Kohls Sohn will nicht zur Beerdigung seines Vaters gehen

Top

100 Teilnehmer bei Friedensmarsch der Muslime in Berlin

Neu

Zwei Schwerverletzte bei Brand in Hotelsauna

Neu

Chlamydien in den Augen! So krank kann ein Freibad-Besuch machen

Neu

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

28.393
Anzeige
4.051

Wohnen statt Parken: Rathaus will sich über 30 Garagenkomplexe krallen

Garagen sollen Wohnflächen weichen! Die Mieter finden dieses Vorhaben gar nicht lustig.

Von Dirk Hein, Dominik Brüggemann





Die meisten der Dresdner Garagengemeinschaften müssen um ihre 
Zukunft bangen.
Die meisten der Dresdner Garagengemeinschaften müssen um ihre Zukunft bangen.

Dresden - Dresden braucht dringend mehr bezahlbare Wohnungen sowie Flächen für Kitas und Schulen. Bei der Suche nach kaum vorhandenen Grundstücken sind die 34 städtischen Garagengemeinschaften in den Fokus geraten. Doch die wehren sich, wollen die Grundstücke vorher kaufen. Am Donnerstag gibt es eine Demo vor dem Stadtrat.

Dietmar Leuthold (67), der den Protest mitorganisiert: "Wir fordern, dass die Garagen, die auf städtischen Grundstücken stehen, erhalten bleiben." Sie sollen weder Wohnungsbau noch sozialen Projekten zum Opfer fallen.

Viele der Garagen wurden zu DDR-Zeiten von Mietern auf eigene Kosten errichtet. Entsprechend gereizt sei die Stimmung: "Man wollte uns vor vollendete Tatsachen stellen", so Leuthold. Dabei seien die Mieter zum Flächenkauf bereit.

Finanzbürgermeister Hartmut Vorjohann (53, CDU): "Die Stadt hat sich vorgenommen, auf eigenen Flächen vorrangig dem sozialen Wohnungsbau Rechnung zu tragen. Die Schwerpunktsetzung wird durch den Stadtrat entschieden."

Einen Ankauf durch die Mieter kommt nur für Flächen ohne bestehendes oder künftiges Baurecht in Betracht. Vorjohann weiter: "Eine abschließende Aussage, welche Grundstücke dies betrifft, kann erst nach Einzelfallprüfung mitgeteilt werden."

In Dresden gibt es 964 in Garagengemeinschaften organisierte Unterstände.

Finanzbürgermeister Hartmut Vorjohann (53, CDU) würde statt Garagenkomplexen lieber neue Wohnungen sehen.
Finanzbürgermeister Hartmut Vorjohann (53, CDU) würde statt Garagenkomplexen lieber neue Wohnungen sehen.

Fotos: Norbert Neumann, Holm Helis

OMG! Dr. Oetker verkauft jetzt allen Ernstes eine Chips-Pizza

Neu

Mann donnert mit 75 km/h durch die 30er Zone und hat eine unfassbare Ausrede

3.017

Gefährliche Manipulation? Lok springt aus den Gleisen

216

Aus Eifersucht! Mann sticht auf Rügen 20 Mal auf seine Frau ein, sie stirbt

2.213

Die Beste, je getestete Zahnzusatz-Versicherung Deutschlands

11.757
Anzeige

Mindestens 28 Tote bei drei Bombenanschlägen in Pakistan

240

Brandgefahr? Diese Ikea-Schüssel wird so heiß, dass man darin braten könnte

1.383

Sex-Kannibale will im Knast Mörder heiraten!

3.429

Hunderte stellen sich gegen Anti-Israel-Demo

261

Eintracht Frankfurt hat einen neuen Hauptsponsor

244

News-Junkies holen sich diese neue Funktion

5.633
Anzeige

Sexclub-Brand mit drei Toten: Verdächtiger sitzt schon im Knast

1.147

Dieser Drängler hat sich den Falschen ausgesucht!

11.028

Clean eating: Was ist das eigentlich?

14.262
Anzeige

Ist das der dümmste Einbrecher aller Zeiten?

1.246

Ausgebrannter Lkw fängt während des Abschleppens erneut Feuer

181

HIER GIBTS DIE NEUE SERIE MIT MATTHIAS SCHWEIGHÖFER KOSTENFREI ZU SEHEN

12.105
Anzeige

Tragisches Unglück oder Mord? Zwei Leichen nach Familiendrama

1.125

Mensch oder Lamm? Merkwürdiges Wesen sorgt für Angst und Schrecken

8.155

Robbie bringt Erasure als Vorband mit nach Dresden

22.532
Anzeige

Typ hackt sich in REWE-System ein und macht das hier!

7.050

Ahnungslose Familie lebt tagelang mit dem Tod zusammen

7.118

Du suchst was neues für Dein Auto? Dann schau mal hier!

44.434
Anzeige

Das Auto war ein Wrack: 19-Jähriger lebensgefährlich verletzt

62

Passagier überträgt Hubschrauberabsturz live auf Facebook

2.707

Du hast schmerzen? Hier wird Dir geholfen!

39.376
Anzeige

Mitarbeiter erspart Chef mit Idee Millionen: Der Dank dafür ist lächerlich

5.946

2400 Menschen übernachten auf Berliner Flughäfen

1.007

Über 20 Jahre Verspätung: Bundestag ändert Schwulengesetz und tritt nach

928

Linksradikale drohen mit Terror! Sichert ein Kriegsschiff der Bundesmarine den G20-Gipfel ab?

2.590

Horror! Passanten finden abgetrennten Finger

1.624

Frau sperrt Freund nackt auf dem Dachgeschoss aus

1.956

Drama im Garten: Mädchen (4) stirbt, weil sich Schaukel um den Hals wickelt

8.029

Weil sie Angestellte wie Sklaven behandelten: Acht Prinzessinnen verurteilt

2.841

Mann fragt 19-Jährige mitten auf der Straße, ob sie ihm den Hoden abtrennen

9.944

Frau wird von Zug erfasst und überlebt das Unglück

185

Darum kommen diese Jungs im Rock zur Schule

1.966

Jetzt ist klar, was das Feuer im Londoner Hochhaus auslöste

16.352

Reizgas-Attacke auf Jobcenter: Elf Verletzte

1.771

Dieser Mann lebt wie Robinson Crusoe auf einer einsamen Insel

3.216

Mit wem urlaubt Elyas M'Barek denn da auf Mykonos?

2.398

Diese Frauen bekommen nur einen Job, wenn sie viele Likes haben

2.284

Jetzt erst aufgedeckt! Er rettete 10.000 Juden zur Nazi-Zeit das Leben

2.865

"Das ist der Horror": Anwohner haben Angst vor männlichen Flüchtlingen

16.031

Das ist der erste Shop der Welt, in dem Ihr mit Likes zahlen könnt

713

Nach 40 Jahren: Frau findet ihren Vater durch ein verlorenes Portemonnaie wieder

2.922

Eltern aufgepasst! Dieser Kindersitz wird zurückgerufen

5.137

Antiterror-Einheit bei bundesweiter Großrazzia gegen Rechtsextremismus

3.659
Update

Will Johnny Depp etwa Donald Trump umbringen?

3.561

Grüne Soße überall! Doch reichte es für den Weltrekord?

102

Projekttag abgebrochen: Mann befummelt sich vor Schulklasse

8.409

Von Mike Tyson gelernt? Mann beißt 29-Jährigem Teil des Ohres ab

820

Mann oder Frau? Alt oder Jung? Dieser Mugshot verwirrt das Netz

6.726

Nach Coming Out und Magersucht-Geständnis: Melina Sophie lüftet nächstes Geheimnis

3.233