Drama im Garten: Mädchen (4) stirbt, weil sich Schaukel um den Hals wickelt

Top

Linksradikale drohen mit Terror! Sichert ein Kriegsschiff der Bundesmarine den G20-Gipfel ab?

Top

Gefährliche Manipulation? Lok springt aus den Gleisen

Neu

Aus Eifersucht! Mann sticht auf Rügen 20 Mal auf seine Frau ein, sie stirbt

Neu
2.095

So brachte Sachsen Indien zum blühen

Dresden - Diese Geschichte zeigt den Aufstieg eines einfachen Mannes aus Pillnitz hin zum Chefgärtner des Maharadschas: Gustav Hermann Krumbiegel (1865-1956), geboren in Lohmen, gelernt in Pillnitz, gelebt und geliebt in Indien.
Im indischen Bangalore legte der Gärtner Krumbiegel Parks und Gärten an.
Im indischen Bangalore legte der Gärtner Krumbiegel Parks und Gärten an.

Von Dominik Brüggemann

Dresden - In seiner Heimat ist er bislang völlig unbekannt, dafür in Indien ein echter Gärtner-Star. Diese Geschichte zeigt den Aufstieg eines einfachen Mannes aus Pillnitz hin zum Chefgärtner des Maharadschas: Gustav Hermann Krumbiegel (1865-1956), geboren in Lohmen, gelernt in Pillnitz, gelebt und geliebt in Indien.

„Wir wollen Krumbiegel zum 150. Geburtstag wieder lebendig werden lassen. Er war sehr angesehen, hat im Palastgarten des Maharadschas Krishnaraja Wodeyar IV. gearbeitet“, weiß Kuratorin Dr. Anja Eppert (33).

Die Mitarbeiterin im Schloss und Park Pillnitz begab sich auf Spurensuche in Indien. Sechs Wochen forschte sie in Archiven, Gärten und Ämtern, machte unerwartete Entdeckungen:

Dr. Anja Eppert (33) forschte sechs Wochen in Indien. Sie begab sich auf Spurensuche von Gärtner Gustav Hermann Krumbiegel.
Dr. Anja Eppert (33) forschte sechs Wochen in Indien. Sie begab sich auf Spurensuche von Gärtner Gustav Hermann Krumbiegel.

„Sein Name ist dort groß. Er sorgte dafür, dass Bangalore noch heute zu jeder Jahreszeit bunt blüht. Er forschte, brachte Pflanzen nach Europa, holte neue Nutzpflanzen nach Indien.“

Krumbiegel legte Lustgärten an, betreute Palastgärten, forschte im Gartenbau. Zuvor hatte der Sachse in den berühmten Königlichen Botanischen Gärten in Kew/London gelernt. Von dort ging es 1893 per Schiff nach Indien, damals noch britische Kolonie. Dabei liegen seine Wurzeln in den Königlichen Gärten Pillnitz.

„Als 14-Jähriger begann er hier für vier Jahre zu arbeiten“, berichtet Kuratorin Eppert. Seine folgende steile Auslandskarriere blieb bislang unbemerkt.

Im südindischen Bangalore hingegen gibt es eine nach Krumbiegel benannte Straße, steht eine Krumbiegel- Büste. Die soll im kommenden Jahr als Geschenk nach Pillnitz gebracht werden. „Sein Grab wird regelmäßig von indischen Gärtnern besucht und geehrt“, so Anja Eppert. Sogar eine jährliche Blumenschau erinnert an den sächsischen Gärtner.

Kein Wunder: Er sorgt bis heute für Bangalores Ruf als Gartenstadt, legte er doch viele Alleen an und plante große Parks für die Bewohner der Stadt.

So blüht die indische Metropole dank eines einfachen Mannes aus Pillnitz noch heute alljährlich bunt und kontrastreich.

Krumbiegel-Schau blüht für ’ne halbe Million Euro

Jetzt im Winter blüht in der Parkanlage von Schloss Pillnitz wenig. Doch 2016 wird es indisch bunt.
Jetzt im Winter blüht in der Parkanlage von Schloss Pillnitz wenig. Doch 2016 wird es indisch bunt.

Der sächsisch-indische Gärtner Gustav Hermann Krumbiegel wird 2016 das wichtigste Projekt im Schlösserland Sachsen. „Wir rollen in Pillnitz einen indischen Teppich aus“, verspricht Schlossleiterin Sybille Gräfe (58).

Das kostet rund eine halbe Million Euro, wird aber ein enorm aufwendiges Farbspektakel.

„Wir zeigen Teppichbeete, Blumentreppen und filigrane Blumenskulpturen.“ Die Blumenschau wird ab Juni gezeigt. „Das wird sehr bunt und konstrastreich“, verspricht Kuratorin Anja Eppert. Als Basis kommen unter anderem prächtige Iresinen und Studentenblumen in die Beete-„denn das ist typisch indisch“.

Ab 30. April lädt zudem eine Sonderausstellung ins Schlossmuseum, zeigt Krumbiegels Leben. Dazu gibt’s im Krumbiegel-Themenjahr Yoga im Park, Curry-Essen und indische Kräuter.

Das hat übrigens seinen Preis:

Während der Ausstellung kostet der Parkeintritt 3 statt 2 Euro (Schloss plus Park unverändert 8 Euro).

Fotos: Steffen Füssel(2), Archiv Schloss und Park Pillnitz

Mindestens 28 Tote bei drei Bombenanschlägen in Pakistan

Neu

Brandgefahr? Diese Ikea-Schüssel wird so heiß, dass man darin braten könnte

Neu

News-Junkies holen sich diese neue Funktion

5.540
Anzeige

Sex-Kannibale will im Knast Mörder heiraten!

Neu

Hunderte stellen sich gegen Anti-Israel-Demo

Neu

Robbie bringt Erasure als Vorband mit nach Dresden

22.451
Anzeige

Eintracht Frankfurt hat einen neuen Hauptsponsor

Neu

Sexclub-Brand mit drei Toten: Verdächtiger sitzt schon im Knast

Neu

Dieser Drängler hat sich den Falschen ausgesucht!

Neu

Ist das der dümmste Einbrecher aller Zeiten?

Neu

Ausgebrannter Lkw fängt während des Abschleppens erneut Feuer

Neu

Die Beste, je getestete Zahnzusatz-Versicherung Deutschlands

11.632
Anzeige

Tragisches Unglück oder Mord? Zwei Leichen nach Familiendrama

Neu

Mensch oder Lamm? Merkwürdiges Wesen sorgt für Angst und Schrecken

Neu

Hier gibts 20% Rabatt auf Windeln!

10.140
Anzeige

Typ hackt sich in REWE-System ein und macht das hier!

Neu

Ahnungslose Familie lebt tagelang mit dem Tod zusammen

Neu

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

28.373
Anzeige

Das Auto war ein Wrack: 19-Jähriger lebensgefährlich verletzt

16

Passagier überträgt Hubschrauberabsturz live auf Facebook

1.985

Hol Dir jetzt 30€ für Dich und Deinen verein

8.006
Anzeige

Mitarbeiter erspart Chef mit Idee Millionen: Der Dank dafür ist lächerlich

2.329

2400 Menschen übernachten auf Berliner Flughäfen

641

Clean eating: Was ist das eigentlich?

14.235
Anzeige

Über 20 Jahre Verspätung: Bundestag ändert Schwulengesetz und tritt nach

574

Horror! Passanten finden abgetrennten Finger

1.118

Du hast schmerzen? Hier wird Dir geholfen!

39.283
Anzeige

Frau sperrt Freund nackt auf dem Dachgeschoss aus

1.405

Weil sie Angestellte wie Sklaven behandelten: Acht Prinzessinnen verurteilt

2.144

Mann fragt 19-Jährige mitten auf der Straße, ob sie ihm den Hoden abtrennen

8.503

Frau wird von Zug erfasst und überlebt das Unglück

122

Darum kommen diese Jungs im Rock zur Schule

1.563

Jetzt ist klar, was das Feuer im Londoner Hochhaus auslöste

13.866

Reizgas-Attacke auf Jobcenter: Elf Verletzte

1.487

Dieser Mann lebt wie Robinson Crusoe auf einer einsamen Insel

2.338

Mit wem urlaubt Elyas M'Barek denn da auf Mykonos?

1.838

Diese Frauen bekommen nur einen Job, wenn sie viele Likes haben

1.984

Jetzt erst aufgedeckt! Er rettete 10.000 Juden zur Nazi-Zeit das Leben

2.388

"Das ist der Horror": Anwohner haben Angst vor männlichen Flüchtlingen

12.536

Das ist der erste Shop der Welt, in dem Ihr mit Likes zahlen könnt

560

Nach 40 Jahren: Frau findet ihren Vater durch ein verlorenes Portemonnaie wieder

2.381

Eltern aufgepasst! Dieser Kindersitz wird zurückgerufen

4.094

Antiterror-Einheit bei bundesweiter Großrazzia gegen Rechtsextremismus

3.385
Update

Will Johnny Depp etwa Donald Trump umbringen?

3.229

Grüne Soße überall! Doch reichte es für den Weltrekord?

86

Projekttag abgebrochen: Mann befummelt sich vor Schulklasse

7.844

Von Mike Tyson gelernt? Mann beißt 29-Jährigem Teil des Ohres ab

744

Mann oder Frau? Alt oder Jung? Dieser Mugshot verwirrt das Netz

6.077

Nach Coming Out und Magersucht-Geständnis: Melina Sophie lüftet nächstes Geheimnis

2.854

Gespenstig! Hier starben die Autofahrer in der Flammenhölle in Portugal

4.829

Lkw schleift Baby mehrere Meter in Fahrradanhänger mit

6.520

Frau wehrt sich gegen Vergewaltigung und stürzt sechs Meter in die Tiefe

18.545

Mann gibt sich als Geheimagent aus, weil er ohne Kennzeichen unterwegs war

2.871

Hier wird der Sarg aus Helmut Kohls (†87) Haus getragen

4.253

Heftige Unwetter legen Deutschland lahm: Mindestens drei Tote

5.976