Opel-Konflikt steht kurz vor der Eskalation Neu Er wiegt fast eine Tonne! Hai-Alarm im Mittelmeer Neu Porsche sucht in Dresden nach neuen Mitarbeitern 46.572 Anzeige Mann bestellt acht Kilo Bomben am Telefon: Was steckt dahinter? Neu Ob beruflich oder privat: So beeinflussen Zähne Dein Leben 7.006 Anzeige
2.914

Bundespolizei warnt: So wollen Euch die Taschendiebe ausrauben

Auf den Weihnachtsmärkten und bei der An- und Abreise kann er zu Diebstählen kommen. Die Polizei warnt davor.
Die Bundespolizei warnt vor Taschendieben, die speziell auf Weihnachtsmärkten unterwegs sein könnten.
Die Bundespolizei warnt vor Taschendieben, die speziell auf Weihnachtsmärkten unterwegs sein könnten.

Dresden - Seit Mittwoch, dem 29. November ist der Dresdner Striezelmarkt wieder geöffnet (TAG24 berichtete). Auch andere Weihnachtsmärkte in der Region warten bereits auf die Besucher. Leider haben in der Adventszeit auch Taschendiebstähle Hochkonjunktur. Die Bundespolizei warnt daher vor Dieben.

Die Polizisten machen darauf aufmerksam, dass es sowohl auf Bahnhöfen und in den Zügen aber natürlich auch direkt auf den Weihnachtsmärkten zwischen Glühwein- und Bratwurst-Buden zu Diebstahlversuchen kommen kann.

Dabei kann es Unbeteiligte schon im Moment einer Umarmung oder eines unachtsamen Moments beim Kauf einer Fahrkarte, eines Geschenks oder Ähnlichem treffen.

Deshalb gibt die Polizei Reisenden und Weihnachtsmarktbesuchern folgende Tipps mit auf den Weg, um ihre Wertsachen zu schützen.

  • Wertgegenstände, Geld und Kreditkarten möglichst in mehreren Taschen und verteilt am Körper zu tragen, verschließbare Innentaschen sind empfehlenswert.
  • keine Wertsachen in Rucksäcken aufzubewahren
  • Bei unter den Arm geklemmten Handtaschen den Verschluss nach innen halten
  • keine Einblicke in Geldbörse oder auf Pin-Nummern von Geld-Karten gewähren.

Außerdem sollte das Reisegepäck nicht unbeaufsichtigt gelassen werden. Geldbörsen oder Handys sollten nicht in aufgehängten Jacken verbleiben.

Um auf die Gefahren von Taschendiebstahl hinzuweisen, wird die Polizei besonders verstärkt zwischen dem 14. und 19. Dezember kontrollieren, möchte dabei versteckt auch die Seiten wechseln auf die Tricks von Dieben szenisch aufmerksam machen.

Außerdem steht die Bundespolizei für Rückfragen unter 0351 / 81 50 20 zur Verfügung.

Fotos: DPA 123RF (Symbolbild)

39-Jähriger soll mehrfach Killer für Mord an Ehefrau angeheuert haben Neu Diebstahl-Versuch endet in Gerangel und mit Macheten-Stich Neu
Schmierfett-Fund an Ostseeküste: Polizei ermittelt, Gefahr für Umwelt noch unklar Neu Das ist der offizielle Song zur Fußball-WM 2018 in Russland Neu Genitalherpes: Jeder Dritte in Deutschland ist infiziert! 1.643 Anzeige Grausamer Fund: Fahrer entdeckt Leiche in seinem Bus Neu Iris Mareike Steen und Christian Polanc im "Let's Dance"-Halbfinale? Eine Frau könnte alles verändern Neu Du kannst Programmieren? Dann suchen wir genau Dich! 18.069 Anzeige Mutig: Kleiner Junge (7) verhindert Vergewaltigung seiner Mama Neu Fast alle Pakete verschwunden? Fünf Männer rauben DHL-Fahrzeug aus Neu Das passiert wirklich beim großen GZSZ-Special! Neu Mitten auf dem Schulhof! Feuerwehr fängt komisches Krokodil Neu Verkeimtes Schulessen? 90 Kinder an Salmonellen erkrankt 1.071
Vor AfD-Demo: Hier trainieren Linksaktivisten die perfekte Blockade! 1.300 Uran in Waffen: Sind Nato-Bomben schuld an Krebs-Erkrankungen? 1.289 So macht sich Dänemarks Nationaltrainer über Frankreich lustig! 428 Mann spuckt Bahnmitarbeiter Blut ins Gesicht 150 Mann soll Frauen nach Tinder-Dates vergewaltigt haben 181 Polizei veröffentlicht schockierendes Video von Tunnel-Unfall! 3.418 Wutrausch! Mann bewirft Polizisten mit Fernseher 87 Warum steht hier ein Boot im Kornfeld? 1.132 Darsteller gesucht: Werde das Gesicht eines coolen Werbespots 1.835 Anzeige Über 40 Schafe tot: Nun gibt es ein offizielles Wolfsgebiet 1.507 Für 48 Mio. Euro! Das wird aus dem einzigen früheren DDR-Freizeitpark 2.920 Notlandung am Flughafen: Unglücks-Pilot ist bekannter Multimillionär 2.033 Einjähriger stürzt aus Küchenfenster: Lebensgefahr! 1.175 Eingeschleust! Mann meldet Flüchtlinge in einem Waldstück 2.171 Diesel-Skandal: Werden Hunderttausende Daimler zurückgerufen? 453 Jüdische Bürger haben Angst um ihre Sicherheit 620 Tumulte bei Abschiebeversuch aus Schule: Entscheidung weiter offen 1.304 Verheiratete Spielerfrau will unbedingt mit David Beckham vögeln 3.811 Wie grausam! Kalb werden auf Weide Fell und Organe heraussgeschnitten 1.272 Profis klauen fünf Luxus-Autos aus Oldtimer-Handel 934 Bamf-Skandal: Auch Außenstelle in Schleswig-Holstein auffällig 85 Pottwal am Ostseestrand: Diese Kunstaktion ging mächtig nach hinten los 2.182 Asyl-Skandal beim Bamf: 200 weitere Verdachtsfälle 438 Drei verpasste Anrufe von Jogi, dann stand Petersen plötzlich im WM-Kader 564 Ente gut, alles gut! Polizei löst hollywoodreifen Fall an Teich 492 Beisetzung von Herzog Friedrich: Auch das belgische Königspaar trauert 901 Mann vergewaltigt 22-Jährige brutal und sticht mit Schraubenzieher auf sie ein 3.435 Viel Geld für teure Mittel? Einfach Pfeffer oder Salz in die Maschine! 1.684 Nach heftigen Sex-Vorwürfen: Weinstein stellt sich der Polizei 755 Update Toni ist das neue Topmodel: So reagieren ihre Fans auf den GNTM-Sieg! 5.084 Mitten in Deutschland? Sklavenhandel am Kölner Hauptbahnhof 2.106 Nach Randale mit Holzlatte: Haftbefehl gegen Asylbewerber erlassen! 1.393 Deshalb warnen Experten vor Orangensaft und Co. zum Frühstück 3.198 Auf Landstraße: Frau stirbt bei Frontal-Crash 2.472 Autsch! Ist dies das schmerzhafteste Tattoo aller Zeiten? 7.070 Feuer bricht in Flüchtlingsheim aus: neun Verletzte! 213 Update Diesel-Hasser machen Druck: Hier soll das Fahrverbot so schnell wie möglich kommen 1.552