Bombe in Dresden-Prohlis gefunden? Jetzt herrscht Klarheit, was los ist!

Dresden - Ist es die nächste Weltkriegsbombe in Dresden? Im Stadtteil Prohlis ist der Kampfmittelbeseitigungsdienst im Einsatz!

Die Polizei ist vor Ort und sperrt den Bereich ab.
Die Polizei ist vor Ort und sperrt den Bereich ab.

Noch ist unklar, ob es sich um eine Bombe in Dresden handelt, aber bereits gegen 10 Uhr sperrte die Polizei die Prohliser Allee am Freitag ab.

Der verdächtige Gegenstand wurde laut der Polizeidirektion Dresden bei Bauarbeiten gefunden.

Nach einer ersten Einschätzung könnte es sich bei dem Gegenstand um eine Weltkriegsbombe handeln.

Momentan ist eine abschließende Bewertung noch nicht möglich, da genauere Untersuchungen nötig sind.

Einsatzkräfte mussten den Bereich um den Fundort absperren. Auch betroffen ist davon der Fahrverkehr der Prohliser Allee.

Sobald die Polizei näheres weiß, wird über weitere Maßnahmen entschieden.

Die Polizei bittet die Bürger, den Bereich um die Prohliser Allee Hausnummer 3 zu meiden!

Update 15.25 Uhr

Die Sperrung wurde gegen 15.15 Uhr aufgehoben. Es handelte sich bei der vermeintlichen Bombe nur um ein Rohr (siehe unten).

Aufatmen: Ein Rohr, keine Bombe.
Aufatmen: Ein Rohr, keine Bombe.  © Holm Helis

Mehr zum Thema Bombenfund:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0