Hitlergruß vom Balkon: Polizei schnappt betrunkenen Deutschen

Dresden - Im Stadtteil Prohlis konnten Polizeibeamte einen 48-Jährigen festnehmen, nachdem sie mit Hitlergruß und rechten Parolen empfangen wurden. Der Mann stand unter starkem Alkoholeinfluss.

Von seinem Balkon aus zeigte der Mann den Hitlergruß und rief rechte Parolen. (Symbolbild)
Von seinem Balkon aus zeigte der Mann den Hitlergruß und rief rechte Parolen. (Symbolbild)  © Norbert Neumann

Zu dem Vorfall in Dresden-Prohlis kam es am Mittwochabend gegen 21.45 Uhr.

Anwohner auf der Boxberger Straße hatten sich über Lärm beklagt. Die Polizeibeamten erkundeten daraufhin das Gebiet.

Fündig wurden sie, als sie von einem 48-Jährigen begrüßt wurden. Der Mann zeigte von seinem Balkon aus den Hitlergruß und grölte dabei mehrfach rechte Parolen.

Die Polizisten konnten die Identität des Mannes feststellen. Bei einem Alkoholtest wurde ein Wert von fast 2,3 Promille gemessen.

Gegen den Deutschen wird nun wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen ermittelt.

Die Dresdner Polizisten konnten die Identität des Mannes ermitteln und einen Alkoholtest durchführen. (Symbolbild)
Die Dresdner Polizisten konnten die Identität des Mannes ermitteln und einen Alkoholtest durchführen. (Symbolbild)  © 123RF

Titelfoto: Norbert Neumann

Mehr zum Thema Dresden Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0