Brandstiftung? Weihnachtsmarktbude auf Dresdner Weihnachtsmarkt komplett zerstört

Im Inneren der Hütte auf dem Weihnachtsmarkt hat das Feuer ordentlich Schaden angerichtet.
Im Inneren der Hütte auf dem Weihnachtsmarkt hat das Feuer ordentlich Schaden angerichtet.  © Roland Halkasch

Dresden - Gegen 6.40 Uhr am Heiligabend musste die Feuerwehr auf die Prager Straße in Dresden ausrücken. Ausgerechnet am letzten Tag des Weihnachtsmarkts brannte es in einer Bude.

Das Innere der Holzhütte, in der normalerweise warme Speisen für die Besucher zubereitet werden, nahm Schaden an, obwohl die Kameraden das Feuer relativ zeitnah löschen konnten.

Zum Zeitpunkt des Brands befanden sich glücklicherweise keine Personen in der Nähe der Weihnachtsmarktbude, die hätten zu Schaden kommen können.

Es wird nun jedoch ermittelt, ob ein technischer Defekt das Feuer auslöste, oder Brandstiftung die Ursache war.

Die Feuerwehr brachte die Flammen relativ zügig unter Kontrolle.
Die Feuerwehr brachte die Flammen relativ zügig unter Kontrolle.  © Roland Halkasch

Titelfoto: Roland Halkasch


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0