Promis auf dem "Sachsensofa": Politik kommt auch in Sachsens kleine Orte

Dresden - Noch eine neue Gesprächsrunde für Sachsen: Mit dem "Sachsensofa" will die Katholische Akademie des Bistums Dresden-Meißen die Diskussion mit Polit-Promis in Gemeinden mit weniger als 5000 Einwohnern bringen.

Am 14. Februar in Leubnitz: WDR-Fernsehdirektor Jörg Schönenborn (54).
Am 14. Februar in Leubnitz: WDR-Fernsehdirektor Jörg Schönenborn (54).  © dpa/Maurizio Gambarini

"Dieses Jahr wird ein wichtiges für Sachsen. Wir bringen uns als Teil der Zivilgesellschaft ein", so Bischof Heinrich Timmerevers (66).

Geplant sind sieben Abende. Los geht es am 17. Januar in Seifhennersdorf mit Ex-MP Georg Milbradt (73, CDU) sowie Ex-Innenminister Heinz Eggert (72, CDU). Weitere Gäste sind u.a. Ex-Bundestagspräsident Norbert Lammert (70, CDU), Ex-CDU-Abgeordneter Wolfgang Bosbach (66), Ministerpräsident Michael Kretschmer (43, CDU) oder WDR-Fernsehdirektor Jörg Schönenborn (54).

Das Projekt wird mit knapp 100.000 Euro aus dem Programm "Weltoffenes Sachsen" gefördert. Die Grünen sprechen vom "Vorwahlkampf" von CDU und SPD aus Mitteln der Staatsregierung. Denn Politiker der Opposition sind bislang als Gäste nicht vorgesehen.

Linke-Fraktions-Chef Rico Gebhardt (55): "Mit einem neuen Dialog-Format, in dem nicht mal die Opposition vorkommt, wird der Demokratie ein Bärendienst erwiesen."

Nahmen schon mal auf dem Sachsensofa Platz: Ministerpräsident Michael Kretschmer (43, CDU) und Bischof Heinrich Timmerevers (66). Auch Kretschmer plädierte für Gäste aus der Opposition.
Nahmen schon mal auf dem Sachsensofa Platz: Ministerpräsident Michael Kretschmer (43, CDU) und Bischof Heinrich Timmerevers (66). Auch Kretschmer plädierte für Gäste aus der Opposition.  © Eric Münch
CDU-Mann Wolfgang Bosbach (66) sitzt am 30. Januar auf dem Sachsensofa in Raschau-Markersbach.
CDU-Mann Wolfgang Bosbach (66) sitzt am 30. Januar auf dem Sachsensofa in Raschau-Markersbach.  © Manfred Esser/KÖTTER Services/obs

Mehr zum Thema Sachsen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0