Mann rast mit Auto durch Fußgängerzone: Drei Tote

TOP

Video aufgetaucht! Hier greifen Nazis das Kamerateam des MDR an

TOP

"Freiheit für Europa": Petry und Le Pen treffen sich in Deutschland

TOP

Hanka endlich erleichtert! Nun kommt alles raus

TOP

Willst Du Honey eine Immobilie abkaufen?

ANZEIGE
19.003

Pegida-Leute bedrohen Theater-Spieler!

Dresden - Am Montag haben Anhänger der PEGIDA-Demonstration in Dresden während ihres "Spazierganges" in der Höhe des Schaupspielhauses Teilnehmer des "Festival der Schultheater der Länder" bedroht.
Vor dem Schauspielhaus wurden die Theaterteilnehmer angegriffen (Symbolbild).
Vor dem Schauspielhaus wurden die Theaterteilnehmer angegriffen (Symbolbild).

Dresden - Am Montagabend haben Teilnehmer der PEGIDA-Demonstration in Dresden während ihres Marsches in Höhe des Schauspielhauses Teilnehmer des Festivals der Schultheater der Länder angegriffen.

Dafür hat sich am Dienstag das Sächsische Kultusministerium entschuldigt. Pressesprecher Dirk Reelfs veröffentlichte einen offenen Brief mit folgendem Wortlaut:

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Gäste des Festivals der Schultheater der Länder,

wir haben Euch nach Dresden eingeladen und willkommen geheißen, um mit Euch gemeinsam das Festival der Schultheater der Länder zu feiern. Aus vielen Bundesländern seid Ihr zu uns gekommen und wolltet mit viel Freude in Dresden Theater spielen.

Doch unsere Gastfreundschaft wurde von Pegida-Demonstranten mit Füßen getreten. Wir sind entsetzt und betroffen, dass Ihr am gestrigen Montagabend vor dem Schauspielhaus Dresden von Pegida-Demonstranten angegriffen, beleidigt und bedroht worden seid. Wir verurteilen die Angriffe auf Euch zu tiefst.

Pegida versammelte sich diesen Montag am Theaterplatz (Symbolbild).
Pegida versammelte sich diesen Montag am Theaterplatz (Symbolbild).

Es ist beschämend und spricht Bände für emotionale Armut und Kleingeistigkeit dieser Menschen, die Euch bedroht haben.

Ihr steht für eine andere Gesellschaft. Das diesjährige Festival der Schultheater der Länder steht unter dem Motto »Forschendes Theater«. Diese Theaterarbeit setzt sich mit der Wirklichkeit fragend und suchend, neugierig und offen auseinander. Haltet daran fest. Lasst Euch nicht von der Kleingeistigkeit der Pegida-Demonstranten verunsichern.

Um die Geschehnisse mit Euch aufzuarbeiten, haben wir Vertreter des Netzwerkes »Dresden für Alle« heute Abend eingeladen. In zwei Gesprächsrunden soll das Erlebte mit Euch aufgearbeitet werden. Lasst uns gemeinsam für eine freie und offene Gesellschaft eintreten.

Das Festival ist eines der größten in Europa und ist ein Arbeitstreffen von Schultheatergruppen aus ganz Deutschland. In Dresden nehmen rund 370 Schülerinnen und Schüler sowie ihre Spielleiter an dem Festival teil.

Die Veranstaltung feierte am Sonntag in Dresden Eröffnung und dauert noch bis zum Sonnabend. Den Schock von Montag müssen alle Teilnehmer und Betroffenen nun erst einmal verdauen.

Lutz Bachmann: „Es ist mir scheißegal.“
Lutz Bachmann: „Es ist mir scheißegal.“

Update, 17.30 Uhr:

Polizeisprecher Thomas Geithner bestätigte gegenüber MOPO24: „Anzeige ist nicht erstattet worden.“ Die Angelegenheit sei der Polizei durch Dirk Reelfs bekannt. Desweiteren ist der Polizei ebenso der Wortlaut des offenen Briefes bekannt. Körperlich verletzt worden sei niemand.

Wie sz-online berichtet, erwidert PEGIDA-Anführer Lutz Bachmann: „Ich sage dazu überhaupt nichts. Es ist nie zu diesem Vorfall gekommen.“ Wenn darüber nichts im Polizeibericht stehe, könne es auch nicht passiert sein, so Bachmann weiter.

Dass mehrere Augenzeugen den Hergang authentisch schildern können, kommentierte Bachmann mit den Worten: „Es ist mir scheißegal.“

Martina Aschmies (49), Pressesprecherin vom Staatsschauspiel, bestätigte gegenüber MOPO24, dass die Kinder aus der Vorstellung kamen, als PEGIDA vorbei lief. PEGIDA-Teilnehmer machten diese wohl als Gegendemonstranten aus.

Sie stellten sich teilweise vor die Kinder und schrien Beschimpfungen wie „Faules Pack!“, „Macht euch in die Schule!“, „Volksverräter.“ und bedrohten die Kinder mit erhobenen Fäusten und Zigaretten.

Einige Kinder fingen an zu weinen. Manche Oberstufenschüler riefen daraufhin: „Nazis raus“.

Screenshot (Youtube) des PEGIDA-Marsches vom 21.9.2015.
Screenshot (Youtube) des PEGIDA-Marsches vom 21.9.2015.

Die Mitteilung auf der Homepage bildung.sachsen.de

Fotos: dpa; Ove Landgraf, imago, Screenshot/youtube

Schauspieler Miguel Ferrer ist tot - Clooney trauert um Cousin

NEU

Spurlos verschwunden! Wurde Michaela nach Sachsen entführt?

NEU

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE

Das macht Frauen Lust auf einen Blowjob

17.764

Dumm gelaufen! Autofahrer zeigt Vorladung statt Führerschein

2.460

Baby-Glück: Annett Louisan erwartet ihr erstes Kind

2.411

TV-Doku über Actionfilm-Dreharbeiten auf Nordumgehung

230

Letzte Reihe, Einzelplatz! So muss Ex-CDU-Steinbach sitzen

5.428

Das war's mit der Kippe danach! Rauchverbot in Tschechien

18.044

Sicherheitslücke: Raubkopierer veröffentlichen Pornos auf YouTube

11.785

Hier erzählt ein 19-Jähriger, wie er eine brutale Messerattacke überlebte

2.447

Im Auto verbrannt: Lambada-Sängerin tot aufgefunden

7.754

Beate: So traurig war die Beisetzung ihrer Mutter Irene

7.889

Informatiker warnen: Darum solltet ihr bei Selfies kein Peace-Zeichen machen

9.232

15 Millionen Euro: Mann macht fette Beute beim Juwelier

1.553

Trauriger Abschied! Bommels Ende ist gekommen

11.355

Betrunkener schläft in Hallenbad ein und zieht Kinder unter Wasser

6.298

Dieser Mann könnte seine Frau mit nur einem Kuss töten

4.616

Achtung! Produkttester-App hebt Hunderte Euro von Konto ab

3.703

Aufgepasst! So tricksen die Chefs beim Mindestlohn

4.516

Für Film, der bald in Deutschland startet: Hund wird in strömendes Wasser gedrückt

4.009

So kassiert Skandal-Redner Höcke die Schelte der Medien

4.811

Aus Angst vor Polizei: Mann verschluckt MP3-Player

2.241

Unterrichtsfrei für 230 Kinder nach Einbruch in Schule

2.126

Schattiges Plätzchen: Riesenpython verschanzt sich unter Auto

2.381

Was machen diese chinesischen Firmenmitarbeiter auf der Bühne?

3.043

So könnt Ihr euch die Rundfunk-Beiträge der letzten drei Jahre zurückholen

38.089

Beim Modeln ist Mama Ochsenknecht richtig streng

1.407

Schlimme Grippewelle: Dringender Impf-Appell

6.423

Cathy Hummels: Shitstorm für Fashion Week-Selfie mit Sarah Lombardi

4.931

Traurige Beichte: Ist Gina-Lisas Beziehung gescheitert?

6.420

Aufatmen bei RB: Keita doch fit für Frankfurt?

468

Das sind die häufigsten Todesursachen in Deutschland

5.914

Licht aus: Deshalb bleibt Paris nachts dunkel

2.664

Gruseliges Gepäck: Zerstückelte Frauenleiche in einem Koffer gefunden

4.170

Unzählige Tote: 17-stöckiges Einkaufsgebäude eingestürzt

3.795
Update

"Mein größter Flop": Mit dieser pikanten Aussage überrascht Dieter Bohlen alle

7.656

Nach Höckes Skandalrede in Dresden: Farbanschlag aufs Watzke

8.839
Update

Beängstigendes Geständnis: BKA hat islamistische Gefährder aus den Augen verloren

3.008

Sensation bei Australian Open: Djokovic fliegt in der zweiten Runde raus

1.028

Viele Tote! Lawine verschüttet Hotel in Italien

5.153

Prozessbeginn! Deutsche Bahn kämpft gegen Studentenwohnheim!

804
Update

Deal mit Huddersfield geplatzt: Geht RB-Stürmer Boyd nach Darmstadt?

2.385