Sie wollte nur ein Selfie machen: 14-Jährige von Baumstamm begraben - tot!

Neu

So spektakulär lief der 100-Kilo-Münzraub wirklich ab

Neu

Lebensgefahr! Aldi Nord ruft diese Puppen zurück

Neu

Ehefrau am Flughafen vergessen! Rentner wird erst in Spanien stutzig

Neu

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

17.853
Anzeige
19.021

Pegida-Leute bedrohen Theater-Spieler!

Dresden - Am Montag haben Anhänger der PEGIDA-Demonstration in Dresden während ihres "Spazierganges" in der Höhe des Schaupspielhauses Teilnehmer des "Festival der Schultheater der Länder" bedroht.
Vor dem Schauspielhaus wurden die Theaterteilnehmer angegriffen (Symbolbild).
Vor dem Schauspielhaus wurden die Theaterteilnehmer angegriffen (Symbolbild).

Dresden - Am Montagabend haben Teilnehmer der PEGIDA-Demonstration in Dresden während ihres Marsches in Höhe des Schauspielhauses Teilnehmer des Festivals der Schultheater der Länder angegriffen.

Dafür hat sich am Dienstag das Sächsische Kultusministerium entschuldigt. Pressesprecher Dirk Reelfs veröffentlichte einen offenen Brief mit folgendem Wortlaut:

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Gäste des Festivals der Schultheater der Länder,

wir haben Euch nach Dresden eingeladen und willkommen geheißen, um mit Euch gemeinsam das Festival der Schultheater der Länder zu feiern. Aus vielen Bundesländern seid Ihr zu uns gekommen und wolltet mit viel Freude in Dresden Theater spielen.

Doch unsere Gastfreundschaft wurde von Pegida-Demonstranten mit Füßen getreten. Wir sind entsetzt und betroffen, dass Ihr am gestrigen Montagabend vor dem Schauspielhaus Dresden von Pegida-Demonstranten angegriffen, beleidigt und bedroht worden seid. Wir verurteilen die Angriffe auf Euch zu tiefst.

Pegida versammelte sich diesen Montag am Theaterplatz (Symbolbild).
Pegida versammelte sich diesen Montag am Theaterplatz (Symbolbild).

Es ist beschämend und spricht Bände für emotionale Armut und Kleingeistigkeit dieser Menschen, die Euch bedroht haben.

Ihr steht für eine andere Gesellschaft. Das diesjährige Festival der Schultheater der Länder steht unter dem Motto »Forschendes Theater«. Diese Theaterarbeit setzt sich mit der Wirklichkeit fragend und suchend, neugierig und offen auseinander. Haltet daran fest. Lasst Euch nicht von der Kleingeistigkeit der Pegida-Demonstranten verunsichern.

Um die Geschehnisse mit Euch aufzuarbeiten, haben wir Vertreter des Netzwerkes »Dresden für Alle« heute Abend eingeladen. In zwei Gesprächsrunden soll das Erlebte mit Euch aufgearbeitet werden. Lasst uns gemeinsam für eine freie und offene Gesellschaft eintreten.

Das Festival ist eines der größten in Europa und ist ein Arbeitstreffen von Schultheatergruppen aus ganz Deutschland. In Dresden nehmen rund 370 Schülerinnen und Schüler sowie ihre Spielleiter an dem Festival teil.

Die Veranstaltung feierte am Sonntag in Dresden Eröffnung und dauert noch bis zum Sonnabend. Den Schock von Montag müssen alle Teilnehmer und Betroffenen nun erst einmal verdauen.

Lutz Bachmann: „Es ist mir scheißegal.“
Lutz Bachmann: „Es ist mir scheißegal.“

Update, 17.30 Uhr:

Polizeisprecher Thomas Geithner bestätigte gegenüber MOPO24: „Anzeige ist nicht erstattet worden.“ Die Angelegenheit sei der Polizei durch Dirk Reelfs bekannt. Desweiteren ist der Polizei ebenso der Wortlaut des offenen Briefes bekannt. Körperlich verletzt worden sei niemand.

Wie sz-online berichtet, erwidert PEGIDA-Anführer Lutz Bachmann: „Ich sage dazu überhaupt nichts. Es ist nie zu diesem Vorfall gekommen.“ Wenn darüber nichts im Polizeibericht stehe, könne es auch nicht passiert sein, so Bachmann weiter.

Dass mehrere Augenzeugen den Hergang authentisch schildern können, kommentierte Bachmann mit den Worten: „Es ist mir scheißegal.“

Martina Aschmies (49), Pressesprecherin vom Staatsschauspiel, bestätigte gegenüber MOPO24, dass die Kinder aus der Vorstellung kamen, als PEGIDA vorbei lief. PEGIDA-Teilnehmer machten diese wohl als Gegendemonstranten aus.

Sie stellten sich teilweise vor die Kinder und schrien Beschimpfungen wie „Faules Pack!“, „Macht euch in die Schule!“, „Volksverräter.“ und bedrohten die Kinder mit erhobenen Fäusten und Zigaretten.

Einige Kinder fingen an zu weinen. Manche Oberstufenschüler riefen daraufhin: „Nazis raus“.

Screenshot (Youtube) des PEGIDA-Marsches vom 21.9.2015.
Screenshot (Youtube) des PEGIDA-Marsches vom 21.9.2015.

Die Mitteilung auf der Homepage bildung.sachsen.de

Fotos: dpa; Ove Landgraf, imago, Screenshot/youtube

Echte Helden! Halbmarathon-Läufer helfen kollabierender Frau ins Ziel

Neu

Unister-Betrug: Fast 4 Jahre Knast für "rechte Hand" des Mafia-Phantoms

Neu

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

12.054
Anzeige

Panik! Macht Vanessa Mai sich damit den "Let's Dance"-Sieg kaputt?

Neu

Verschwendung von 400 Millionen Euro bei Deutschkursen

Neu

Unbekannte teeren und federn Radarfalle

2.424

17-Jährige stirbt nach Crash: Eltern sollen kaputte Leitplanke zahlen

2.874

So kriegst Du im Krankenhaus ein exklusives Einzelzimmer

10.392
Anzeige

Conchita Wurst muss doch nicht sterben

1.672

Wieder Ärger mit der Polizei! Rauschgift-Razzia bei Ex-Bayern-Star

1.567

In diesem Land gilt ab jetzt Burka-Verbot

2.314

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

15.199
Anzeige

Mutter gesteht Missbrauch des eigenen Sohnes

2.119

Eingeklemmt! Mann stirbt in Altkleidercontainer

2.082

Fataler Streich? Frau hebt Basketball auf, dann explodiert er

1.149

Fahrer rutscht von der Bremse: Auto rollt in Fluss

2.117

Dem Pilot wurde schwindelig, da half die Stewardess bei der Landung

3.124

Zschäpe-Pflichtverteidiger haben Entlassung beantragt

2.182

"Geile Kulisse"! So lief das Comeback von Marc Wachs bei Dynamo

2.272

Lorena lebt! Hacker erklären Marc Terenzis Ex für tot

2.732

Guckt Euch diese Horror-Hufe an! Tierschützer retten völlig verwahrlostes Pony

4.968

Alena Gerber zeigt uns ihr kleines Schwangerschafts-Bäuchlein

1.664

Amateurverein verliert zwei Spieler in 24 Stunden durch Herzattacken

3.662

Auto von Politikprofessor Patzelt abgefackelt

8.219

Günther Jauch verrät Kandidatin die Antwort

4.630

Verletzte am Skilift: Zwei Personen stürzen ab und lösen Kettenreaktion aus

3.674

Jetzt suchen Taucher nach dem vermissten Philipp (17) im Pieschener Hafenbecken

8.436

Schauspielerin Christine Kaufmann ist tot

8.680

Account gehackt oder schlimme News? Terenzis Ex-Freundin soll sich umgebracht haben

18.260
Update

Passant entdeckt lebendig begrabenes Baby und rettet es

6.377

Ist diese junge Frau bald besser als Helene Fischer?

2.917

Panne bei "Hart aber fair": Ingo Zamperoni live beim Telefonieren erwischt

2.286

Trotz Warnsignalen: Mutter läuft mit zwei Kindern vor Rangierlok

5.253

Einbrecher bleibt auf Flucht kopfüber am Zaun hängen

3.758

Kein Scherz! Diese Beauty-Gurus tragen ihr Make-up mit einem gekochten Ei auf

752

Auf diesen Smartphones funktioniert der Facebook-Messenger bald nicht mehr

7.864

Berliner Kunstraub! Wo ist die 100 Kilo schwere Goldmünze?

1.537

Vierjährige verliert ihre Mutter auf der Flucht und schließt sie hier wieder in die Arme

2.621

Vater und Sohn (6) sterben bei Flugzeugabsturz

3.201

25.000 Menschen auf der Flucht: Wirbelsturm Debbie fegt über Australien

849

Spurlos verschwunden! Polizei sucht vermissten 17-Jährigen in Elbe

9.478

Kabel1 geht in Dresden auf Schnitzeljagd

2.756

Nach Razzia gegen Rechts in Bautzen: Wie ticken Sachsens Rocker-Clubs?

6.008

75.000 Euro weg! Transporter mit Spezialdrohnen geklaut

3.840

Dieser Feuerwehrmann fährt mit dem Mustang zum Einsatz

11.802

Höxter-Prozess: Sitzung vorzeitig beendet, weil Wilfried W. nicht aussagen will

900
Update

Champions League ist kein Muss für RB Leipzig-Trainer Hasenhüttl

472

Teenager gibt Mädchen Drogen und verhindert dann den Notruf

7.073

Im Auto eingesperrte Katze ruft die Polizei

4.838

Tödlicher Unfall: 80-Jährige Autofahrerin überfährt 94-jährigen Mann

7.472

Großbrand in Schloss! Bewohner schwebt in Lebensgefahr

6.941

Überraschung! Toten Hosen stehlen PEGIDA die Show

62.560
Update

Mutter droht Knast! Nathalie Volk macht Gericht zum Laufsteg

5.264

Sex dank Tinder? Das wollen die User wirklich

5.382