Polizei macht Jagd auf Kriminelle in der Neustadt

Dresden - Wieder einmal war die Polizei am Wochenende zur Bekämpfung der Straßenkriminalität in der Neustadt unterwegs.

Mehrere Beamte waren am Wochenende in der Neustadt im Einsatz. (Bildmontage)
Mehrere Beamte waren am Wochenende in der Neustadt im Einsatz. (Bildmontage)  © Petra Hornig/DPA

Bereits am Freitag wurden die Beamten zu einem Vorfall an der Kreuzung Louisenstraße/Rothenburger Straße gerufen. Dort schlug ein 27-jähriger Syrer mit einer Bierflasche auf einen 23-jährigen Landsmann ein. Dieser wurde dabei leicht verletzt.

Bei den Kontrollen stießen die Beamten auf einen 27-jährigen Syrer, der einen Schlagring bei sich trug. Auf ihn wird ein Ermittlungsverfahren wegen des Verstoßes gegen das Waffenrecht zukommen.

Außerdem müssen sich fünf weitere Männer im Alter zwischen 22 und 46 Jahren wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz verantworten.

Insgesamt waren 47 Einsatzkräfte vor Ort. Auch in Zukunft sollen die Maßnahmen fortgesetzt werden.

Titelfoto: Petra Hornig/DPA


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0