut antreten.

Alles spricht zudem dafür, dass CDU-Kandidat Markus Ulbig (51) für Hilbert zurückziehen wird, um so einen Oberbürgermeister aus dem bürgerlichen Lager zu ermöglichen.

Ein FDP-Insider: „Das muss jetzt in aller Ruhe und vor allem gesichtswahrend für Herrn Ulbig ablaufen.“ Neben Ulbig wird sich Hilbert in den nächsten Tagen auch mit AfD-Kandidat Stefan Vogel (58) und - mit einem Augenzwinkern - auch mit Partei-Diva Lara Liqueur (20) unterhalten.

Hilbert: „Wir wollen die Stadt jetzt gemeinsam voranbringen.“ Die Hauptaufgabe seines Wahlkampfteams in den nächsten Wochen: „Es darf keine Lethargie aufkommen. Wir sind noch nicht durch.“

Ulbig gibt für Hilbert auf

Der Verlierer des Wahlabends: CDU-Kandidat Markus Ulbig (51) musste von Ehefrau Monika getröstet werden.
Der Verlierer des Wahlabends: CDU-Kandidat Markus Ulbig (51) musste von Ehefrau Monika getröstet werden.

Großer Verlierer des Wahlabends ist CDU-Kandidat Markus Ulbig (51): nur 15,4 Prozent! Jetzt sucht die Union nach einem Weg, den 51-Jährigen als Minister zu halten und in Dresden zumindest einen bürgerlichen OB zu ermöglichen.

Fakt ist: Die Parteispitze bekannte sich zu einhundert Prozent zu Ulbig als Innenminister. Das bestätigten sowohl Ministerpräsident Stanislaw Tillich (56, CDU) als auch Generalsekretär Michael Kretschmer (40).

Obwohl keiner der CDU-Verantwortlichen es am Sonntag gerne aussprach - der OB-Kandidat Markus Ulbig ist dagegen Geschichte. „Ich habe hart gekämpft, mein Team war klasse. Das Wahlergebnis muss ich jetzt akzeptieren“, sagte Ulbig.

Am heutigen Montag wird es Gespräche zwischen Ulbig und Hilbert geben. Mit am Tisch sitzen für die CDU Kreis-Chef Christian Hartman (41) und der CDU-Fraktionsvorsitzende Jan Donhauser (46).

„Wir sind in der Lage, das Wahlergebnis zu reflektieren. Es wird kein Showlaufen unseres Kandidaten geben. Das wichtigste Ziel ist es jetzt, Frau Stange zu verhindern. Wir wollen dafür viele Schnittmengen mit Dirk Hilbert vereinbaren“, sagte Kreis-Chef Hartmann.

Wenn das keine Demokratie ist!

Ein Kommentar von Frank Richter*

Der 7. Juni bleibt in guter und in schlechter Erinnerung. Die Dresdner gingen zahlreicher zur Wahl ihres OB als 2008. Die Vielfalt der Meinungen spiegelte sich in der Anzahl der Kandidaten und in der Verteilung der Stimmen. Dresden ist eine bunte und eine pulsierende Stadt. Sie ist demokratisch.

Gleich, ob jemand linke oder rechte Überzeugungen vertritt, seriöse oder extraordinäre, gleich ob jemand protestieren will oder gestalten. Jeder kann sich politisch einbringen. Wenn er will.

Auch Pegida beteiligte sich. 25 Jahre nach den ersten freien Wahlen in der DDR ist die Demokratie selbstverständlich. Ein Kandidat, der hinter den Erwartungen zurück blieb, gesteht seine Niederlage ein. Die Medien berichten schnell, präzise und unparteiisch.

Man kann vieles bemängeln in diesem Staat. Es ist falsch, zu behaupten, dass alle Politiker nur an ihre Macht denken. Es ist falsch, zu behaupten, dass „Die Presse“ lügt. Die Demokratie lebt und ist spannend. Manchem macht sie sogar Spaß.
Wie anders alles sein kann, zeigt der Blick auf die Wahlbeteiligung in den Landkreisen.

In einigen Orten, in denen der Landrat, zugleich aber kein Bürgermeister gewählt wurde, liegt sie im dunklen Keller. Die unterschiedliche Entwicklung Dresdens einerseits und des ländlichen Umfeldes andererseits wird immer deutlicher. Der 7. Juni macht vieles klar. Er bleibt in guter und in schlechter Erinnerung.

*Direktor der Sächsischen Landeszentrale für politische Bildung

An Bratwurst verschluckt! Kleines Kind erstickt auf Weihnachtsmarkt

25.723

Während epileptischem Anfall! Mann vergewaltigt Verlobte

11.397

Hier müssen Kinder über 60 Stunden die Woche für uns arbeiten

2.927

Linke sagt Ja zu erster Rot-Rot-Grün-Koalition

210

Schock! Auch diese Weihnachts-Schoki ist mit Mineralöl verseucht

4.475

Polizist vor Polizeiwache erschossen

5.718

Mann tritt Frau in Berliner U-Bahnhof brutal die Treppe hinunter

11.615

Benutzt Modeschöpfer Bogner Hundefelle?

886

Alles aus! Til Schweiger hat sich mal wieder getrennt

2.572

Frau aus Achterbahn geschmissen, weil ihre Brüste zu groß sind

4.523

Wegen falschem Alarm! Schwanen-Paar umsonst getötet

1.604

Verkehrsbetriebe verbieten geköpfte Krokos an Bussen

3.098

Wird ihr das Lachen vergehen? Holocaust-Leugnerin wieder vor Gericht!

4.064

Gina-Lisa Lohfink: Schämt ihr Freund sich für sie?

4.068

Zu dick? Hier steckt ein Eichhörnchen im Gullydeckel fest

4.080

Was hat sich Cristiano Ronaldo nur bei dieser Werbung gedacht?

3.097

Airline, die von Leipzig nach New York fliegen soll, in Pakistan abgestürzt

11.736

CDU will doppelte Staatsbürgerschaft abschaffen, aber Merkel ist dagegen

1.084

Niemand schaut so viele Virtual-Reality-Pornos wie die Sachsen

8.444

Cruz Beckham will der neue Justin Bieber werden

670

Das passiert mit deinem Körper, wenn du keinen Sex mehr hast

24.661

So heftig knallt es zwischen Fußball-Fans von Kiew und Besiktas

6.551

Diese Frau hat offiziell den schönsten Po Brasiliens

4.286

Frau von Mann auf Gehweg vorm Krankenhaus angezündet

15.445
Update

Arbeiter von Presse eines Müllfahrzeugs getötet

7.625

Schock in Florida! Deutsches Model badet unbemerkt mit Hai

4.926

Bei KFC gibt es jetzt die Kerze mit Chickenduft

869

Neuer Megatrend: Frauen lassen sich Botox in die Füße spritzen

1.728

Ohne Begleitperson: 17-Jähriger rast gegen Baum und stirbt

10.574

Sie wog nur noch 30 Kilo! So ungewöhnlich besiegte Sophie die Magersucht

3.624

Kurz nach Scheidung von Cathy: Richard Lugner hat 'ne Neue

8.888

Angeklagt! Mutmaßlicher Mörder von Julia R. muss vor Gericht

664

Ex fuhr aus Rache beide Kinder tot! So tapfer kämpft sich die Mutter durchs Leben

12.310

Was eine Frau über ihren Mitbewohner herausfand, ist einfach widerlich

20.084

Vural Öger: "Höhle der Löwen"-Star meldet Privatinsolvenz an 

5.579

Jetzt startet auch Soundcloud Abo-Dienst in Deutschland 

742

Trump entlässt Mitarbeiter wegen Verbreitung von irren Clinton-Gerüchten 

2.531

Zschäpe will Fragen zum Fall Peggy beantworten 

5.357

Fünf Fehler, die Heizen richtig teuer machen

11.333

Das steckt hinter Lewandowskis "Lutschfinger-Torjubel"

1.823

Eisscheibe fällt von Brummi und durchbricht Auto-Frontscheibe

6.942

Mindestens 90 Tote bei Erdbeben in Indonesien 

576

Tennisprofi Djokovic und Trainer Becker trennen sich

1.996