Hoch die Gläser! Heute ist prickelnder Champagner-Tag

Steffen Zuber (54) zeigt
den perligen Schampus.
Steffen Zuber (54) zeigt den perligen Schampus.  © Norbert Neumann

Dresden - Da knallen die Korken - Freitag wird der „Internationale Tag des Champagners“ gefeiert.

„Beef Club“-Wirt Steffen Zuber (53) ist gerüstet - 15 verschiedene prickelnde Franzosen hat er auf Lager. Das Glas für 6 bis 9 Euro. Wer eine ganze Flasche (55-180 Euro) kauft, bekommt eine zweite gratis dazu!

„Timeless“ heißt die Party im PuroBeach - denn zeitlos wie der Champagner ist auch die Musik, die heute dort spielt. Wer viele Freunde (und Geld) mitbringt, kann die 6-Liter-„Methusalem“-Flasche Brut Moët & Chandon plopppen lassen. Preis: 1180 Euro.

Die meisten Sorten Champagner gibt es bei Hartmut Richter (55) in der Weinbar „R9“ in der Rampischen Straße. Zwölf Champagner-Häuser sind in seinem Regal mit verschiedenen Sorten (29-400 Euro) präsent.

„Champagner Lounge“-Chef Artur Gevorgyan (47) allerdings winkt lachend ab: „Wir feiern später nach, am 1. September. Roland Kaiser hat uns einen Strich durch die Rechnung gemacht. Alle Gäste gehen zu seinem Konzert.“

Titelfoto: Norbert Neumann


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0