Enthüllt! Erdogans Schlägertrupps sollten Böhmermann "abstrafen"
Top
Aus Verzweiflung: Schülerin sucht per Tweet nach Schulball-Begleitung
Neu
Warum wurde ein Mann nachts von der Polizei geweckt und zu seinem Auto befragt?
Neu
Hunde-Tragödie! Süßer Vierbeiner von Van überrollt
Neu
3.666

Wenig Zuspruch bei Bachmanns Rückkehr

Dresden - PEGIDA-Gründer Lutz Bachmann kehrt zurück: 2000 Menschen kamen am Montag vor die Frauenkirche, deutlich weniger als bei vorherigen PEGIDA-Demonstrationen.
Ca. 2000 Anhänger des islamkritischen Pegida-Bündnisses versammelten sich vor der Frauenkirche in Dresden.
Ca. 2000 Anhänger des islamkritischen Pegida-Bündnisses versammelten sich vor der Frauenkirche in Dresden.

Dresden - Lutz Bachmann kehrt zurück. Drei Wochen nach seinem Rücktritt folgten dem PEGIDA-Gründer ca. 2000 Demonstranten vor die Frauenkirche. Zieht das islamkritische Bündnis nun nach rechts?

Die erste Kundgebung seit Abspaltung der Gruppe um Ex-Sprecherin Kathrin Oertel (37) machte deutlich: PEGIDA verliert viele seiner Anhänger - bei der letzten Kundgebung vor dem Führungsstreit am 25. Januar kamen noch mehr als 17.000 Menschen - am Montag waren es nur ca. 2000.

Bachmann (42), der vor drei Wochen wegen eines "Hitler-Selfies" und ausländerfeindlicher Äußerungen als Vereinsvorsitzender zurückgetreten war, trat erstmals wieder ins Rampenlicht - und verteidigte seine umstrittenen Bemerkungen.

Sie seien verkürzt wiedergegeben worden, außerdem habe er Worte gewählt, von denen er sicher sei, "dass jeder, wirklich jeder von uns sie schon einmal am Stammtisch benutzt hat." Bachmann hatte Asylbewerber unter anderem als "Gelumpe" und "Dreckspack" beschimpft.

Drei Wochen nach seinem Rückzug tratt der umstrittene Pegida-Gründer Bachmann wieder ins Rampenlicht.
Drei Wochen nach seinem Rückzug tratt der umstrittene Pegida-Gründer Bachmann wieder ins Rampenlicht.

Dass mit der Abspaltung des halben Organisationsteams ein Rechtsruck bei Pegida erfolgt sei, wies Bachmann allerdings zurück.

Auch die frühere Hamburger AfD-Politikerin Tatjana Festerling diagnostizierte eine "Nazi-Paranoia" in weiten Teilen von Politik und Medien.

"Lügenpresse, Lügenpresse", skandierte daraufhin die Menge. Festerling hatte im vergangenen Jahr mit Sympathiebekundungen für die Kölner "Hooligans gegen Salafisten" für Schlagzeilen gesorgt.

Als weiterer Vertreter der sogenannten Neuen Rechten sprach der Publizist und Verleger Götz Kubitschek. "Wir brauchen Zeit, um in diesem Irrenhaus aufzuräumen", sagte er und warnte unter anderem vor einer ungebremsten Masseneinwanderung.

In der Menge machten Pegida-Anhänger mit Plakaten wie "Verrat ist Schwäche" deutlich, was sie von der Abspaltung der Gruppe um Oertel halten. Politikern wurde als "feigen Gestalten da oben" offen gedroht: Eines Tages werde Gerechtigkeit herrschen, stand auf einem Transparent neben der Rednerbühne zu lesen. "Dann richtet das Volk, dann gnade euch Gott."

Polizisten drängten am in Leipzig Anhänger der islamkritischen Bewegung LEGIDA ab, die sich trotz Verbots versammelten.
Polizisten drängten am in Leipzig Anhänger der islamkritischen Bewegung LEGIDA ab, die sich trotz Verbots versammelten.

Auf dem nahe gelegenen Dresdner Postplatz demonstrierten nach Polizeiangaben zeitgleich etwa 400 Menschen mit Musik für eine weltoffene Stadt.

Zu der Kundgebung, die Oertels neues Bündnis "Direkte Demokratie für Europa" organisiert hatte, waren am Sonntag nur etwa 500 Menschen gekommen. Die Gruppierung verfolgt einen deutlich moderateren Kurs als Pegida.

Der Leipziger Ableger Legida durfte am Montag nicht demonstrieren. Die Stadt hatte den Aufmarsch wegen eines polizeilichen Notstandes untersagt, Gegenkundgebungen aber genehmigt.

Als sich am Montagabend trotzdem Legida-Anhänger in der Stadt versammelten, löste die Polizei die Zusammenkunft auf und begleitete die Demonstranten zum Hauptbahnhof. Polizisten überprüften die Identitäten von rund 140 Legida-Sympathisanten. Zu einer Kundgebung unter dem Motto "Willkommen in Leipzig" kamen laut Polizei etwa 200 Menschen.

Rund 1000 Menschen zeigten in Chemnitz laut Veranstalter für eine weltoffene Stadt und gegen das Cegida-Bündnis Flagge. "Wir wollen eine Stadt, wo Menschen verschiedener Herkunft ohne Angst gut miteinander leben", sagte Oberbürgermeisterin Barbara Ludwig (SPD) bei einer Kundgebung.

In unmittelbarer Nähe hatten sich laut Polizei rund 500 Menschen zur einer Kundgebung der Islamkritiker eingefunden.

Fotos: dpa

Aubameyang verkauft sein Lambo-Schmuckstück: So viel müsst Ihr dafür blechen
Neu
"Du bist zu fett, um solche Klamotten zu tragen": Frau im Supermarkt fies gemobbt
Neu
47-Jährige geht joggen, drei Tage später wird sie tot aufgefunden
Neu
LKW-Fahrer schläft ein und wacht schwer verletzt im Straßengraben auf
Neu
Braut erlebt den schönsten Moment ihres Lebens, wenig später ist sie tot
Neu
Persönliche Worte: So geht es Natascha Ochsenknecht nach der Trennung
Neu
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
97.323
Anzeige
Als der Künstler merkte, wer sein Atelier verwüstete, staunte er Bauklötze
Neu
Rückkehr nach Deutschland: Abgeschobener Afghane hat Visum
Neu
Ein Toter und viele Verletzte! Lkw und Auto krachen in Gotthard-Tunnel zusammen
Neu
Junge Frau steigt über Gleise und wird von Zug erwischt
Neu
Bestechungsvorwürfe! Großrazzia bei Flughafenbetreiber Fraport
Neu
Kinder verletzt! Fenster aus Helikopter stürzt auf Schulgelände
Neu
Weselsky kritisiert Deutsche Bahn: Ohne Probefahrt kein Regelbetrieb!
Neu
Schockierendes Video: Hier wird eine Mutter ins Auto gezerrt und entführt
Neu
Ein Drittel der ausländischen Ärzte fällt durch den Deutschtest
Neu
Tierarzt kann nicht glauben, was er in einem Hundebauch findet
2.246
Schwerer Schicksalsschlag für Stefanie Hertel: Mutter Elisabeth ist tot
10.152
Medienberichte: Berliner Pannen-Flughafen BER hat Eröffnungstermin!
1.509
Autofahrer wird geblendet, dann stehen plötzlich drei Kühe auf der Straße
637
Elfjährige vergewaltigt: "Aktenzeichen XY" soll Fall lösen
1.607
Schwerbehinderter Junge bei Schnee und Kälte aus Zug geworfen: Jetzt meldet sich die Bahn!
2.312
Mann bringt Kind (3) um, weil es den Schlafanzug nicht anzieht
2.230
Cool oder geschmacklos? Sophia Thomalla mimt den gekreuzigten Jesus
2.538
Ehepaar hat Streit mit Nachbar, dann fallen tödliche Schüsse
2.317
Löwe tötet Löwin vor den Augen der Zoo-Besucher
5.165
Zug rammt Auto: Fahrer rettet sich in letzter Sekunde
2.034
Frau kommt bei Auffahrunfall auf Autobahn ums Leben
2.431
Weil Elektro-Fahrräder Feuer fingen! Fünf Menschen sterben
2.105
Mann quält Frau zu Tode und schickt davon Live-Fotos an ihren Liebhaber
3.444
Hund beißt Kinder! Jetzt muss die Halterin vier Jahre in den Knast
2.986
Hier vögelt ein Paar mitten am öffentlichen Strand
7.274
Schlimmer Unfall! Elf Pilger sterben bei Wallfahrt
729
Air-Berlin-Pleite: Verlieren vor Weihnachten weitere 1000 Mitarbeiter ihren Job?
525
Opferbeauftragter versteht die heftige Kritik an Angela Merkel
1.356
Terror-Laster vom Breitscheidplatz für immer verschwunden
7.464
Ex-Piraten-Politiker wegen Hass-Nachricht an Polizisten vor Gericht
601
Update
Fußgänger auf Zebrastreifen zu Tode gefahren
1.652
Auf Anweisung der "Polizei"! Oma wirft 20.000 Euro aus dem Fenster
2.852
Nach Bums-Skandal im Knast: Jetzt packt Schwesta Ewa aus!
9.752
Rabiater Räuber! Opfer sprang panisch aus dem 1. Stock
983
Nach mildem Urteil für die S-Bahn-Schubser: So fühlt sich das Opfer jetzt
7.330
Todesdrama: Fußgänger und Hund beim Gassigehen überfahren
8.817
Situation an TBC-Gymnasium spitzt sich weiter zu: Wieder 21 neue Fälle
10.920
Das gab's noch nie: Dynamofans machen Semperoper voll
13.561
Frau in Ausländer-Behörde mit abgebrochener Flasche angegriffen
4.406
Bauer Gerald und Anna: War's das mit der Romantik?
26.976
Stopp auf freier Strecke: Reisende stecken stundenlang in Zug fest
1.675
Sarah Lombardi spricht erschöpft von aufgestauten Aggressionen
7.857
"Sonst büchsen sie aus!" Politik ringt um Umgang mit Straftätern aus Nordafrika
4.459
Frau findet Eimer voll Geld und macht dann das
6.689
Körper regelrecht zerrissen: Polizisten mit 130 km/h gezielt überfahren
30.954
Mercedes kracht an Bahnübergang in Schmalspurbahn
5.448
Mysteriöse Wende! Otto Kern aus zehntem Stock gestürzt?
14.534