Polizei, Krankenwagen! Was war heute Abend in der Neustadt los?

Dresden - Blaulichtalarm in der Dresdner Neustadt!

Gleich mehrere Polizeifahrzeuge und Rettungskräfte rückten an.
Gleich mehrere Polizeifahrzeuge und Rettungskräfte rückten an.  © Stefan Ulmen

Vier Polizeiwagen und mehrere Rettungswagen standen am Freitagabend im unteren Bereich der Alaunstraße. Was war da los?

Wie ein Polizeisprecher auf Anfrage von TAG24 berichtete, gab es eine Schlägerei zwischen zwei Männern. "Unsere Kräfte wurden um 18.38 Uhr alarmiert", so der Sprecher.

Einer der Beteiligten musste verletzt ins Krankenhaus. Der mutmaßliche Täter wurde zur Vernehmung auf ein Revier mitgenommen.

Laut Augenzeugen soll es sich um einen betrunkenen Russen handeln, der als glatzköpfig, schwergewichtig und hochgewachsen beschrieben wurde und aggressiv auffiel. Das erklärt vermutlich auch die große Anzahl an Blaulichtfahrzeugen vor dem "Konsum".

Nähere Details wie Alter oder Herkunft waren zunächst nicht bekannt.

Das Wochenende fing in der Dresdner Neustadt mit einem Polizeieinsatz an.
Das Wochenende fing in der Dresdner Neustadt mit einem Polizeieinsatz an.  © Stefan Ulmen

Titelfoto: Stefan Ulmen