Zeugen gesucht! 29-Jähriger nach Streit in Straßenbahn verletzt

Dresden - Ein 29 Jahre alter Mann wurde am Mittwochabend bei einer Auseinandersetzung am Merianplatz in Dresden verletzt. Die Polizei sucht Zeugen!

Das Opfer stieg am Merianplatz aus der Straßenbahn. Dort eskalierte die Situation.
Das Opfer stieg am Merianplatz aus der Straßenbahn. Dort eskalierte die Situation.  © Steffen Füssel / DPA (Bildmontage)

Der Libyer war in Begleitung von zwei Bekannten mit der Linie 2 in Richtung Gorbitz unterwegs, geriet dort mit einer vierköpfigen Personengruppe in Streit.

An der Haltestelle Merianplatz stiegen die Beteiligten gegen 18.45 Uhr aus. Zwischen dem 29-Jährigen und einem Mitglied der anderen Gruppe eskalierte die Situation.

Der unbekannte Täter verletzte sein Opfer und entfernte sich schließlich mit einer Tram in Richtung der Innenstadt.

Die gesuchte Person wird wie folgt beschrieben:

  • 175 -180 Zentimeter groß
  • schlanke Statur
  • bekleidet mit einer blauen Jeans und einer braunen Jacke
  • trug Sonnenbrille und schwarzes Basecap

Die Polizei sucht Zeugen, die die Tat beobachtet haben und Angaben zur Identität des Unbekannten und seiner Begleiter mache können. Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Telefonnummer 03514832233 entgegen.

Mehr zum Thema Dresden Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0