Vor Gläserner Manufaktur: Polizei ertappt Nazi-Schmierer auf frischer Tat!

Dresden - Am Samstagnachmittag sind in Dresden zwei Hakenkreuz-Schmierer auf frischer Tat ertappt worden.

Zwei Männer haben den Gehweg vor der Gläsernen Manufaktur mit Nazi-Schmierereien verunstaltet.
Zwei Männer haben den Gehweg vor der Gläsernen Manufaktur mit Nazi-Schmierereien verunstaltet.  © Kevin Müller

Nach Hinweisen von aufmerksamen Zeugen wurden die beiden Männer (19 und 20 Jahre) gegen 15.35 Uhr auf der Lennéstraße von Polizeibeamten gefasst.

Wie die Polizei am Sonntagmorgen mitteilte, hatten die beiden Deutschen zuvor neben den Schriftzügen "ACAB" (All Cops Are Bastards) sowie "Fuck the Police" mehrere Hakenkreuze und eine SS-Rune mit roter und schwarzer Farbe auf den Gehweg vor der Gläsernen Manufaktur gesprüht.

Gegen die beiden wird nun wegen Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen ermittelt.

Mit diesen hässlichen Schmierereien wurde der Gehweg vor der Gläsernen Manufaktur verschandelt.
Mit diesen hässlichen Schmierereien wurde der Gehweg vor der Gläsernen Manufaktur verschandelt.  © Kevin Müller

Titelfoto: Kevin Müller

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0