Jetzt sollen SPD-Mitglieder über GroKo abstimmen
Top
Vater bei Hooligan-Schlacht Genick gebrochen
Neu
Einbrecher legt Schrauben in Weihnachtsplätzchen
Neu
Frau soll von Flüchtlingen sexuell belästigt worden sein, doch jetzt wendet sich das Blatt
Neu
Entdecke Deine Freiheit! Diese Gemeinschaft hilft Dir dabei.
16.888
Anzeige
351

Pflege-Alarm! Immer mehr Dresdner sind 80 und älter

Hilfreiche Nachbarn dringend gesucht! Rathaus wirbt für Unterstützung im Alltag.

Von Dominik Brüggemann

Ausflüge machen, auch mal über familiäre Probleme sprechen oder gemeinsam einkaufen gehen steht auf dem Programm der Nachbarschaftshelfer.
Ausflüge machen, auch mal über familiäre Probleme sprechen oder gemeinsam einkaufen gehen steht auf dem Programm der Nachbarschaftshelfer.

Dresden - Dresden vergreist! Schon in dreizehn Jahren werden 44.700 Dresdner 80 Jahre und älter sein - vor zehn Jahren waren es nur halb so viele.

Neben professioneller Pflege brauchen hilfsbedürftigen Senioren vor allem Unterstützung für die „kleinen“ Dinge des Alltags: Einkaufen, Begleitung bei Spaziergängen, bei Arztbesuchen. Diese Hilfe forciert jetzt das Rathaus. Die Stadt sucht dringend ehrenamtliche "Nachbarschaftshelfer".

"Gerade pflegebedürftige Menschen sind dankbar für jede Unterstützung bei der Bewältigung des Alltags und beim Erhalt ihrer Selbstständigkeit", so Sozialbürgermeisterin Kristin Kaufmann (40, Linke) über das Projekt.

Die Nachbarschaftshelfer sollen Senioren mit Pflegestatus vor allem bei kleinen Aufgaben unter die Arme greifen und so das Leben in den eigenen vier Wänden erleichtern. Kerstin Schlotter (55) hilft selbst vier Senioren. Ihre Aufgaben: "Wir machen Ausflüge, sprechen auch mal über familiäre Probleme. Einkäufe hingegen möchten viele selbst erledigen, sofern sie es können."

120 Nachbarschaftshelfer gibt es bereits. Doch die brauchen dringend Verstärkung. Ehrenamtliche Helfer müssen vorab einen Pflegekurs besuchen. In viermal 90 Minuten geht‘s um Rechtsfragen und wichtige Hilfshinweise. Nachbarschaftshelfer bekommen aber auch einen kleinen Lohn: Bis zu 10 Euro können pflegebedürftige Senioren pro Stunde zahlen, insgesamt 125 Euro Zuschuss von der Pflegekasse abrechnen lassen.

Ansprechpartner für Interessenten: Pflegekoordinatorin Susanne Wenzel (0351) 488 48 84. Infos gibt es auch bei der Koordinierungsstelle für Alltagsbegleitung, Nachbarschaftshilfe und Angebote zur Unterstützung im Alltag.

Fotos: Uwe Umstätter

Terrorangst: Berlin rüstet seine Weihnachtsmärkte auf
Neu
Obdachloser hilft Frau aus der Patsche und ist jetzt reich
Neu
Häufiger als gedacht: So schnell passieren Sexunfälle im Alltag
91.435
Anzeige
Hier erfüllen zwei Sanitäter einer todkranken Frau ihren letzen Wunsch
Neu
DFB zieht die Reißleine! Regionalliga-Projekt mit U20 von China auf Eis gelegt
Neu
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
88.221
Anzeige
Totschlag an Reeva Steenkamp: Haftstrafe von Oscar Pistorius mehr als verdoppelt
Neu
Eskalation bei Chemie und Lok Leipzig: So schmuggelten Hools Pyro ins Stadion
Neu
Tegel-Offenhaltung dank Baumängel am BER wieder Thema
Neu
Heftiger Crash bei Dresden: Müll-Laster von Güterzug zerfetzt
Neu
Youtube-Star Katja Krasavice: So schlüpfrig ist ihr Song wirklich
Neu
Nacktprotest: Darum zieht dieser junge Politiker blank
711
Er öffnete die Wohnungstür, jetzt liegt er mit schweren Kopfverletzungen im Krankenhaus
1.581
Machen Aktivisten jetzt Jagd auf Björn Höcke?
3.192
Schwanger ohne Sex! Wie kann das sein?
3.996
Sarah Knappik hat Rolle in bekannter Hollywood-Filmreihe ergattert
957
"Wie eine Entbindung": Glööckler macht sich nackig
937
Hat dieser ehemalige Fußball-Nationalspieler seinem Sohn bei Drogendeals geholfen?
1.102
Briefe von Köchin aufgetaucht: Das war Hitlers Henkersmahlzeit
4.986
Riesenschock für Rihanna! Darum droht in ihrer Familie jetzt Zoff
611
Schock! Pakistanischer Islamist wieder auf freiem Fuß
1.459
Neid! Diese Frau hat den geilsten Job der Welt
1.886
Anschlag auf Flüchtlingsheim: Angeklagter kommt mit Bewährung davon
544
Verdächtiger Gegenstand am Flughafen Berlin-Schönefeld
905
Update
Fall Maddie: Jetzt spricht die mysteriöse Frau aus Osteuropa
11.878
Der Fahrer schlief ein! 14 Menschen verbrennen in Kleinbus
4.073
Hier rast ein Auto auf einen Fußgänger zu! Was dann passiert, ist unfassbar
2.576
SPD will nun doch reden: Kommt jetzt die große Koalition?
1.233
Täglich geschlagen und vergewaltigt: Frau zehn Jahre lang eingesperrt
4.111
Mann tötet Schlange in Zug mit bloßen Händen
1.733
Schlugen Polizisten mit Eisenstangen auf Flüchtlinge ein?
2.319
Spezialeinheiten töten einen der gefährlichsten Drogenbosse der Welt
2.243
Shitstorm gegen Bischof Bätzing: Macht er Werbung für Abtreibung?
377
Seehofer macht es spannend und verschiebt seine Entscheidung
239
Topmodel-Tochter Cosima macht den Lambertz-Kalender richtig knusprig
996
Neues Drama? Eric Stehfest verrät, wie es bei GZSZ weitergeht
4.506
Noch kein Urteil: Holocaust-Leugnerin weiter auf freiem Fuß
1.437
Ihr Sohn magerte bis auf die Knochen ab und starb: Droht ihr nun der Knast?
1.352
Update
Auslieferung gestoppt! "Spiegel" zwingt Middelhoff in die Knie
1.280
Menno! Ehrlich Brothers scheitern an dürren Models
5.215
Im DDV-Stadion: Der Kaiser kommt zum Höhepunkt!
10.476
37-Jähriger soll Frauen zur Prostitution gezwungen haben
737
Für eine "weihnachtliche Stimmung": Terrorsperren als Geschenke
2.867
Fußballstar Robinho: Neun Jahre Haft wegen Vergewaltigung
5.477
"Es wird dein Leben ruinieren!" Wer tut sich diese Tattoos an?
35.058
Kronprinzessin Victoria von Schweden scherzt sich durch Leipzig
1.591
Wuff! Darum leben Hundehalter länger
1.331
Katastrophen-Alarm nach Großbrand in Waffelfabrik
4.071
Atlantis für Zug-Fans: Nun soll die vor 165 Jahre versunkene Dampflok geborgen werden
697
14-Jähriger brennt beinahe Sporthalle nieder!
220
Bei neuer Bundesregierung: So teuer könnte der Diesel werden
6.134
Syrerin erleidet Totgeburt: Wachmann soll dafür 7 Jahre in den Knast
10.828
In Leipzig können Kinder bald auch abends zur Tagesmutti
2.835
Promis unterstützen diese Mörderin
5.231