Radler wird auf Leipziger Straße von Auto erfasst

Dresden - In Dresden-Pieschen musste ein Radfahrer (39) am Donnerstagmittag verletzt ins Krankenhaus eingeliefert werden. Der 39-Jährige krachte auf die Frontscheibe eines Toyota Avensis, bestätigte die Polizei gegenüber TAG24.

Die Scheibe des Avensis nach dem Unfall.
Die Scheibe des Avensis nach dem Unfall.  © Roland Halkasch

Zu dem Unfall kam es gegen 15.45 Uhr auf der Leipziger Straße Höhe Rehefelder Straße. Ersten Informationen zufolge, soll der Mann versucht haben, sich zwischen stehenden Autos durchzuschlängeln, als er vom Avensis erfasst wurde.

Der Radler stürzte nach dem Zusammenprall auf die Straße und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Laut Polizei wurde er leicht verletzt. Die Scheibe des Toyota war nach dem Zusammenprall kaputt und dessen Motorhaube beschädigt. Der Fahrer des Avensis blieb jedoch unverletzt.

Auf der Leipziger Straße kam es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen im Berufsverkehr. Die Polizei ermittelt derzeit zur Unfallursache.

Das Fahrrad des Unfallopfers.
Das Fahrrad des Unfallopfers.  © Roland Halkasch

Mehr zum Thema Dresden Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0