Schwerer Unfall auf der B249: Eine Frau tot, zwei weitere Personen verletzt

Neu

Weil er ins Bett gemacht hat: Mann prügelt Jungen (3) ins Koma!

Neu

Dieses Eis bringt wirklich jede Frau zum stöhnen!

3.571
Anzeige

Briefwahl-Ergebnis dreist manipuliert! Wie sicher ist die Bundestagswahl?

Neu

TAG24 sucht genau Dich!

60.181
Anzeige
3.734

Dieser Musikpionier verzaubert heute Dresden

Am Freitagabend spielt Parov Stelar in Dresden. Er ist Musikpionier des Elektroswing
Der Künstler kurz vor seinem Auftritt in Dresden.
Der Künstler kurz vor seinem Auftritt in Dresden.

Dresden -Parov Stelar (41, bürgerlich Marcus Füreder) ist der derzeitig international erfolgreichste österreichische Popact. Sein Genre: Electroswing. 

Freitagabend will Stelar in der Jungen Garde mit seiner Band das Publikum vom DJ-Pult aus zum Grooven bringen.

Nur wenige Musiker können von sich behaupten, als Pionier eines neuen Musikgenres zu gelten. 


Er schon. Mit seinen Alben "Coco“ (2009) und "The Princess“ (2012) ist Stelar auch in die deutschen Charts eingezogen.

MOPO24: Wo bist du eben?

Stelar: Ich sitze eben in Budapest und warte auf ein Fernsehinterview. Wir treten heute noch beim „Sziget Festival“ auf, bevor wir dann die Sonne mit nach Dresden bringen.

MOPO24: Also täglich woanders. Wie lange seid ihr schon unterwegs?

Stelar: Gefühlt hat unsere Tournee vor 10 Jahren angefangen. Spaß. Ende August haben wir erst einmal zwei Monate Pause.

MOPO24: Morgen dann Dresden. Verbindet dich etwas mit dieser Stadt?

Stelar: Da habe ich kaum eine persönliche oder private Anbindung. Nur von der Musik her, da wir schon im Schlachthof gespielt haben. In Deutschland aufzutreten ist trotzdem immer eher speziell, weil das Publikum sehr direkt unsere Show spiegelt. Da müssen wir immer 2% mehr geben auf der Bühne.

MOPO24: Was erwartet dein Publikum in der Jungen Garde, was hast du im Gepäck?

Natürlich Klassiker und alte Hits. Wir sind aber auch dabei, unsere Show ständig zu ändern und nach vorn zu bringen. Neue Visualisierungen, neue Tracks und Songs. Dabei sollte das Publikum trotzdem nicht die Tanzschuhe vergessen.

MOPO24: Steht eure Tournee unter einem bestimmten Motto?

Stelar: Momentan sind wir noch auf der „Demon Diaries“ Tour. Allerdings haben wir schon viele Elemente des nächsten Albums dabei. Wir spoilern also unser eigenes Programm. 

Der Künstler mitten im Element.
Der Künstler mitten im Element.

MOPO24: Kommt denn viel Publikum im speziellen Dresscode der Electroswing-Parties?

Stelar: Es ist eher weniger geworden. Wir haben uns davon ein bisschen wegbewegt und sind größer geworden. Auch das Publikum ist mittlerweile durchmischter, auch vom Alter her.

MOPO24: Du gilst als einer der Pioniere des jungen Genre Electroswing. Ab welchem Moment war dir klar, etwas neues geschaffen zu haben?

Stelar: Nach dem ersten Song! Bei „Kiss Kiss“ 2004 bin ich auf viel Ablehnung gestoßen, da wusste ich, das ist was. Sonst wäre es ja, jedem egal gewesen. Zu schreien geht bei mir gar nicht. Genau da wollte ich dann auch weitermachen, da ich es vom Feeling her gespürt habe.

MOPO24: Es gibt allerdings immer noch viele, die sagen: Electroswing – Bitte was? Wie würdest du deine Musik beschreiben?

Stelar: Am ehesten ist es Elektronische Clubmusik angereichert mit organischen Instrumenten und Samples. Wichtig sind bei meiner Musik auch House und Elektrobeats, die als Surfbrett fungieren und natürlich dazu eine Portion Swing.

MOPO24: Zu deinen Titeln wie „Catgroove“ oder „All Night“ haben Tänzer eigene sehr erfolgreiche Videos gedreht. Die waren zum Teil viraler als deine Eigenen. Wie hast du darauf reagiert?

Stelar: TSC Forsyth, welcher „Catgroove“ performt hat, habe ich eingeladen, gemeinsam mit mir auf der Bühne zu stehen. Der Junge ist nun richtig erfolgreich mit dem, was er macht. Mich hat erstaunt, welche Ehrlichkeit da in den Videos mit im Raum steht. Das zeigt mir auch, wie junge Leute sich mit meiner Musik identifizieren können.

Parov Stelar (41) bringt heute die Dresdner zum swingen.
Parov Stelar (41) bringt heute die Dresdner zum swingen.

MOPO24: Und das deine Songs genutzt wurden, war kein Problem?

Stelar: Nein. Warum auch? Die haben in Ihrem Bereich - dem Tanz – etwas ganz eigenes daraus gemacht.

MOPO24: Musikalisch passiert derzeit viel in Österreich. Es gibt eine neue Popschiene um die Bands Wanda oder Bilderbuch. Verfolgst du das?

Stelar: Natürlich bemerke ich, was da passiert. Ich bin ziemlich froh, welch neues Selbstbewusstsein die Musiker in Österreich dazugewonnen haben. Obwohl sie wenig Mediensupport hatten und viel aus eigener Kraft und Überzeugung stemmen mussten. Die Scheiß`n sich eben nix in Österreich – sagt man so.

MOPO24: Lebst und arbeitest du überwiegend in Österreich?

Stelar: Ich lebe seit Jahren auf Mallorca. Die eine Hälfte des Jahres, die andere eben beruflich bedingt verstreut auf der Welt.

MOPO24: Wirst du trotzdem bei der umstrittenen österreichischen Präsidentenwahl abstimmen?

Stelar: Definitiv. Ich habe schon überlegt, meinen Reisepass abzugeben, wenn der FPÖ Hofer Präsident werden sollte.

Fotos: Dresdner Morgenpost, Imago

Kunde beschwert sich bei Möbelhaus und bringt alle zum Lachen!

Neu

Wie süß! Melanie Müller zeigt uns ihre kleine Tochter!

Neu

Groß geworden: Kommt ihr drauf, wessen Promi-Tochter das ist?

Neu

Petry über AfD: "Verstehe, wenn die Wähler entsetzt sind"

Neu

Gerade aus Psychiatrie entlassen: Mann köpft Baby

Neu

Wildpinkeln: Richter verurteilt Frau mit haarsträubender Begründung

1.627

Davor brauchst Du jetzt keine Panik mehr zu haben!

86.318
Anzeige

99-jähriger Rollstuhlfahrer wird bei Grün angefahren und schwer verletzt

104

Gerichtsurteil: Flüchtlinge können Familien leichter nachholen

3.228

Neue Abschiebungswelle: Sachsen lässt Tunesier ausreisen

3.621

Mann bedroht Bauarbeiter: Spezialeinheit nimmt 22-Jährigen fest

1.983

Deshalb solltet Ihr Eier nie auf Schüssel-Rändern aufschlagen!

3.313

"Symbolwahl": Diese Parteien sind bei Ausländern hoch im Kurs

331

Unfassbar! 38 tote Kaninchen mit abgeschnittenen Ohren entdeckt

1.633

Horror-Unfall! Extrem heiße Zellstoff-Masse verbrennt Arbeiter

1.692

Wagen überschlägt sich mehrfach auf A4: Fahrer schwer verletzt

2.565

Mit dem Güterzug in die Freiheit: Bundespolizei greift immer mehr Flüchtlinge auf

1.880

Schwarzfahrer bewirft Kontrolleure mit Steinen

1.548

Video: Frau pinkelt vor Einkaufszentrum in den Brunnen

5.468

Mächtig was los in "Bombenburg": Weltkriegs-Überbleibsel entdeckt, Autobahn dicht

155

Spotten statt helfen: Radlerin stürzt, und Tramfahrer macht sich lustig

1.946

Grausamer Mord an Vierjährigem: Sektenanführerin nach 29 Jahren angeklagt

286

Sie hatte große Angst: Mit diesen Fotos macht Stephanie allen Frauen Mut!

4.518

Flirtportal Lovoo für 70 Mio. Dollar an Amis verkauft

5.458

Sind das die dämlichsten Handy-Diebe aller Zeiten?

3.978

Schock-Video: So brutal geht diese Nanny mit einem Baby um

2.421

Aus Langeweile: Waffensammler schießt auf Polizisten

137

Nice! Chat-Slang schadet der deutschen Sprache nicht

319

Ihr glaubt nie, was der neue Besitzer aus dem Horror-Haus gemacht hat!

20.527

Drogenfund per Zufall! Wenn die Polizei zweimal klingelt...

242

Nach Marsch auf Bundesstraße: Polizei sammelt mutmaßliche "Reichsbürgerin" ein

1.132

Nach Aus von "The BossHoss": Neuer Gastgeber für "Sing meinen Song"

4.971

Enthüllt! Will Sophia deshalb ein Kind mit Gavin Rossdale?

2.317

Schock: Spielende Kinder entdecken im Erzgebirge Schlange

2.932

Wegen Masturbations-Geste: Daniel Baier muss 20.000 Euro blechen!

1.321
Update

Sprayer betrunken am Tatort eingeschlafen

90

Er ließ sich zu Ken umoperieren: Jetzt schockt er mit einem neuen OP-Wunsch

5.885

Millionenstadt schon wieder von schwerem Hochwasser heimgesucht

1.242

Kanzlerkandidat Schulz hält an verschärfter Mietpreisbremse fest

414

Vergewaltigungen und Nötigungen um 48 Prozent gestiegen

4.490

Todes-Drohungen: Rapperin sagt Berlin-Konzert ab

3.384

Bekommen wir eine Generation von Nesthockern?

1.081

Als eine Frau dieses Ding im Wald findet, ruft sie sofort die Polizei

8.631

Facebook-Hetzer muss teure Strafe für Hass-Posts zahlen

2.022

Nirgendwo werden so viele Bomben gefunden, wie in dieser Stadt

4.200

Neonazis sollen Helfer der Linken bedroht und gejagt haben

1.496

Mann bringt Paket zur Polizei, dann passiert das

4.511

Lkw-Fahrer greift zu Trinkflasche, dann passiert das Unglück

2.314

67-jähriger Mitbewohner bedroht Frau mit Schusswaffe

1.637

Mann verprügelt seine Freundin, weil sie Make-up trägt

4.667

Darf man einen Polizisten als Schnittlauch bezeichnen?

2.256

McDonald's-Mitarbeiterin bekommt auf Arbeit Baby und will es im Klo runterspülen

9.764

Mit nackten Brüsten gegen Nazis

5.885

Frau besucht 14 Jahre fremde Beerdigungen: Der Grund macht fassungslos

24.261